Jump to content

PhantaRob

Verifiziert
  • Content Count

    341
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    7

PhantaRob last won the day on September 11

PhantaRob had the most liked content!

2 Followers

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Bonn
  • Interests
    Freizeitparks, Musik, MTB, Schwimmen, Wandern/Outdoor, Craftbeer

Freizeitparks

  • Lieblingsbahn
    Expedition GeForce, Taron, Untamed
  • Lieblingspark
    Phantasialand, Efteling, Toverland

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Nachdem ich in dem englischen Forum gelesen habe, dass auch entsprechend passend kostümierte Mitarbeiter da rumlaufen, kann ich mir immer besser vorstellen, dass heute das gedreht wird, was wir auch schon als Werbung von Black Mamba, Winjas, Mystery Castle, Klugheim, ja sogar Wakobato und Feng Ju kennen. Schau euch mal die alten Werbeclips auf der YouTube-Seite vom PHL an. Die von Wakobato ist tatsächlich auch echt schön gemacht. Könnte mir vorstellen, dass sie für eine potentielle Rookburgh-Werbung heute noch bis in die Dunkelheit drehen - um das „Erlebnis bei Tag und bei Nacht“ entsprechend
  2. Ich gehe einfach mal stark davon aus, dass wenn die Rookburgh-Eröffnung durch ist, die Sache soweit läuft und der Park wieder mehr Kapazitäten hat, man sich dann dem Thema Club nochmal genau widmen wird und eine Lösung findet wird. Eine einfache Lösung oder gar das ganze Buchungssystem überarbeitet. Je nachdem, was man vorhat, könnte es ziemlich komplex sein und erfordert daher eine gute Planung.
  3. Höre schon den Sprechertext: Taron hat dich abgeschossen, Talocan wild durchgewirbelt, Wakobato gelangweilt. Jetzt ist es an der Zeit abzuheben: Are you ready to F.L.Y.? Werde im neuen Steam Punk Erlebnis Rookburgh zum Pionier des Fluges und fliege mit F.L.Y. - dem längsten Flying Coaster der Welt. Abschüsse, Inversionen, Umschwünge - erschreckend knapp an den Gebäuden vorbei. Aber keine Angst, wir haben die Attraktion vorher an unseren Mitarbeitern getestet [zweier Einstellung mit Hans und Templepeter in der ersten Reihe] Achtung: Jetzt bist Du am Steuerknüppel. Wirst du erster
  4. Das ist dann wohl der Kompromiss. Wäre die Halterung tiefer, würde es bei Kindern wiederum nicht so gut passen
  5. Also Manta im SeaWorld Orlando geht mit 54“ an den Start, sind 1,37m. Galactica im Alton Towers (womöglich gleiche Sitze wie Manta): 1,40m - beide B&M. Hatte aber immer bei Vekoma-Sitzen das Gefühl, dass sie sehr gute Sitze bauen und diese vor allem ein breites Größenspektrum haben - das ist so bei den alten Bahnen, aber auch beim SFC und dem neuen STC. Sie brauchen ja nicht mal Big Boy Sitze - da passt der kleinste Knirps rein, aber wahlweise auch Bud Spencer. Sind aber auch Lap Bars und klaro - die Flying-Position fordert noch mal aufwändigere Parameter für den Sitz und man ha
  6. Bei Vekoma großzügiger als B&M. Python (Vekoma) in Efteling hat ja die Westenbügel verpasst bekommen und da ist es nur 1,20m.
  7. Stelle mir folgende Fragen: Wie werden die Größenbestimmungen sein? Mein Gefühl sagt mir Irgendwas wie: 1:30-02:00m und zusätzlich ab 7 Jahre. Ist das Lichtraumprofil so großzügig bemessen, dass es auch bei einer fehlerhaften/unvollständigen Sitzkippung ausreicht? Sicherlich kann es nach Tausenden Fahrten auch mal vorkommen, dass sich beim Lifthill auch schon mal einer der 20(?) Sitze in einem der Züge nicht vernünftig in die „FLY“-Position dreht. Wird dann noch am Lifthill evakuiert und der ganze Zug ausrangiert - oder nur erst mal der Sitz gesperrt?
  8. Das ist normal. Sie heben die Preise für die unmittelbar bevorstehenden Tage immer wieder an. Voll wird es nur, wenn der jeweilige Tag ausverkauft ist. Wenn du also morgen siehst, dass es immer noch Tickets für den Mi. gibt, dann ist die Chance recht hoch (zumal wir uns ja außer der Ferienzeit inmitten der Woche befinden), dass es nicht so voll wird.
  9. Augenscheinlich hat die Coronakrise bei vielen Menschen zu diversen Formen von Realitätsverlust geführt. Wie auch bei dieser Frau vor ein paar Tagen, die einfach mal über den Notausgang der 737 auf die Tragflächen spaziert ist um mal "etwas Lugt zu schnappen" (bestimmt auch schön über die empfindlichen Flaps). Ist ja schließlich egal - wir werden ohnehin alle sterben https://www.stern.de/reise/video--frau-spaziert-auf-flugzeugfluegel---lebenslanges-flugverbot-9404074.html Die hat auf jeden Fall jetzt lebenslanges Flugverbot bei der Airline bekommen. Was wäre wohl eine angemessene Strafe
  10. Eigentlich müsste die Technologie doch mal so weit sein, dass kein Blitz mehr nötig ist. Gut, am Ende ist es Optik: Ungünstig wenig Licht erfordert eine längere Belichtung, damit man etwas sieht - doch eine Achterbahn bewegt sich schnell und so würde eine lange Belichtung dazu führen, dass die Bahn/Personen auf den Fotos "verschwimmen". Um gleichzeitig ein gut belichtetes Bild zu haben, das auch nicht verschwommen ist - hilft man mit einem Blitz nach - ähnlich wie bei den Blitzerfotos auf der A3 ...Allerdings werden die Sensoren der Digitalkameras ja auch immer Lichtempfindlicher und man kann
  11. Naja, schon beim offiziellen Trailer klangen bestimmte Segmente irgendwie zurecht geloopt/editiert. Hier sind noch mal neue Parts dazu gekommen und ab 01:05 noch mal moduliert/gepitcht? Auf mich wirkt das so, als sei es größtenteils Musik während des Rides (onride Musik gibt es ja wohl nicht - bestimmt aber Musik im Bahnhof, Lifthill, Schlussbremse) Bei 01:14 kommt noch das Kettenlift-Sample - vielleicht haben wir es hier tatsächlich mit der Lifthill-Musik zu tun (Thema noch einmal hochmoduliert um die Spannung zu steigern?) Bei 01:22 dann der Drop, 01:45 Schlussbremse. Hört sich für mich fast
  12. Der Club ist momentan wie so ein Lost Place. Man darf dort nicht rein - und genauer betrachtet, ist nicht mehr viel von dem inzwischen verblassten Glanz übrig. Ich hole meine Clubkarte aus der Schutzhülle, an dessen Kunststoff die Druckfarbe klebt. Schaue mir die Karte an, die im Januar noch lässig über den Quick Pass Scanner von Colorado Adventure geswiped wurde. Es ist still. Nur leise höre ich die inzwischen verstummten Freudenschreie, die in diffuser Trauer verhallen. In Krisen zeigt sich, wo man wirklich steht. Schade eigentlich, man hätte ja wenigstens mal einen Newsletter an uns Clubbi
  13. Das hier ist für alle Mitarbeiter zur Einstimmung für heute Abend Can't wait to F.L.Y.
  14. Achso. Doch, das Datum könnte tatsächlich rauskommen, wenn man alle Tipps (auch jene aus der Vergangenheit einbezieht). Aber Es wäre schon irgendwie krass!
×
×
  • Create New...

Important Information

By using the forum you agree to the Privacy Policy. More details about the cookies can be found here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.