Jump to content
Sign in to follow this  
PARALAX

Kleiner Tripsdrill-Bericht mit 6 Onride-Videos

Recommended Posts

In unserem letzten Urlaub besuchten wir erstmals den Erlebnispark Tripsdrill, von dem wir ebenfalls schon sehr viel Positives gelesen haben. Der Park ist zwar nicht so groß wie viele seiner Mitstreiter, bietet aber sehr viel grün, Liegewiesen und sogar einen gesonderten Wildpark. Bei schönem Wetter kann man es sich auf einer großen Liegewiese bequem machen und entspannen. Natur wird hier sehr groß geschrieben. Daneben gibt es ein paar sehr schöne und vor allem sehr gut thematisierte Attraktionen für Groß und Klein, die sehr auf die badische Tradition zugeschnitten sind. Folgende Attraktionen konnten wir bei unserem Besuch festhalten:

 

"Karacho" ist die heftigste und schnellste Achterbahn des Parks. Die Launch Coaster von Gerstlauer bietet einen Dunkelbereich und jede Menge Inversionen. Definitiv nichts für Leute mit Reisekrankheit. ;)

 

 

 

 

Bei "Mammut" handelt es sich um eine Holzachterbahn, dessen Thematisierung als Sägewerk ausgelegt ist. Sie bietet eine interessante Szene noch vor dem ersten Lifthill. Aber seht selbst...

 

 

 

 

Die "G'sengte Sau" - auch aus der ehem. Fernsehsendung "Wetten das...?" (Rollschuhwette mit Bierkrug im Jahre 2001) bekannt ist eine erweiterte "Wilde Maus"-Achterbahn und eine fast spiegelverkehrte Version des "Drachenritt" im Belantis.

 

 

 

 

Der "Rasende Tausenfüßler" ist eine klassische Kinder- und Familienachterbahn und entspricht layoutmäßig der klassischen Marienkäferbahn. Am Tag der Aufnahme war der Ride-OP besonders gut drauf und sorgte vor den Mitfahrenden mit seinem Jubel-Ansporn für jede Menge Partystimmung. ;)

 

 

 

 

Die "Badewannen-Fahrt zum Jungbrunnen" ist themenmäßig die wohl verrückteste und ausgefallendste Idee einer Wildwasserbahn. Anstatt in klassischen Baumstämmen sitzt man hier in einer antiken Badewanne mit nostalgischem Duschkopf und Heizkörper. Des Weiteren bietet die Bahn einen Dunkelbereich (Dark Ride), eine Rückwärts-Abfahrt sowie mit 20 Metern höhe die höchste Abfahrt einer Wildwasserbahn. In unserer Version gibt es das ganze mit Beleuchtung zu sehen:

 

 

 

 

Die "Waschzuber Rafting"-Bahn ist eine klassische Rapid River mit Rundbooten im Waschbottich-Design. Themenmäßig geht es hier ums Waschen, Mangeln und Bügeln der letzten Jahrhunderte.

 

 

Viel Spaß beim Anschauen! 🙂

Edited by PARALAX (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.