Jump to content

Purefun

Verifiziert
  • Content Count

    614
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    91

Everything posted by Purefun

  1. Hallo zusammen, Tobi hat die Fortschritte in KLUGHEIM vor ein paar Minuten bereits visualisiert. Noch einige Details im Rahmen des heutigen Status hierzu. Es wird begonnen des Gebäudes über der Tunnelausfahrt zu thematisieren. Hierzu werden wieder farbliche Abstufungen auf die Holzschindeln aufgebracht, wie sie auch bei den Holzschindeln des Daches über dem Transfertrack von TARON aufgebracht wurden. Um die Fortschritte rund um RQ "griffiger" zu machen in der Erklärung, soll hier Tobis Rendering vom Vortag behilflich sein. Was bedeuten nun die einzelnen far
  2. Hallo zusammen, ein kurzer Status der neuen Baustelle. Die gestern erwähnten mattsilbernen Platten der Außenfassade wurden nun auch an der dem Parkplatz zugewandten Gebäudeseite verbaut. Es haben sich hier zwei lange, senkrechte Fenster und die Form einer Doppeltüre (Notausgangsgröße) ergeben. Der mittlere und linke Bereich des Gebäudes (vom Parkplatz aus gehen) trägt noch keine Dachkontruktion. Die mattsilbernen Platten umgeben bisher lediglich das rechte Drittel des Gebäudes, auf dem bereits die Holzgrundkonstruktion für das Dach montiert wurde. Grüßle, Purefun
  3. @Tanis Nein, der ist inzwischen fort. Auch der Zaun zum Mystery Parkplatz hat die im heutigen Status aus KLUGHEIM beschriebene zusätzliche Öffnung für die dritte Zufahrt erhalten.
  4. @flaffstar Die dort entstehenden Gebäude haben neben dem optischen Reiz gleichwohl auch die Möglichkeit die Sichtachse von der MC-Treppe in Richtung des Schallschutzes zu brechen. Sollten die, ich nenne sie jetzt mal "Hafengebäude", in der erwarteten Höhe bis unter den Lift entstehen wäre der Blick auf die Schallschutzwand nur noch mit "Vorsatz" im geringen Maße durch die Giebel der RQ-Station von der MC-Brücke aus möglich. Das muss man dann aber als Besucher aktiv sehen wollen...im normalen Tagesgeschehen wird man das nicht wahrnehmen. Ausgehend von der RQ-Station selber gib
  5. @Borusse30 nein, das heißt es nicht...da (noch) nicht klar ist, ob ein ganzes Gebäude darauf entsteht, oder zB nur ein Dach, oder Ähnliches.
  6. @Tobi mal eine Frage hab... hast Du aus Deinem Modell heraus eigentlich solche Basisdaten herausgezogen wie, "An welchem Punkt der Bahn treten die größten Kräfte (Beschleunigung, G-Kräfte, Airtime, etc.) auf?"...Wo sind diese Orte auf der Bahn mit dem meisten "Spaß"? Dabei fällt mir noch eine Sache ein, wieviel G hat eigentlich die Schlusskurve? Bei der BM ist die ja ein echtes Highlight.
  7. Hallo zusammen... "Grundsatzdiskussionen" zu den Öffnungszeiten des Parks und den ...ich sag mal "saisonalen Schwankungen" sehr gern bitte im Bereich "Allgemeines" führen. Dankeschön!
  8. Hallo zusammen, ein Update einiger Ereignisse in KLUGHEIM des heutigen Tages. Es entsteht ein Baugerüst vor den Metallstrukturen unterhalb des RAIK-Lifthills. Dieses Baugerüst überragt die Metallstrukturen bereits deutlich um zwei Ebenen. Daher ist davon auszugehen, das die Strukturen die dann auf die bestehenden Metallstrukturen aufgesetzt werden nochmals deutlich zur Gesamthöhe der gebäudeähnlichen Strukturen unterhalb des RAIK-Lifthills beitragen werden. Ein ähnliches Vorgehen hatten wir in Bilder bei der Entstehung des Hohen Turms über dem Transfertrack von TARON begleite
  9. Purefun

    News

    Die Eiskönigin – Cooler Sommerspaß Im diesem Sommer kehren die beliebten Schwestern Anna und Elsa aus „Die Eiskönigin“ in den Park zurück! Foto: Disneyland Paris Während der Sommer-Saison singen sie vom 4. Juni – 18. September unter anderem zusammen mit den Zuschauern beim erfolgreichen „Frozen: Sing-along“ die schönsten Lieder aus dem Kinohit. Große und kleine Fans können hierbei mehrmals am Tag in die zauberhafte Welt der Eiskönigin eintauchen. Das aufwendig gestaltete Bühnenbild entführt die Zuschauer in die eisige Landschaft von Arendelle. In dem farbenfroh
  10. @TOTNHFan Das ist wie gesagt richtig spannend, weil wenn man die Halle so live sieht, schaut sie viel länger als breit aus. Das da nur 8 m Unterschied sind, und die Halle somit fast quadratisch sein soll verblüfft nun wirklich. Wie man sich täuschen kann, wenn man ein Gebäude nicht von oben sieht, so wie Du. Prima!
  11. Hui, das ist spannend....ist das die Hallenfläche, oder die Fläche des Camps, samt Hauptgebäude?
  12. @Marko ...eine Seite zuvor hatten wir 25x50m geschätzt.
  13. Hallo zusammen, ein kurzer Statusbericht von der neuen Halle. Die Holzgrundkonstruktion (wenn man so möchte, der Dachstuhl) für das Dach ist zu einem Drittel montiert, das Dach als solches ist jedoch noch vollständig offen. Die der Straße zugewandte Stirnfläche der Halle wurden bereits mit Mattsilbernen Platten geschlossen. Ebenso wurde an der dem See zugewandten Seite der Halle damit begonnen diese Platten entlang der Bereiche die bereits über ein Dach verfügen anzubringen. Vom Grundmaterial und der Färbung eignen sich diese Patten ideal, um Abends die neue Halle festlich anzustrahle
  14. @aliasltb Ich hatte Deine Frage gelesen gehabt gestern... deshalb hatte ich noch den letzten Satz in den Status hineingeschrieben heute. "Der Bereich im Übergang zwischen TARON-Station und Mexico ist derzeit weiterhin noch unbebaut."
  15. Hallo zusammen, hier ein Statusupdate aus KLUGHEIM mit den augenfälligsten Fortschritten. Es wird begonnen das bisher durch einen Folie geschützte Dach auf dem Pentagon-Gebäude und dem Gebäude über der Tunneleinfahrt für das Dachdecken vorzubereiten. Der Kranwagen verrichtet derweil weiterhin seine Tätigkeit entlang des Canyons. Auf der linken Seite des RQ-Liftes wurde im obersten Geschoss ein Seitenfenster mit großer, aufgestellter Fensterlade gefertigt. Das Metallgestell unterhalb des RAIK-Lifthills hat sich noch weiter in Richtung des Scheitelpunktes der Kurve nach der RQ-
  16. Ich bin auch erstmal gespannt, wie der Zug live ausschaut. Ich finds etwas schwierig das ausgehend von dem Foto final zu beurteilen. Was ich allerdings auch sehr fein fände, wäre, wenn es wie @PHL-Marcus und @PHLFlorian glaub ich schon schrieben, die Augen hintergrundbeleuchtet wären. Der einen Pupillenreflex andeutenden "Dorn" im Auge würde es bei einer Hintergrundbeleuchtung toll "lebendig" wirken lassen. Was ich zB schonmal toll finde ist der im Magazin des PHANTASIALANDES angesprochene größere Sitzabstand. Das hat neben dem Komfort für die nebeneinander sitzenden auch den Vorteil, dass die
  17. Hallo Zusammen, der Status zu den wesentlichen Fortschritten in KLUGHEIM. Die Metallstruktur unterhalb der RAIK-Lifthills ist durch weitere Verstrebungen detailliert worden. Zwei zueinander versetze Gebäude scheinen sich abzuzeichnen. Wobei die Struktur unter dem höheren Teil des Lifthills noch weiter nach oben anzuwachsen scheint in den kommenden Tagen. Teile des Liftes von RQ sind inzwischen bereits völlig von den Gerüsten befreit und geben den Blick auf eine sehr detaillierte Holzoberfläche frei mit jeweils zwei kleinen Fenstern je Etage und weiteren Thematisierungselementen. Schie
  18. Hm... wie groß ist die freie Grundfläche des Camps? 25x50m ?
  19. Purefun

    News

    Halbmarathon-Wochenende in Disneyland Paris Disneyland Paris gibt 2016 den Startschuss für sein ers­tes Halbmarathon-Wochenende. Vom 23. – 25. September erleben Sportbegeisterte jede Menge Action, aber auch zauberhafte Disney Unterhaltung. Foto: Disneyland Paris Höhepunkt ist dabei der Halbmarathon. Die 21,1 Kilometer lange Strecke führt die Läufer zunächst durch die traumhafte Kulisse der beiden Parks des Disneyland Paris, Disneyland® Park und Walt Disney Studios® Park, und später durch die schöne Landschaft der umliegen­den Dörfer. Darüber hinaus veranstaltet Disne
  20. Hallo zusammen, ein kleines Update zu den Bautätigkeiten auf der Grundfläche es ehemaligen Camps. Die Grundkonstruktion der entstehenden Halle aus massiven, aber dennoch leicht wirkenden hellen Holzbalken steht bereits. Sie umfasst nahezu die gesamte frühere Grundfläche des Camps. Sowohl die senkrechten, als auch die waagerechten Balken dieser Konstruktion sind bereits montiert. Fachwerkartig fügen sich nun nach und nach auch weitere Details in diese Rahmenstrukturen ein. An den tragenden senkrechten Balken sind zudem bereits spätere Aufnahmen für die darüber liegende Dachkon
  21. Hallo zusammen, ein kurze Status für Euch zu den Fortschritten in KLUGHEIM. Neben den denkbaren Bautätigkeiten rund um RAIK und die Schallschutzwände passiert sehr vieles rund um RQ. So sind die bisher in beige angetönten Fachwerkbereiche an der RQ-Wand inzwischen dem am großen Torbogen verwendeten Grauton im Fachwerk gewichen, was nun sehr harmonisch wirkt und nicht mehr den hohen, farblichen Kontrast aufweist. An der Außenwand in Richtung Parkplatz "China" ist ebenfalls bis auf Höhe des kleinen Seitenturmes ein Gerüst entstanden. Es dient der Thematisierung dieser Wand von
  22. Purefun

    News

    Prima! Du scheinst jemand zu sein, der sich grad vor Ort auskennt! Genau das ist hilfreich! Ich selber weiß jetzt nur von der aktuellen Baustelle an den "Rivers of the far West" (Raddampfer/BT-Mountain) und der bald anstehenden zweiten Renovierungsphase im Newport Bay Club (es gibt eine neue Boutique). Wo sind denn grade im Moment noch Baustellen an Hauptattraktionen?
×
×
  • Create New...

Important Information

By using the forum you agree to the Privacy Policy. More details about the cookies can be found here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.