Jump to content

Purefun

Verifiziert
  • Content Count

    614
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    91

Everything posted by Purefun

  1. Hallo miteinander, die/der Eine oder Andere hat vielleicht mitbekommen, dass ich mir insgesamt etwas rar gemacht habe in der Kommunikation hier. Der Bau und der Fotoblog von mir zu KLUGHEIM hatte seinen Abschluss gefunden, daher hab ich alles mal ruhiger angehen lassen. Nochmal an dieser Stelle auch einen grooooooooßen lieben Dank an alle, die sich so herzlich und aufrichtig für den Fotoblog schriftlich und persönlich bei mir bedank haben! *fühlteuchmalalledollgeknuddelt* Ich lese hier im Forum weiterhin mit und nehme grade eine Entwicklung wahr in der Diskussion d
  2. Herzlichen Glückwünsche auch von meiner Seite an Euch!
  3. Die römischen Ziffern allein sind nicht entscheidend... die Sanduhr an der Seite gibt einen wichtigen Hinweis... RAIK ist eine Zeitmaschine, in der man die Zeit vor und zurück laufen lassen kann.
  4. ...was ich schön finde, das der "Canyon" nun tatsächlich "Canyon" heißt .... Dankeschööööön!
  5. Hallo zusammen, nun gibt es hier doch mal einen Textbeitrag im Bilderbereich. Und das auch noch von einem Admin. Ich möchte mich von Euch als Admin des Forums verabschieden und das möchte ich gern in dem Bereich des Forums machen, in dem nun seit Mitte des letzten Jahres die meisten Beiträge von mir eingeflossen sind, im Bilderbereich von KLUGHEIM. Es war für mich faszinierend die Entstehung des neuen Bereiches im PHANTASIALAND in dieser Form begleiten zu dürfen und ich habe dies mit großem Vergnügen gemacht. Ich möchte mich an dieser Stelle für die vielen lieben und positiven K
  6. @Pyleven Wenn etwas über die Geschwindigkeit des Zuges geschrieben wird, ist das zum Einen sehr subjektiv aus Sicht des Berichtenden, zum Anderen wird jeder die Beschreibung im Text auch anders für sich als Leser interpretieren. Das führt vermutlich zu endlosen Diskussionen - was ist schnell, was ist langsam...oder war es doch ehr sehr schnell, oder ein nur Bisserl schnell? Ich versuche mal folgende Beschreibung: Der Zug wurde vom zweiten Launch aus dem Stand gestartet...er war zügig unterwegs (bitte das jetzt nicht diskutieren, was "zügig" bedeuten könnte ) und es sah alles sehr
  7. @Tobi da schaut Dein On-Ride (etwas weiter oben im Thread) ohne diese heftige Bremse wesentlich flüssiger und angenehmer aus... schaut sich einfach viel geschmeidiger an, als dieser "nahezu full-stop" im Original. Ich möchte Tobis Bahn fahren.
  8. ...nicht ganz, aber das ist leider nicht im Bild fest zu halten. Es wurde inzwischen die Teerpappe auf dem hinteren Flachdach des freien Hauses entfernt und entsorgt.
  9. @flaffstar Stimmt. @SehrExquisit Solltest Du das negativ aufgefasst haben, hier ganz offiziell: War nicht so gemeint.
  10. @flaffstarIch meinte das gar nicht "fies" (sollte zumindest gar nicht so rüberkommen)... ich meinte wirklich er solle mit denen reden. Die müssen doch einiges gehört haben und vielleicht auch gesehen.
  11. @SehrExquisit Warum fragst Du dann hier?...frag doch die... (Du hast ja mit denen geredet, wie Du sagst...na wenn das einer weiß, dann Deine drei Freunde)
  12. Hallo Zusammen, einige weitere Bilder vom heutigen Tag für Euch aus KLUGHEIM. Wie Ihr sicherlich hier im Forum und auch auf unsere Facebook-Seite gesehen habt, fanden heute erste Test-Launches für TARON statt. Vor dem ersten der Launches wurde einer der Züge von TARON vorsichtig über Teile der Strecke des ersten Launches bewegt. Das zugehörige Video des Test-Launches findet Ihr hier im Forum/Youtube: YouTube: Taron Launchtest 24.03.2016 oder auch auf unserer Facebook-Seite: PhantaFriends auf Facebook Natürlich ist auch w
  13. @phantamuno Solltest Du Hilfe benötigen beim Verständnis der Beschreibungen, oder Fragen haben dazu...jederzeit gern! - ich denke, da spreche ich für alle hier.
  14. Wir haben den Ballon für Euch nach dem Start etwas begleitet. Er stieg empor und begann seine Reise auf dem Wind in Richtung des Rheins, den er alsbald überquerte. Von hier ging es dann weiter in Richtung des Bergischen Landes.
  15. @GFDPUIDMC (Himmel! Was für eine Name! ) DER Balken hat weniger zum mehrfachen und längeren Aufenthalt des Lichtraumprofils hier beigetragen... das waren andere, vorzugsweise die oberen und die damit verbundenen Dachschindeln oberhalb der Fahrbahn.
  16. @Shade Das ist die Innenseite des Daches mit einem der tragenden Balken.
  17. Eine Foto-Impression zwischendurch, die recht gut zeigt wie dicht und kuschelig die Elemente in KLUGHEIM errichtet sind. Der Blick richtet sich - falls jemand die Orientierung "verliert" - in Richtung Canyon von RAIK.
  18. .... hab grad versucht dazu "schnell mal was zu finden" - aber das war wohl nix. Das ganze Thema schein sehr anspruchsvoll zu sein. Die Landes Bau Ordnung lässt sich hier in §28 dazu aus: Anforderungen an Bauteile in Rettungswegen. Dort wir aber letztendlich wieder auf weitere Definitionen verwiesen, da Formulierungen zur Ausführung von Rettungswegen verwendet werden wie [...] als Außentreppe, wenn ihre Nutzung ausreichend sicher ist und im Brandfall nicht gefährdet werden kann. Zudem ist wohl auch die Unterscheidung zwischen Flucht-/ und Rettungswegen
  19. @Matamba141 .... Du hast beim Betrieb einer Foto/Video-Anlage auf einem Coaster, bei der Aufstellung von Automaten für den Versand keine Material und Personalkosten...? ...das würde an ein betriebswirtschafliches Wunder grenzen. Wo ich Dir zustimme, der geschlossene Rollladen ist nicht schön anzuschauen.
  20. Hallo Max, auch von mir herzlich Willkommen!
  21. Eine mögliche Antwort könnte sein: ...man bleibt als Park nicht auf den Kosten für den Betrieb und die Mitarbeiter sitzen, weil es zu wenige Besucher kaufen?
  22. @Pyleven ich denke, Du meinst diese Öffnungen im RQ-Lift (orange und neongrün markiert)? Die "Öffnungen" dienen unterschiedlichen Zwecken. An diesem Teil der Fassade des RQ-Liftes wird sich nichts signifikantes mehr ändern. Die orangenen Öffnungen sind Fenster, die das Not-Treppenhaus auf dem Weg nach unten begleiten. Die Polygone, die neongrün markiert sind, sind ein tolles Highlight, oder wenn wir in der Saison sind "Eastereggs" die man erstmal finden muss. Die zwei hier auf dem Foto sichtbaren Öffnungen und die weiter unten am Turm geschaffenen Öffnungen
  23. Da ichs nicht besser weiß... wenn Du das sagst, dann ist das so. @Winjas007 Dankeschön.
  24. @Winjas007 Meine Frage ging ehr dahin, ob diese Klebebandreste in Lager der Räder geraten können? Oder in Sensoren geraten können? Das die "niedlichen kleinen Streifen" keine Macken in den Zug machen, war mit bewusst. grinnz
×
×
  • Create New...

Important Information

By using the forum you agree to the Privacy Policy. More details about the cookies can be found here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.