Jump to content

Tobi

Verifiziert
  • Gesamte Inhalte

    666
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    172

Tobi hat zuletzt am 26. Mai gewonnen

Tobi hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

14 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Tobi

  • Geburtstag 27.02.1995

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich

Kontakt Methoden

  • Instagram
    coasterconstruction

Letzte Besucher des Profils

7.489 Profilaufrufe
  1. Tobi

    Neu 20XX: F.L.Y. [Diskussion]

    Macht da nicht so ein großes Ding draus. Ich bekomme weder gesagt was oder wann ich etwas sagen darf. Ich darf bzw. soll nur nicht das Modell zeigen. Demnach möchte ich auch keine Skizze erstellen. Es gibt auch keine besonderen Stellen im Park von der man die Baustelle beobachten kann. Das mache ich auch nur von eigentlich offensichtlichen Stellen innerhalb und außerhalb des Parks. (Nicht vom Verwaltungsgebäude. Das wäre ja ein Traum! :D)
  2. Tobi

    Neu 20XX: F.L.Y. [Diskussion]

    Seit meinem letzten Besuch letzte Woche wurden nun endlich weitere Schienen montiert. Nach dem Wingover wurden zwei neue Schienen montiert und eine nach der Tunnelausfahrt, also dem Streckenabschnitt, der Richtung Maus au Chocolat zeigt. Alle Stützen, an denenen die neuen Schienen montiert wurden, stehen auf der Betondecke über dem Launch und der Bremse. Apropos Launch. Dieser wurde nun an die Decke gehoben und befestigt. Der launch besitzt eine Steigung Richtung Berggeiststraße (wie eigentlich schon bekannt) und wird noch länger und sehr viel steiler, weil noch eine Stütze mit einem Flansch für Launchsegmente folgt (wie im letzten Bericht angedeutet). Die Bremse wurde noch nicht an der Decke montiert. Der Transfertrack ist nun komplett eingehaust und bekommt nun eine Decke. Generell finden momentan viele Betonarbeiten statt aber ich weiß nicht wie ich das ohne Bilder erklären soll. Momentan liegen auf der Baustelle noch zwei weitere Schienen und viele Stützenteile.
  3. Tobi

    No Limits 2 (Tobi)

    Nun habe ich damit begonnen den Lech Coaster zu thematisieren:
  4. Tobi

    Neu 2015: Der Phantasialand Erlebnis-Pass

    Das reicht mir nicht! Nein Spaß. Danke für die Info.
  5. Tobi

    Neu 2015: Der Phantasialand Erlebnis-Pass

    Sehr cool! Danke für die Info!
  6. Tobi

    Neu 2015: Der Phantasialand Erlebnis-Pass

    Kann mir vielleicht jemand sagen, ob es mit dem Erlebnispass immer noch 40 Prozent auf eine Eintrittskarte im Holiday Park gibt? Durch den ungünstigen Zeitraum in dem ich meine Jahreskarte immer verlänger laufen die Daten in meiner Erlebnispass Broschüre immer sehr schnell ab.
  7. Tobi

    Neu 20XX: F.L.Y. [Diskussion]

    Dieser Mobilkran von Salgert kann enorm hohe Lasten über große Spannweiten heben (ich meine es wären 50 Tonnen) was sich natürlich auch in den Leih- bzw. Nutzungsgebühren erkennbar machen wird. Aus diesem Grund ist er auch immer nur kurz vor Ort. Das war bei Taron genau so. Die Züge von Taron wurden zum Beispiel mit eben diesem Kann auf die Strecke bzw. hinter das Wartungsgebäude getragen. Ich denke, dass wir den Kran noch öfter sehen werden, da es wahrscheinlich immer viele schwere Baugeräte gibt, welche in die Grube hinein und wieder hinausgetragen werden müssen. Was die ganzen angelieferten Stützen angeht, diese liegen auf einem großen Haufen in der Grube nahe der Berggeiststraße, also direkt hinter dem Bauzaun. Dort liegen nun auch zwei neue Schienen. Ebenfalls zwei neue Schienen, sowie Stützenteile liegen über Launch und Bremse. Es wurden seit vergangenem Dienstag jedoch keine weiteren Stützen oder Schienen montiert (stand gestern 15.05).
  8. Tobi

    No Limits 2 (Tobi)

    Von Chiapas habe ich schon länger kein Update gebracht. Es hat sich seit dem letzten mal allerdings schon wieder einiges getan. Was genau, sieht man auf den Screenshots.
  9. Tobi

    Neu 20XX: F.L.Y. [Baufortschritte]

    Heute war, wie bereits im Diskussionsthema erwähnt sehr viel los auf der Baustelle. Es wurde eine komplette Stütze an der Stelle des roten Kreuzes im Bild aus dem Beitrag von KlugGus aufgestellt. Ebenfalls wurden auf fast allen Verankerungen über dem Launch und der Bremse die ersten Teile der Stützen aufgestellt. Zu der komplett aufgestellten Stütze bleibt noch zu sagen, dass der Flansch für die Schiene doppelt im quadratischen Querschnitt vorliegt. Hier werden also höstwahrscheinlich die gebogenen Launchsegmente montiert.
  10. Tobi

    No Limits 2 (Tobi)

    Hier hab ich mal eine Achterbahn an der ich immer mal wieder etwas gemacht. Nun ist die Strecke inklusive der Stützen fertig. (Dieses mal kein Nachbau von irgendeiner Bahn :D)
  11. Tobi

    Neu 20XX: F.L.Y. [Baufortschritte]

    Da hab ich gestern allerdings etwas anderes beobachtet. Diese Erhöhung gibt es meiner Erkenntnis nach nicht. Das würde allerdings nicht gegen deine Theorie sprechen, denn eine Steigung muss die Strecke dort besitzen, da sie sonst geradewegs in das höhere Plateau führen würde. Um die Beobachtungen von PHL-Marcus zu ergänzen möchte ich noch darauf hinweisen, dass an der Stelle an der Phl-Marcus bereits ein Verschiebegleis vermutete eine große verschiebbare trapezförmige Plattform befindet, die die Theorie des Wartungsbereich an dieser Stelle vermutlich bestätigt.
  12. Tobi

    [Klugheim] Taron

    Kurz und knapp: Wirklich super Aktion vom Park!
  13. Tobi

    Neu 20XX: F.L.Y. [Diskussion]

    Wenn du dir jetzt zum Beispiel eine Schiene vorstellst, die sich in der Lücke hin und her bewegen soll, ganz davon abgesehen, ob dies später so gelöst wird (denke eher dass eine rotierende Weiche kommt), dann geht dies nur wenn es während der Bewegung keine Kollisionen mit anderen Teilen gibt. Eine Kollision ist im zweiten Bild zu sehen. Neben der Tatsache, dass die Laufrohre kollidieren würden, was man in der Skizze nur schlecht darstellen kann, kollidiert vor allem die Schiene mit der Backbone. Bewegung möglich: Bewegung nicht möglich:
  14. Tobi

    Neu 20XX: F.L.Y. [Diskussion]

    Vorweg möchte ich kurz anmerken, dass uns @PHL-Marcus bisher immer sehr genaue und detaillierte Baustellenfortschritte berichtet hat und ich denke, dass er nun auch auf einem sehr guten Pfad ist, da er als Außenstehender die Baustelle glaube ich mit am besten kennt. Warum ist das unnötig komplex? Kannst du eine einfachere Alternative Vorschlagen? Wie Phl-Marcus bereits zweimal darauf hingedeutet hat stimmen die Proportionen in der Skizze nicht ganz. Das lässt den Wartungsbereich enorm groß wirken. Der Wartungsbereich muss allerdings auch groß werden. Die Züge sind mit einer Länge über 20m ja bekanntlich sehr lang (Prototyp vom Vekoma Testgelände) und wenn dann auch noch drei nebeneinander (wie hier vermutet) abgestellt werden sollen, dann muss der Wartungsbereich schon enorm groß sein. Wo würde so ein großer Wartungsbereich weniger Platz verschwenden als dort an der Seite? Meiner Meinung nach ist es auch unumstritten, dass an der Stelle, an der ein Kleines Stück Schiene fehlt eine Weiche zum Wartungsbereich entsteht. Warum sollte dort sonst eine Lücke sein? Wen dieses Argument aber nicht überzeugt habe ich noch ein aussagekräftigeres, welches ich mit einem Bild erklären möchte: Die Stelle von der ich spreche sieht wie im folgenden Bild aus. Die Laufrohre enden auf einer Seite schräg (rot gekennzeichnet) und die Backbone endet ziemlich früh. Beides ein klarer Hinweis darauf, dass sich dort ein bewegliches translatorisches oder rotatorisches Element befindet. (Mit einer einigermaßen guten Kamera ist es möglich das zu erkennen.)
  15. Tobi

    [Deep in Africa] Black Mamba

    Nein, der Quickpass gilt nun nur noch für die Reihen 2-8 und man geht mit dem Quickpass zum Ausgang und wird dann in eine Reihe zugeteilt. Der von dir angesprochene Zugang wird also nicht mehr benutzt.
×

Wichtige Information

Mit der Benutzung des Forums stimmt du den Datenschutzerklärung zu. Weitere Details zu den Cookies findet du hier: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.