Jump to content

nico98

Verifiziert
  • Content Count

    652
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

nico98 last won the day on June 5 2016

nico98 had the most liked content!

1 Follower

About nico98

  • Birthday 20/10/1998

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Schmitten im Hochtaunus (Hessen)
  • Interests
    Kochen, Fahrrad fahren, Kinos und Freizeitparks besuchen

Freizeitparks

  • Lieblingsbahn
    Winjas Fear und Taron
  • Lieblingspark
    Phantasialand
  • Lieblingsshow
    The Magic Rose-Spirit of Light, wegen dem Feuerwerk und Musarteum

Contact Methods

  • Twitter
    @nicolaik98
  • Instagram
    nicolaik.98

Recent Profile Visitors

4,378 profile views
  1. Ich finde man sieht auch schon sehr gut, was alles an Near-Miss Effekten innerhalb der Strecke vorhanden ist und man kann nur erahnen, wie das jetzt alles so wirken wird Man fliegt ja nach dem Launch direkt geradezu auf das Hotel Charles Libdebergh zu...Gänsehaut!
  2. @Bambusleitung Im Prinzip sprichst du die Lösung ja schon selbst an, es gibt den Schnitt und bei dem arbeitet man letztlich mit vielen verschiedenen einzelnen Videoschnipseln, welche dort dann zu einem großen Ganzen zusammengeführt werden. Das heißt es gibt auch immernoch die Möglichkeit neues Videomaterial zu erstellen, sobald ein weiterer Bereich fertig ist. Ich würde behaupten am Ende sieht man keinen Unterschied mehr, ob jetzt alles an einem Tag oder eben über mehrere Tage gefimt wurde. Entsprechend ist es möglich das der eine oder andere Bereich noch nicht fertig ist. Bei den Zimmern reicht es beispielsweise, wenn eins oder zwei fertig sind, also ein normales Zimmer und eines der Familienzimmern welches ja aus mehreren Zimmern zusammengeschlossen wird.
  3. Das Absperrband vor der Tür war wahrscheinlich aufgrund von Bodenarbeiten vor der angesprochen Tür des Eingangsportals angebracht. Laut PHL-Insider wurde dort wohl eine dünne Schicht Gussasphalt oder ähnliches aufgebracht, so seine Aussage im Livestream vom Freitag.
  4. @Yanninator Ich hätte bei der Beleuchtung jetzt eher auf diese Leuchtleisten getippt. Diese verwendet man unteranderem, wie hier gezeigt im Bereich rund um die Black Mamba und auch in Klugheim zur Illumination der Felsen. Quelle: Screenshot
  5. Ich denke schon, dass es vorstellbar ist auf eine Eröffnung ohne größere Ankündigung zu setzten. Aktuell gibt es ja im Park nach wie vor eine Kapazitätsbegrenzung, sodass man ohne größere Ankündigung erreichen könnte, dass die Ströme sich mehr verteilen. Sobald ein konkretes Datum genannt wird, wird dieser Tag sicherlich schnell ausgebucht sein. Außerdem hat man so die Möglichkeit den Bereich und seine Neuheiten später noch prominenter zu bewerben.
  6. Zu der Tür kann ich nur sagen, dass die Folie mit dem Logo und dem Schriftzug wohl noch dran ist, denn diese Zeichnen sich unter dem ganzen Schwarz ab. Bei der schwarzen Färbung handelt es sich wohl nicht um eine neue/weitere Folie, sondern die Tür wurde wohl simpel und schlicht mit einer Art schwarzen Sprühfarbe überdeckt. Hierauf lässt auch schließen, dass man auf dem Boden vor der Türe entsprechende sprüh Spuren vorfinden kann, in Form zweier Streifen in länge der Türen, die wohl für diese Arbeiten einen Spalt offen waren.
  7. Vielleicht ist das eine Dampforgel!? Eine Ähnlichkeit besteht zumindest und so würde man auch direkt nochmal mehr Aufmerksamkeit auf das Hotel leiten. Die Anschlüsse der Rohre kann man ja auch noch von der Rückseite öffnen oder man arbeitet mit Sound.
  8. An dieser Stelle, also dem Haupteingang steht soweit ich weiß kein Phantasialand Schriftzug mehr. Lediglich am Schild der Bushaltestelle steht Phantasialand.
  9. Eventuell einfach mal dort anrufen und Nachfragen, vielleicht hast du telefonisch etwas mehr Glück und man kann dort noch eine Reservierung machen.
  10. Ich sage mal so, mit diesem Fan gemachten Artwork lag man gar nicht so daneben. Vielleicht war es gar Inspiration
  11. Zumindest sieht es aktuell so aus, als wäre man an den Finalen thematischen Arbeiten dran. Von außeb ist das "rundgebogene" Haupthotelgebäude nun fertig und die meisten Dächer haben auch schon ihre Abdeckung erhalten, bis auf das eben genannte halbrunde Hauptgebäude. Und im Themenbereich ansich hat man ja erst vor kurzem eine Holzwand neben der Überdachung des Launchs errichtet.
  12. Ich würde mal behaupten die Ankündigung könnte am 18.9.2020 komnen und Eröffnung ist dann am 07.10.2020...
  13. Hat schon einmal jemand an etwas banales wie Bürokratie gedacht!? Es ist durchaus keine Seltenheit, dass manche Bauabschnitte erstmal nur vorbereitet werden können, weil die Genehmigung noch aussteht. Klingt komisch, aber man weiß ja meist schon im Vorhinein wie wahrscheinlich eine Genehmigung ist und kann so die Wartezeit schonmal für erste Arbeiten nutzen. Manchmal dauert es vielleicht aber auch mal länger. Ich kann mir gut vorstellen, dass sowas beim Europa-Park etwas schneller abläuft/ablaufen kann.
  14. Ich verstehe was du meinst und befürworte auch eine generelle Maskenpflicht im Park, dass es funktioniert bzw. die Leute es machen, zeigt ja Disney und nicht selten haben auch manche Gäste im Europa-Park ihre Maske auf den Wegen getragen (zumindest bei meinem Besuch). Wobei in Frankreich eventuell auch andere Gegebenheiten hinsichtlich der Hygienekonzepte herrschen, als hier. Des Weiteren muss man bedenken, dass das dann eine freiwillige Maßnahme ist, die der Gast unverweigerlich zu spüren bekommt, anders als jetzt beispielsweise die freiwillige Kapazitätsreduzierung, um unter den behördlichen Vorgaben zu bleiben. Und genau das ist dann wahrscheinlich das Problem, dass es dann wohl einige von einem Besuch abschrecken könnte. Ich schätze, dass jetzt wo die Ferien größtenteils so oder so vorbei bzw. bald vorbei sind, die Lage sich auch sicherlich entspannen wird.
  15. @Olli Da schwingt auch etwas Ironie mit..., zum Meckern wird eh immer wieder was gefunden, egal ob mit oder ohne Corona. Aber man sieht ja durchaus, was Kommentare ins Rollen bringen können und ich würde mich nicht wundern, wenn dann sowas dabei herauskommt. @TOTNHFan Genau das ist das Problem, die Berechnung der möglichen Kapazität finden wahrscheinlich auf einem standardisierten Verfahren statt und berücksichtigen eben jene Abweichungen oder wie auch immer man das nennen mag nicht, die beispielsweise durch enge Bebauung entstehen. Daher gehen die meisten Parks wahrscheinlich auch hin und bleiben unter der theoretisch möglichen Kapazität, um dem vor zu sorgen. Aber klar auch da gibt es Grenzen des möglichen, aus wirtschaftlicher Sicht.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using the forum you agree to the Privacy Policy. More details about the cookies can be found here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.