Jump to content

Titschi

Members
  • Content Count

    319
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

Titschi last won the day on June 14

Titschi had the most liked content!

Profile Information

  • Wohnort
    Münster

Freizeitparks

  • Lieblingsbahn
    Black Mamba
  • Lieblingspark
    Efteling

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Interessant! Denn die ersten Tests bei Taron warn doch dann erst Mitte März 2016! Hätte nicht gedacht, dass dzwischen noch so viel Zeit vergehen würde! Dann müssen wir uns wohl noch etwas bei F.L.Y. noch etwas länger gedulden! UND theoretisch bleibt dann auch noch genügend Zeit die Züge in die Strecke zu bringen!
  2. Aber Wartezeiten von 150 Minuten bei einer Maze führen auch nicht gerade zu einem gutwilligen Gefühl!? Bei wachsendem Besucheraufkommen MUSS man sich da was einfallen lassen! Vielleicht auch eine art kostenloses "Zeitticket" gekoppelt an die Eintrittskarte!
  3. Doch! Jede Maze als Upcharge! Man sieht ja bei Wrong Turn zu was für einer Qualitätsstegerung es führen kann! Wie man das in die Gesamtpreispolitk einrichten könnte ist dann zu überlegen!
  4. Da verweise ich ja gerne alle die es noch nicht kennen an den Tripple-Lauch-Coaster im Moviepark!
  5. Ich wusste gar nicht, das unser Chris (Theis) damals schon im Phantasialand gearbeitet hat! Sehr lustig ihn so zu sehen! Nur das "bleibt neugierig" gabs damals noch nicht!
  6. Heute in der Taron Que! 2 Damen am Qualmen! Ich höflich auf das Rauchverbot hingewiesen! Auch in Anbetracht der umstehenden Kinder! Die haben nur gelacht und gesagt: So, so, verboten!" Die sahen auf den ersten Blick gar nicht soo dumm aus!
  7. Du meinst das hier! Mal abwarten!
  8. Auf dem Gelände von Tripsdrill gibt es seit diesem Sommer Bauaktivitäten. Es wurde auch schon auf Kisten der Name Vekoma entdeckt. Bestätigt ist natürlich mal wieder noch nichts. Es gab bereits Gerüchte, die sogar an einen neuen "Suspended Thrill Coaster" (STC) glauben lassen. Spannend wird es für MICH eigentlich erst seit dem Post von Vekoma auf Intagram. DAS erinnert einen ja schon SEHR an das Tripsdrill Logo.
  9. Ich möchte mich dafür entschuldigen, das unser Pahntafriend sich nicht so eloquent ausdrücken kann wie du! Allerdings wissen wir ALLE was er gemeint hat. Nur DU hast es vermutlich etwas falsch verstanden. Wollte nur aufklären! (bevor das hier wieder ausartet)
  10. Ja und Nein! Genau da sehe ich eben das (falsch? ) Signal. Dann müsste man konsequenter Weise für alle Mazes Eintitt verlangen. Und damit das HHF zu etwas exclusivem, zusätzlichem zum Parkbesuch, machen. So machen es ja einige andere Parks schon länger. Ich persönlich sehe das als ein Eingeständnis, das die Preispolitik mit immer 50% Gutscheine raus hauen und Jahreskarte immer sehr günstig verteilen nicht ganz auf geht. P.S.: Ja, das HHF ist mega viel Aufwand und verursacht wahnsinnige Mehrkosten für den Park. Daher ist das alles auch durchaus verständlich und nachvollziehbar.
  11. Ja, scheint so!? Das finde ich schwach! Der Eintritt ist ja auch nicht günstig! Für mich ein falsches Signal!
  12. Der Testaufbau hatte 10 Reihen a 2 Sitze. Im Vergleich zu anderen Achterbahnen wie Taron musst du natürlich mehr Abstand zwischen den Reihen lassen, damit sich die Reihen ordentlich in Fahrtrichtung drehen können.
  13. Naja das kann man wohl niemals so ganz richtig auflösen. Aber man hatte damals 2006 auch niemals gedacht das die Mamba mal nicht mehr so überrannt würde. und Heute, nach über 10 Jahren sind das dort schon sehr humane Wartezeiten, dafür das es einer der wenigen B&M Inverter im Umkreis ist. Ich gehe auch davon aus, das der Park bei seiner jährlichen Statistik einen Besucherzuwachs bemerken wird. Ob dies wirklich für den einzelnen Gast spürbar wird, und täglich tausende Besucher mehr kommen , da möchte ich mal ein Fragezeichen hinter machen. Es ist immerhin eine Attraktion mehr und mehr Fläche auf die sich annähernd gleich viele Besucher verteilen werden. Deshalb werden sich nirgends die Wartezeiten halbieren aber etwas entspannen vielleicht.
  14. Bei Taron ist der "Ausstieg" ja genau so lang. Hier möchte man auch sicher stellen das im Falle einer Störung oder einfach nur Abfertigungsproblemen alle 4 Züge im Bahnhof stehen bleiben und keiner auf der Stecke (im 2. Launch) evakuiert werden muss. Das wäre ja wohl bei der Flugposition noch etwas umständlicher. Bei F.L.Y. muss halt im Gegensatz zu Taron nach der Schlussbremse erst noch die Drehung erfolgen.
  15. Ja, ich finde aber das PL versucht bei ALLEN seinen neuen Attraktionen die Kapazität in den Vordergrund zu stellen. Das muss man auch mal lobend erwähnen. Sowohl was das Technische als auch die Operations angeht. Wenn F.L.Y. und Rookburgh aufmacht werden schon wieder einige Kapazitäten in den anderen Bereichen frei.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.