Jump to content

chris1970

Verifiziert
  • Content Count

    185
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

chris1970 last won the day on May 30 2017

chris1970 had the most liked content!

About chris1970

  • Birthday 05/06/1970

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    69234 Dielheim

Freizeitparks

  • Lieblingsbahn
    Big Thunder Mountain
  • Lieblingspark
    DLP
  • Lieblingsshow
    -

Recent Profile Visitors

2,024 profile views
  1. 01. Wellenflug 02. Hotel Tartüff — 4 (-1) 03. Maus Au Chocolat — 304. Black Mamba — 13 05. Talocan — 1306. Chiapas DIE Wasserbahn — 1507. Colorado Adventure — 14 08. Tikal — 1309. Geister Rikscha — 310. River Quest — 1111. Mystery Castle — 18 12. Raik — 613. Taron — 26 (+1)14. Würmling Express15. Temple of the Night Hawk — 1416. Hollywood Tour — 8 17. Winjas Fear & Force — 9
  2. Paris ist klimatisch ganz nett, es wird auch im Winter nicht soooo kalt. Aber dafür kommt dann der Regen ....
  3. Hallo zusammen, ich habe gerade die letzte Threads überflogen und mal unsortiert ein paar Anmerkungen: @Lemonade0812 und ich sind definitiv Anfang September 4 Nächte 5 Tage im DLP. (3.9. 7.9.) Das New Port Bay hat/hatte zur Zeit das Beste preis/Leistungsverhältnis. Wir haben eine Suite (VIP Fastpass) und zahlen 2.753,72 EUR mit dem Halbpensionspaket Plus. Grundsätzlich solltet ihr mal bei den spanischen und französischen Seiten nachschauen. Da gibt es sehr oft deutlich bessere Angebote als auf den deutschen Internetseiten. Das mit dem orangen Bereich ist mir bewusst, aber wir sind an die Schulferien gebunden. Später im Jahr wird das auch mit dem Wetter so eine Sache. Die echten Restaurants (Chez Remis & bei den Piraten) im Park und in den Hotels sind gut, aber teuer. Mit den Gutscheinen, die man direkt beim Kellner angeben muss, bekommt ein festes Essen. Bzw. hat die Auswahl zwischen 2-3 festen Essen. Welche Qualität diese dann haben weiß ich nicht. Bezweifle aber ehrlich gesagt, das es an die "a la carte" Qualität heran kommen wird. Das würde sonst nicht in die Preisstruktur passen. Das Walt ist nur im Premium Paket enthalten und die Qualität soll sehr schwankend sein. Eventuell mal bei @asia888 wegen Details nachfragen. Falls wir vor Ort noch was für Euch checken sollen, sagt Bescheid! Gruß
  4. Nicht zu vergessen, dass es sich bei Disney um eine AG handelt bei der alle Aktionäre eine satte Rendite haben wollen. Bei einem "kleinen" Familienpark muss eben nur eine Familie (oder zwei) satt werden ... Viele Grüße
  5. chris1970

    chris1970

  6. Wieso ? Ich schätze Klugheim sehr. Aber ich sehe Klugheim eher als Maßstab für etwas besonderes, bzw. als absolutes Top. Ich sehe aber Klugheim nicht als den aktuellen Standard im Sinne von normal. Ja man hätte noch mehr raus holen können. Letztendlich geht das immer ..... Gruß
  7. Also die Bahn selbst ist nach Verlassen des Abschussbereichs überhaupt nicht thematisiert. Um ehrlich zu sein, brauche ich dass bei einer solchen Bahn auch nicht. Der Weg zur Bahn ist sehr gelungen. Die Castmember steuern das komplette Programm über Notpads. Einer Technologie, die es kaum 10 Jahre auf dem Markt verfügbar gibt. Da macht die Aussage "wie vor 15 Jahren" ja mal richtig Sinn. Man kann auch Alles schlecht reden. Möglichst objektiv würde die Thematisierung jetzt nicht besser oder schlechter als Kärnan sehen. Enterprise hat halt gegenüber vielen Thematisierungen einen großen Nachteil, nämlich die Ausleuchtung. In der hellen Beleuchtung einer Flottenakademie wirkt eben Alles etwas billiger und kleinste Fehler fallen eher auf als in der düsteren Beleuchtung eines Wehrturms usw. Ich würde das daher als "state of the art" Bezeichnen. Wir sollten einen kompletten Themenbereich wie Klugheim vielleicht nicht unbedingt als Maßstab für normal ansehen. Viele Grüße
  8. Am Samstag waren wir gefühlt alleine in der ganzen HT. Das wirkt noch deutlich besser wenn die Szenen vor und hinter dem eigenen Boot dunkel sind. Insgesamt hatte ich den Eindruck, die HT wirkt irgendwie heller. (Scheinwerfer geputzt ?) Und bei uns haben alle Effekte ausgelöst. Viele Grüße
  9. @Lemonade0812 und ich waren Do. und Fr. im Park. Die Bahn ist richtig Klasse geworden. Die Thematisierung hat einen sehr schönen Anstehbereich mit diversen "Ausstellungstücken" und Infos über die Star Academy. Danach kommt eine geführte Tour mit Videosequenzen und Castmember als Schauspieler. Die Bahn selbst ist der Hammer. Also definitiv in meinen Top 10. Mich erinnert die Bahn etwas an die SkyScream im Hassloch. Aber länger, besser und mit deutlich mehr Airtime. Aus meiner Sicht ist die Kombination als Thrillelementen wie Loopings und Schrauben und klassischen Airtime-Hügeln sehr gut gelungen. Für mich die beste Mackbahn, die ich bisher gefahren bin. Leider war die Bahn noch im Testbetrieb und der Speedypasseingang noch geschlossen. Durch sehr viel Glück zum Betriebsende konnten wir aber insgesamt 7 Fahrten absolvieren. Mit Speedypass wären wir wohl kaum von der Bahn runter gekommen. Der gesamte Bereich mit dem Platz davor und dem shop ist wirklich gelungen. Leider glänzt der Moviepark durch Renditeoptimierung. Alle paar Jahre eine neue Top-Attraktion um die Besucher zu locken und die "alten" Bahnen verkommen. Der MP-Express verursacht richtig Schmerzen und auch Bandit läuft selbst für eine Holzachterbahn nicht wirklich sanft. Beim späteren notieren der Bahnen ist mir aufgefallen, dass durch reinen Zufall die Enterprise unser 50. count war. Ein würdiger ride. Das Glück ist mit die Doofen .... Liebe Grüße
  10. Hallo Zusammen, @Lemonade0812 und ich werden (vermutlich) auch gehen. Aber wir müssen vor dem 8.9. gehen (Sommerferien). Die Preise werden nach den französischen Ferien günstiger. Daher wird es bei uns wohl etwas zwischen dem 1.9. und 8.9. Üblicher weise gehen wir ins Hotel New York, werden aber dieses Jahr (3.9. bis 7.9.) die Sequoia Logde ausprobieren. Also wenn für Euch auch 14 tage früher in Frage kommt, kläre ich das mit meiner Kleinen ab. Viele Grüße
  11. @Lemonade0812 und ich waren auch weder im Heide noch im Hansapark.
  12. Hallo Freunde, das große Ereignis rückt näher und es wird Zeit für die Feinplanung. Da ich für das verlängerte Wochenende und hoffentlich guten Wetter ein erhöhtes Besucheraufkommen erwarte habe ich mich mit den Systemen zur Wartezeitoptimierung der Parks beschäftigt. Heide Park: Es gibt so genannte „Express Butler“ für folgende Attraktionen: · Ghostbusters 5D · Flug der Dämonen · KRAKE · Desert Race · Scream · Big Loop · Limit · Bobbahn · Grottenblitz · Wildwasserbahn Beim „Express Butler“ handelt es sich um ein kleines elektronische Gerät, das sich virtuell für einen in der Schlange ansteht und man nach Ablauf dieser „Wartezeit“ über einen Expresseingang die Attraktion direkt nutzen kann. - Mann(Frau) wählt also eine Attraktion am Butler aus - Der Butler ermittelt über das Warteschlangenmanagement die aktuelle Anstehzeit an der entsprechenden Attraktion - Nach Ablauf dieser Zeit eine Info auf dem Butler angezeigt - Die Attraktion kann ohne reale Wartezeit in der Schlange genutzt werden. Die Anzahl der Express-Butler ist begrenzt ! Es gibt 4 Versionen zur Auswahl: Bronze: Der Butler kann für jede Attraktion 1x genutzt werden. Silber: Der Butler kann für jede Attraktion 1x genutzt werden. Zusätzlich wird die Wartezeit auf 50% gekürzt. Gold: Der Butler kann unlimitiert eingesetzt werden. Zusätzlich wird die Wartezeit auf 50% gekürzt. Platin: Der Butler kann unlimitiert eingesetzt werden. Zusätzlich wird die Wartezeit auf 10% gekürzt. Ein Butler kann für 1-6 Personen genutzt werden Kosten: Bronze: 20 EUR/Person/Tag Silber: 30 EUR/Person/Tag Gold: 50 EUR/Person/Tag Platin: 75 EUR/Person/Tag Gold und Platin Butler können (müssen ?) vorbestellt bzw. online gekauft werden. Bronze & Silber können nur vor Ort gekauft werden. Insbesondere die Platin Butler sind schnell vergriffen, da es nur sehr wenige gibt. Hansa Park: Hier konnte ich keine Informationen zu einem Expresssystem finden. Ich habe den Park angeschrieben. Sollte es wider Erwarten eine Möglichkeit geben, werde ich an dieser Stelle berichten. Viele Grüße
  13. Ich habe jetzt auch nur die Erfahrung mit Paris. Aber das Zusammenspiel zwischen Hotels, Disney Village und den Parks ist schon Klasse. Und Alles wird über die Maus zusammen gehalten. Das ist ab der ersten Minute "Disney Magic". Wenn man sich darauf einlässt .... Die Anzahl und Ausstattung der Castmember ist deutlich mehr und konsequenter umgesetzt. Für kleine Kinder hauen die Paraden natürlich riesig rein. Für Erwachsene werden Kindererinnerungen an die Disneyfilme geweckt. Bei einzelnen Attraktionen ist das recht einfach. Die BTM ist eine Klasse besser also Colorado. Peter Pan und Pirates of the Caribean sicherlich besser als HT oder der Geister Rikscha. Crush Coaster vs. Winjas usw. Mann darf halt nicht vergessen wie das Phantasiland entstanden ist. Und es ist schön, dass jetzt immer mehr eine durchgehende Thematisierung umgesetzt wird. Auch die "Klammer" mit den Drachen über alle Themenbereiche finde ich nett. Aber es ist halt nachträglich eingeführt während Disney von Begin an so durchgängig geplant wurde. Aber die "alten" Darkrides wie Pinokio oder Schneewittchen sind nicht wirklich besser als die Bahnen auf einen Kirmes. Und auch im DLP stehen ein paar Bahnen recht unmotiviert in einer Ecke. Z.B Dumbo oder Flying Carpet. Ich bin aber der Meinung das sich das Phantasialand mit Klugheim sicher nicht verstecken muss. Auch die Wuzetown Halle macht einiges her. Auch die Freefalltower sind gleichwertig thematisiert und MC macht deutlich mehr Spaß. Und bei den neueren Attraktion schneidet für mich MaC besser ab als Buzz. Viele Grüße
  14. Hmm eigentlich eher eine langweilige Bahn. Einmal hoch und wieder runter. Da lob ich mir doch abwechslungsreichere Bahnen wie Taron oder Bluefire. Dannbrauche ich auch keine 120m Höhe ... Gruß
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.