Jump to content

Frühstück im Unter den Linden


Magnus

Recommended Posts

Laut einer Antwort des Phantasialandes braucht man auch keinen Erlebnispass. Man muss halt auf Gut Glück dahin gehen und wenn noch Plätze frei sind kann man am Frühstücksbuffet teilnehmen. Erwachsene kosten 11.50€ und Kinder 6€, wenn ich das richtig behalten habe.

 

Die Antwort des Parks bei Facebook auf die Frage, ob man als Erlebnisspass-Inhaber auch nur frühstücken kann:

 

Ja, zum Frühstück könnt ihr euch als Erlebnis-Pass-Inhaber (oder Geburtstagskinder oder "1x zahlen, 2x Spaß"-Zweitbesucher), je nach Verfügbarkeit, direkt im "Unter dem Linden" anmelden. Den entsprechenden Preis nur für das Frühstück zahlt ihr dann dort.

 

Antwort Preise:  Für Erwachsene ab 12 Jahren 11,50€ und für Kinder 6€ :-)

 

 

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank für die schnelle Antwort :) Dann werden wir mal auf unser Glück setzen und das Angebot am Ostersonntag testen. Habe schon lange auf eine vernünftige Alternative zum Schinkenfrühstück bei Heino gewartet B) Die Preise finde ich jedenfalls sehr annehmbar - zumal mit Heißgetränken!

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Am ‎11‎.‎04‎.‎2017 um 22:27 schrieb Magnus:

Dann werden wir mal auf unser Glück setzen und das Angebot am Ostersonntag testen.

Hi Magnus, wart ihr nun am Ostersonntag und könnt etwas berichten? Würde mich interessieren, da wir das auch demnächst mal machen wollten.

Link to comment
Share on other sites

Der aktuelle Preis ist 15 € für Erwachsene und 6 € für Kinder. Der Erlebnispassrabatt geht noch ab.

An Getränken gibt es Kaffee (normaler Kaffee, keine Latte oder Cappu), Tee, Kakao, Milch und 2 Säfte. Eine Schale mit Obst gibt es auch. Verschiedene Brot/Brötchen, Rosinenbrötchen...

Rührei, Frühstückseier, Speck, Würstchen, so kleine Röstis (später ersetzt durch Bratkartoffeln), Pancakes.

Versch. Käsesorten, Wurstsorten, Salami, Schinken, Quark (süßer Quark/Joghurt bin ich mir grade nicht sicher), Frischkäse, Marmeladen, Nutella.

Meiner Meinung nach ist es ein gutes Preis Leistungsverhältnis, das was es gab schmeckte alles gut.

Jedoch lohnt sich dieses Frühstück generell nur, wenn man länger sitzen bleiben möchte und auch mehrere Getränke nutzt und/oder viel isst. Wenn man nur "etwas" essen möchte und ein Getränk, kommt man im Heinos günstiger weg. Da ist der Aufschnitt/ Käse oft so reichhaltig, dass man mit einer Zusatzbrezel/Brötchen und einem Getränk extra mit zwei Personen ein Frühstück teilen kann.

 

Link to comment
Share on other sites

Wir waren letztes Wochenende auch mit 4 Leuten beim Frühstück und haben uns rundgefuttert :D  Auswahl und qualität der Speisen würde ich als gut bezeichnen, die Getränkeauswahl eher als befriedigend bis ausreichend, da beide Kaffeeautomaten kaputt waren und es nur Filterkaffee und Kakao gab, außerdem 3 Säfte. Sehr lecker übrigens die Pancakes mit Ahornsirup und den selbstgemachten "Soßen" (Himbeermark, Kiwimark, Mangomark und Waldfruchtmark).

Preisleistungsverhältnis war gut.

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb esci:

Hi Magnus, wart ihr nun am Ostersonntag und könnt etwas berichten? Würde mich interessieren, da wir das auch demnächst mal machen wollten.

Hab geglaubt schon mal was geschrieben zu haben und seh gerade, dass das im Thementhread zum Unter den Linden war :rolleyes:

Also wie @Pinselchen79 schon schrieb bietet das Angebot vieles von dem, was man von einem Frühstücksbuffet erwartet. Mit Bratkartoffeln, Würstchen, Speck auch sehr leckeres für die, die es herzhafter mögen.

Den Obstkorb hab ich wohl übersehen, da ich ganz faul morgens eher nach ein paar Melonenscheiben oder einer aufgeschnittenen Ananas suche :D

 

Für den kleinen Hunger lohnt sich das für den Preis eher nicht, aber wer wie wir gerne langsam und gemütlich in den Tag starten möchte, ist das eine tolle Alternative zu Heinos.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Guest
This topic is now closed to further replies.
×
×
  • Create New...