Jump to content

Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

Gast Mimi

Pfingsten im Park

Empfohlene Beiträge

Gast Mimi

Hallo Phantafriends, wir sind Pfingstsonntag und Pfingstmontag im Park, das Wetter wird schön und die Kinder haben Pfingstferien, die Hotels sind ausgebucht....ich befürchte schlimmes. Nun, wir haben Erlebnispässe, ist also nicht so schlimm, wenn es voll wird...aber so ganz voll mag ich auch nicht. Habt Ihr Erfahrungen wie es Pfingsten im Phanta Land so ist ?  Ich befürchte meine Idee war nicht ganz so toll. Liebe Grüße, Mimi.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es wird bei gutem Wetter extrem voll, weil alle die gleiche Idee wie du haben werden. Pfingsten sind immer die Horrortage für Freizeitparks. Da ihr aber Erlebnispässe habt, könnt ihr ja bei den Hauptattraktionen die Quickpässe nutzen. Ich will dir nicht die Freude verderben, aber vermutlich wäre jedes andere Wochenende in diesem Jahr eine bessere Idee gewesen.

Wenn wie bereits gesagt das Wetter mitspielt, dann wird es speziell bei Chiapas und River Quest richtig voll. Dann steht man auf jeden Fall mindestens 45 Minuten an, es können aber auch gerne 90 Minuten werden. Wenn dann noch technische Störungen dazu kommen, steht man dann wirklich lange. Taron ist sowieso so gut wie immer voll, da wird man auch den kompletten Wartebereich anstehen. Bei der Mamba kann man denke ich um die 30 Minuten einplanen, bei den restlichen Attraktionen kann man es meistens nicht so gut abschätzen. Da sind dann mal Ausreißer wie 30 Minuten für den Temple und Co. keine Seltenheit. Bringt Geduld mit und schaut euch die Shows an, dann wird es nicht ganz so schlimm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Mimi

So voll war es gar nicht. der Park war an beiden Tagen gut gefüllt, dennoch ging es mit den Wartezeiten. Taron war Sonntag fast den ganzen Tag außer Betrieb, aber egal , wir hatten ja abends die ERT und alles war gut. Zudem haben wir ja unsere Quickpässe und die vom Hotel gehabt, also hatten wir gar keinen Stress. Klar, der zahlende Tagesgast  musste sich schon dran halten. Wir haben dann das erste mal schön gemütlich im Cocorico gegessen. Wer da noch nicht war, hat echt was verpasst. Man vergisst bei der Qualität ja das man in einem Freizeitpark " isst". Wir haben für eine dreier Tappas Combination, eine vierer Tappas Combination, 1 Liter Sangria und eine Cola Light abzüglich EP Rabatt 41€ bezahlt. Das machen wir noch mal, tolle Alternative zu Rutmors. Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×

Wichtige Information

Mit der Benutzung des Forums stimmt du den Datenschutzerklärung zu. Weitere Details zu den Cookies findet du hier: Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.