Jump to content

Joker

Verifiziert
  • Content Count

    1,476
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    34

Joker last won the day on February 24

Joker had the most liked content!

2 Followers

About Joker

  • Birthday 23/07/1992

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Langenfeld

Recent Profile Visitors

3,263 profile views
  1. Ist leider im Zusammenspiel mit Chiapas, die ja auch nicht so zuverlässig ist, sehr übel. Es liegt ja nicht am zu hohen Besucheraufkommen und von Kinderkrankheiten kann man hier auch nicht mehr reden. Dem Park würde eine zuverlässige Wasserattraktion gut tun, aber es scheint ja an der Wartung zu liegen.
  2. Chiapas ist finde ich das beste Beispiel dafür, dass sich Weltneuheiten einfach nicht lohnen. Eine normale Wasserbahn mit schönen Booten ohne Bügel hätten es auch getan. Ganz offensichtlich macht die Bahn mittlerweile an allen Ecken Probleme, dazu tropft die Bahn überall, was auf Dauer zu massiven Problemen führen kann. Statt in aufwändige Weichen, usw zu investieren, hätten gut inszenierte Spezialeffekte vielleicht mehr begeistert.
  3. Spekuliere auch darauf, dass verlängert wird, ansonsten muss ich wohl am Sonntag fahren. Und im Moment ist der Park ja leider viel zu voll.
  4. Movie Park und 40€ Eintritt? Etwas mehr hat meine Jahreskarte gekostet. Wer so viel bezahlt, der will ja schon fast abgezockt werden...
  5. Hast du alle Leute gefragt? Mich stört es schon, wenn ich verschwitzte Gegenstände von anderen Leuten tragen soll. Schließlich reinigt man auch die 3D Brillen bei Pirates in 4D und das ist auch gut so. Ich persönlich spekuliere da gar nicht so viel, ich bin mir zu 100% sicher, dass das Phantasialand die Brillen ordnungsgemäß nach jeder Fahrt reinigen wird.
  6. Genau aus diesem Grund wird ja spekuliert. Hast dir die Frage doch selbst beantwortet.
  7. Ist ja auch verschwendetes Potenzial, aber das sollte man mittlerweile vom Phantasialand in dem Bereich wissen. Manche finden es blöd, andere stehen ständig vor einer Kiste und schauen durch eine Mutter...
  8. Warum sollte man auch so übertrieben hohe Kapazitäten anbieten? Der Park ist außer an Feiertagen und teilweise in den Schulferien und Halloween nie übertrieben voll, da reichen die aktuellen Kapazitäten vollkommen aus. Dazu kommt noch die Stuntshow, die extrem viele Leute aufnehmen kann und die zahlreichen Flatrides im Nickland. Insgesamt kann der Park am Ende jedenfalls an einem normal besuchten Tag in einer Stunde an den verschiedenen Attraktionen alle Besucher abfertigen. Und das ist am Ende der Maßstab, Ostersonntag und der 31. Oktober sind Ausnahmefälle, wo man dann an jeder Attraktion 60 Minuten warten muss.
  9. Du glaubst also, dass die sich die Mühe machen, so ein Modell zu bauen, damit man dann in wenigen Wochen eröffnen kann? Und dazu eröffnet man parallel eine VR Attraktion, die dann vollständig im Schatten des neuen Themenbereiches steht? Die können so schnell arbeiten, wie sie wollen, es steht nicht einmal ein Bruchteil des zukünftigen Hotels dort. Und das Hotel öffnet man dann auch in wenigen Wochen, ohne die Möglichkeit vorher etwas zu reservieren? Sehr gewagt...
  10. @Schlussbremse Ich weiß, wenn die Brille festgetackert ist, dann ist konstruktive Kritik unangenehm.
  11. Ich glaube da passt die Wunschvorstellung mit der Realität nicht zusammen. Die neuen Infos sind letztendlich so nichtssagend, dass es auch wieder egal ist. Einen Teil der Schallschutzwand sieht man auch im Modell, das ist also schon irgendwie veraltet. Die "Kanonenvorrichtung" bekommen wir dann jetzt noch als Launch präsentiert und dann war es das auch schon. Da macht man sich so viel Mühe so ein schönes Modell zu präsentieren und dann lässt man die Besucher durch Muttern schauen. Da haben sich die Bilder aus der Schatzkammer im Europa-Park aber erheblich schneller verbreitet und die Leute haben eine Vorstellung von Batavia, ohne auch nur das geringste zu wissen. Ein Video, welches vielleicht etwas mehr Einblicke möglich macht, ähnlich dem Klugheim Trailer, der ja am Ende nicht einmal ein originalgetreues Artwork war, wäre schön gewesen. Wenn man nichts zeigen will, dann kann man es eben auch einfach sein lassen.
  12. Hängt aber auch damit zusammen (zumindest bei meinen Besuchen), dass sie in 99% der Fälle damit beschäftigt sind mindestens bei einer Person mehrfach den Bügel nachzudrücken, weil die Person starkes Übergewicht hat. Bis dahin ist dann schon der zweite Zug da. Bei Einzugbetrieb macht das dann noch mehr Probleme. Eine Single Rider Warteschlange wäre meiner Meinung nach aber eine tolle Lösung. Dafür fehlt aber leider einfach der Platz. Denn im Betrieb nach Einzelpersonen zu fragen macht einfach gar keinen Sinn. Bis die Person dann endlich im Wagen sitzt, hätte man schon längst den nächsten Zug abgefertigt.
  13. Wäre bitter, wenn da nur die bereits bekannten Infos vorgestellt werden. Kann ich mir nicht vorstellen.
  14. Weil es zu lange dauert. Man kann nicht alle Gäste gleichzeitig einsteigen lassen, also müssen alle nacheinander in den Zug einsteigen. Glaube nicht, dass das passieren wird, Valerian ist mit seiner zusätzlichen Station ziemlich einzigartig. Du glaubst also, dass der Park da eine völlig neue Art von VR einbauen wird? Die Technik hat in den letzten Wochen keine großen Änderungen erfahren, die Grafik wird also genau so gut/schlecht wie bei diversen anderen VR Attraktionen. Es gibt hier mit Sicherheit einige Leute, die sehr viele VR Bahnen bereits gefahren sind und bewerten können, ob das System ausgereift ist oder nicht.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.