Jump to content
MajorGriffon

Wieso eigentlich "Immelmann"?

Recommended Posts

Wieso nennt man in der Achterbahnerei die hohen Steilkurven "Immelmann"?

 

Ich habe mal in einem Flugzeug gesessen, das einen Immelmann geflogen ist. Also konkret bin ich den sogar geflogen ?. Natürlich nur mit unmittelbarer Eingriffsmöglichkeit durch einen echten Piloten.

 

Ich erinnere mich an einen halben Loop gefolgt von einer halben Rolle wie in Normallage zurück. Wikipedia nennt ebenfalls das als Immelmann Turn. Und wie nennt man dann den Immelmann der Fliegerei unter Achterbahnern?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Immelmann ist genau das, was Du beschreibst: https://de.wikipedia.org/wiki/Immelmann_(Kunstflug)

 

Steilkurven, sind Steilkurven, oder was genau meinst Du für Fahrfiguren?

 

Beispiel: Immelmann bei Fénix (B&M Wing Coaster). Die Ausfahrt ist nach unten in richtung des nächsten Elements gezogen für einen flüssigeren Verlauf, aber im Grunde die klassische Figur.

thumb_8bd748564b451a0bdd1db5f36b9e867a_6

Edited by Schlussbremse (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zum Bleistift wird mir auf einer der Winjars eine Figur als "Immelmann" verkauft. Es handelt sich um eine hochgezogene Steilkurve mit fast oder ganz 180° Schienenneigung. Ich kenne beide Bahnen, keine hat eine Inversion.

 

Auch die BM soll eine Art Immelmann haben. Ich finde die Kunstflugfigur dort jedenfalls nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Black Mamba hat einen sog. "Inclined Immelmann". Und zwar beginnend mit der Auffahrt zum Wasserfall und "Dorf", nach der Looping-Zero-G-Kombo.

 

"Inclined" heißt dabei nur, dass das Ding nicht 90° zum Boden (also vertikal) steht, sondern um einen gewissen Winkel geneigt ist. Der Immelmann ist also in dem Fall in Fahrtrichtung nach Rehcts gekippt.

 

Das Element der Winjas müsste eigentlich eher ein Top-Hat sein, wenn ich nicht irre.

Edited by Schlussbremse (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Halt, Stop!

 

Hatte ich fast vergessen. Es gibt den "Immelmann-Turn". Die Bezeichnung ist etwas irreführend.

 

Zitat

Der Immelmann-Turn ist eine senkrechtstehende, ungeneigte 180-Grad-Kurve, die auf dem Kunstflugmanöver Turn basiert.

 

Die treffendere Bezeichnung wäre Stall (turn) oder Hammerhead (turn). Zumindest im Kunstflug. https://de.wikipedia.org/wiki/Turn_(Kunstflug)

Edited by Schlussbremse (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.