Quantcast
Jump to content

cephista

Team
  • Content Count

    2,224
  • Joined

  • Days Won

    43

cephista last won the day on February 3

cephista had the most liked content!

About cephista

  • Rank
    Pferdchenreitprofi

Profile Information

  • Geschlecht
    Weiblich
  • Wohnort
    5km Luftlinie von Taron :D
  • Interests
    Freizeitparks weltweit, Reisen, Essen, mein Pferd, Konzerte (Singer/Songwriter), Ski fahren

Freizeitparks

  • Lieblingsbahn
    Helix - Wildfire - Junker - Untamed - Hyperion - iSpeed - Taron - The Smiler - Katun - Shambhala - Troy - Vuoristorata - Colorado Adventure - Lost Gravity - Expedition GeForce
  • Lieblingspark
    Phantasialand, Liseberg, Alton Towers, Movieland (IT)
  • Lieblingsshow
    Ravelijn (Efteling)
  • Counts
    369

Contact Methods

  • Instagram
    https://www.instagram.com/cephista/

Recent Profile Visitors

8,048 profile views
  1. Ja, es gibt wieder eine kleine Auswahl, zumindest haben Freunde das vom Sonntag berichtet.
  2. Wir waren gestern (Montag) im Walibi NL und hatten einen rundum gelungenen Tag Tickets: hatten wir für zarte 24,50 Euro 3 Tage vorab im Onlineshop gekauft (+ 10 Euro Parken). Nach Ticketkauf erhält man einen Link zum Fastlane System, welcher am Besuchstag aktiviert wird. Bis zu 5 Personen können sich als Gruppe anmelden und dann immer gemeinsam das System nutzen. Virtuelles Anstellen: möglich für alle großen Attraktionen (Achterbahnen, Wasserbahnen). Beim Rest stellt man sich "normal" an. Man wählt einfach die gewünschte Attraktion in der Übersicht aus und bekommt angezeigt, in wie viel Minuten man den Wartebereich betreten darf. Sobald der Countdown abgelaufen ist, hat man 30 Minuten Zeit um in den Wartebereich zu gehen. Direkt am Eingang steht ein Mitarbeiter, der den QR Code abscannt; im Anschluss kann man sich direkt für die nächste Attraktion virtuell neu anstellen. In den Wartebereichen selber haben wir meist noch einmal 5-30 Minuten warten müssen, bis wir fahren konnten. Wartezeiten: bei Lost Gravity, Untamed und dem Rafting gingen sie bis auf 60 Minuten hoch. Ansonsten recht überschaubar. Durch das virtuelle Anstehen haben wir die Wartezeiten extrem gut anders nutzen können: zum Essen, Fotos machen oder einfach nur im Schatten sitzen... Andere Besucher: der Park wirkte insgesamt recht leer, uns sind nur sehr wenige andere deutsche Besucher aufgefallen. Man hat sich zu 99% vorbildlich an die Abstandsregeln gehalten. Der Altersdurchschnitt lag so bei ca. 18 also eigentlich nur Teenager, fast keine Familien, sehr wenige "Erwachsene" Hygienemaßnahmenumsetzung: In allen Attraktionen wird ein Platz zugeteilt, man darf nur mit seinem Haushalt zusammen sitzen. Davor, dahinter und zur Seite wird dementsprechend eine Reihe/Platz freigelassen. Heißt bei Untamed z.B. die Reihe davor und dahinter leer; bei Lost Gravity werden beide Reihen besetzt, zwischen Fremden wird ein Platz freigelassen. Die Bügel werden allerdings nach wie vor von den Mitarbeitern geschlossen/kontrolliert Es herrscht keine Maskenpflicht in NL, also hat auch keiner eine an - weder Besucher noch Mitarbeiter. Es gilt die Abstandsregel von mindestens 1,5m zu anderen Haushalten. Überall hängen zahlreiche Desinfektionsmittelspender, die auch immer voll waren. Wir haben sehr oft beobachet wie Oberflächen gereinigt wurden von Mitarbeitern (Tische, in den Attraktionen). Im ganzen Park sind die Abstände auf dem Boden deutlich markiert und es gibt viele Absperrgitter (die in Walibi aber überhaupt nicht stören). Das Freizeitparkfeeling wurde dadurch nicht getrübt. Ein- und Ausgänge von Essensständen, Shops etc. sind deutlich gekennzeichnet Eine Besonderheit beim Toilettenbesuch: An jeder Toilettenanlage ist ein Mitarbeiter. Man darf immer nur noch mit seinem Haushalt die Toilette nutzen, es wird nicht nach Männlein/Weiblein getrennt. Es ist also immer nur eine Gruppe in der Anlage. Nach dem Besuch wird desinfiziert, und dann darf die nächste Gruppe rein. Die Wartezeiten haben sich trotzdem in Grenzen gehalten, es waren auch alle Toilettenanlagen geöffnet. Verpflegung: Es war fast alles geöffnet, aber teils mit reduziertem Angebot. Im Club W.A.B. gab es z.B. leider leider leider nur Sandwiches und Pizza (die hatten sonst noch Bowls und weitere Leckereien). Eine Empfehlung sind auf jeden Fall die Sandwiches/Pitas am Eingang und die Loaded Fries beim Mission Controll Snack (Preis-Leistung top!) Fazit: hat sich zu 100% gelohnt. Die Mitarbeiter waren alle sehr freundlich und motiviert. Wir hatten einen wunderschönen, entspannten und "normalen" Tag. Beachtet bitte unbedingt, wenn ihr eine Besuch plant: in den Niederlanden herrschen andere Regelungen bezüglich Corona, als in Deutschland! Es ist z.B. aktuell noch untersagt, mit 3 Personen aus unterschiedlichen Haushalten (Wohnsitz!) in einem Auto zu sitzen - das kostet wenn man erwischt wird knackige 390 Euro pro Person! Wir haben direkt an der Grenze auch zum einen viel Polizei, und zum anderen 2 Autos aus D gesehen die von der Polizei angehalten wurden.
  3. Tja, mal sehen was da auf längere Sicht passiert. Mittlerweile müsste man ja schon etwas einen Überblick haben, wie hoch die Nachfrage nach Plätzen für Clubmitglieder pro Tag sind - gerade an leeren Tagen würden diese ja dem Park dann tatsächlich Mehreinnahmen bringen. Leider sag ich es jetzt auch: in anderen Parks klappt das mit den JK-Besitzern. Mir geht es hier primär auch nicht um die Freieintritte pro Monat, sondern grundsätzlich Jahreskarten. Meine ist im Winter abgelaufen, ich schau nun in die Röhre - und ich zahle sicherlich nicht noch einmal, nur um mich mit meinen Freunden zu treffen während sie ihre Freieintritte nutzen. Viele haben sich ja schon "umorientiert", da ja gerade für viele der Jahreskartenbesitzer der Hauptgrund in den Park zu fahren war, sich mit Freunden zu treffen und was zu essen; oder eben mal nur für ein paar Stunden da zu sein. Alternativen gibt es ja, dann kauft man sich halt ne andere Jahreskarte...
  4. Also wenn ihr wirklich counten wollt, müsst ihr euch ranhalten bei nur einem Tag. Die zig Kiddiecoaster schlucken ordentlich Zeit beim Anstehen, wenn der Park nicht gerade leer ist. Für was anderes bleibt wahrscheinlich nicht wirklich Zeit Wenn nicht counten: das was Watson gesagt hat. Die anderen Coaster sind eher unspektakulär und "von der Stange", dann lieber die o.g. öfter fahren
  5. Das Thema Haushalte/Niederlande haben wir hier bereits besprochen, hier der Link zum nachlesen @Juli07: 3 Haushalte in einem Auto geht nicht. Bei meinem Besuch im Toverland vor 2 Wochen war auch von Parkseite die Anweisung (stand auf dem Ticket), dass man den Park nur mit seinem eigenen Haushalt besuchen soll.
  6. Der Thread ist eigentlich genau dafür da - dass man über seine Erlebnisse berichtet Über die Umsetzung des Hygienekonzepts, die Wartezeiten, die Stimmung beim Besuche etc...da wir hier noch nichts von Efteling haben, wäre das für alle interessant.
  7. Hast du einen Link dazu, wo man den aktuellen Stand dazu verfolgen kann? Das ist ja sicherlich für Viele interessant, insbesondere wenn was an der Regelung geändert wird. Ich find irgendwie keine vernünftige Quelle, google aber natürlich auch auf Deutsch. Teilweise steht da sinngemäß, dass es erst ab der 3. Person Geld kostet.
  8. Du interpretierst da aber ganz schön was rein in die Bewertung. Da steht nicht "die Kugeln müssen kleiner sein bzw. werden immer kleiner". Lediglich dass die Kugeln eine bestimmte Größe haben sollen ("...unter anderem darf eine Kugel Eis nicht zu groß sein") - was auch völlig normal ist (nicht nur wenn es um Eiskugeln geht, sondern generell wenn Lebensmittel portioniert herausgegeben werden). Eine anonyme Bewertung auf so einer Plattform ist sicherlich kein Beweis für eigene Vermutungen, dass da eine Strategie dahinter steckt. Und ich gehöre auch nicht zu den Einzigen, die keine Veränderungen bei der Kugelgröße über die letzten Jahre feststellen konnte. Ich war sehr oft da und habe auch fast jedes Mal ein Eis gegessen, da dann immer "Glück" gehabt zu haben, halte ich auch für unwahrscheinlich. Ich kann bei Zweifeln gerne meine zahlreichen Fotos teilen Ich kann nur jeden empfehlen, falls man die Größe als zu klein empfindet, dies direkt vor Ort noch an der Eisausgabe oder im Gästeservice anzusprechen, und nicht sich hinterher in einem Forum oder auf Facebook darüber zu beschweren - nur sprechenden Menschen kann geholfen werden!
  9. Meine Portion war wie üblich - wahrscheinlich haben einige neue Mitarbeiter den Dreh noch nicht so ganz raus
  10. cephista

    [Mexico] Tacana

    Das hat nichts mit Corona zu tun, sondern irgendeiner Verordnung dass grundsätzlich Plastikstrohhalme abgeschafft werden
  11. Ich geb meinen neuen Tipp (wenn das geht ) für den 01.08.2020 ab
  12. Das System ist das gleiche wie für die Fastlane, das hatte ich schon mehrfach benutzt und klappte immer sehr gut. Du hast ja dann auch in Zeitfenster in dem man zur Attraktion eingelassen wird, du musst nicht pünktlich zu einer festen Uhrzeit da sein. Ich fand das nie stressig In der Übersicht hast du auch direkt die Wartezeiten für alle Attraktionen gesehen und konntest so bequem planen. Fand das eigentlich sogar besser als wenn man sich normal anstellt, weil du dadurch eben schon ein fixes Zeitfenster hast. Ich sitz lieber irgendwo in der Sonne, statt anzustehen
  13. Ein Tag "Normalität" für uns Freizeitparkfreunde tut so unglaublich gut
  14. Genau so ist es. Als Gast muss man keinesfalls die ganze Zeit damit rumlaufen. Quelle: Phantasialand.de
  15. Ich find das Video jetzt gar nicht dramatisch. Traurig finde ich nur, dass es so extrem leer ist. An die Masken hat man sich ja mittlerweile schon gewöhnt, die Aufkleber auf dem Boden und die Absperrungen, joah ist halt so. Ich muss es auch erst mal selbst erlebt haben, aber ich glaube das ist alles machbar und man kann trotzdem Spaß haben. So wie vor Corona wird es wahrscheinlich erstmal lange Zeit nicht sein, wenn es überhaupt jemals wieder so wird. Verstehe aber auch voll und ganz, wenn man das SO nicht erleben möchte. Kann auch gut sein, dass ich nach einem Besuch sage dass ich da keinen Bock drauf habe, we will see!
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.