ruelps

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    533
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    4

ruelps hat zuletzt am 25. Dezember 2015 gewonnen

ruelps hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über ruelps

Letzte Besucher des Profils

1.023 Profilaufrufe
  1. Die meisten "normalen" Besucher sind nur alle 2 Jahre im Park. Für die ist auch meist der Anreiz, da ist was neues. Genau für die Besucher ist die Info. Man freut sich, dass wenn man das nächste mal kommt wieder was neues gibt.
  2. Genau das denke ich mir auch. Im Parkhaus ist noch was Platz um dort was kleines unterzubringen. Wobei Taron auch nächsten Jahr ein Puplikusmagent sein wird. Also auch mein Tipp 2019.
  3. FOb da die FDP hilft? Stellt euch mal vor, zwei Anwohner würden der FDP angehören. Hier muss mit Sachverstand dran. Kann man den Park weweitern, ohne das die Natur, Anwohner gestört werden. Arbeitsplätze dürfen nicht wichter als Mensch/Natur sein.
  4. Gibt EA eigentlich Tage, an denen der Park immer voll ist? An welchen Tagen war es bis jetzt immer super voll?
  5. Bin auch 1,9m hatte auch noch nie Probleme, auch na h mehrfachen hinter an der. Mein größtes Problem ist, dass ich in der Erste Reihe einen Platz haben möchte.
  6. Noch kann der Park auch ohne Erweiterung gut über leben. Potenzielle Flächen zur Neugestaltung sind auch noch da. D.h. aus meiner Sicht wird man erst in ca. 10 Jahren an die Grenzen stoßen, wo Topattraktion evtl. Ausgetauscht werden müssen. Ein Abriss der CA oder BM ist heute doch garnicht zu denken. Aber 10 Jahre sind schnell rum.
  7. Fam. Vorschlag: 1. Zwei Bahnen die unterschiedlich sind aber den gleichen Anstellbereich haben. In diesem Fall hätte man den Anstellbereich von Raik zusammenlegen müssen. Dann könnte die Familie zusammen warten. 2. Familenzeit bei Taron: Die Bahn zwischen 12:00 - 14:00 langsamer fahren zu lassen. Dann können auch aengstliche Menschen diese antesten.
  8. Bei meinem letzten Besuch habe ich die Zeit gestoppt. 40 min. Waren angegeben. Im normalen Eingang habe ich 36 min benötigt. Der neben mir saß, der ist über den SLR gekommen und der hatte genau solange gestanden. D.h. da waren beide gleich lang.
  9. Die Vielfalt macht den Freizeitpark attraktiv. Man möchte doch die ganze Familie erreichen. Klar sieht man an den Wartezeiten das Achterbahnen zu den Lieblingen zählen, aber die Gesellschaft wird auch immer aelter. Hier fehlt noch was für Oma und Opa.
  10. Achja, wenn man eine höhere Kapazität hat, geht man auch von mehr Besuchern aus, d.h. der Anstellweg muss größer sein.
  11. Ich finde das Layout nicht schlecht. Ein zweiter Zug wäre deutlich teurer geworden. Da benötigt man eine Weiche, einen Bahnhof .... eine andere Sicherungstechnik..... ich denke es wird viel viel teurer...
  12. D.h. ich kann von ca. 5 min. Wartezeit ausgehen. Für die erste Reihe etwas länger :-).
  13. Fahren dann noch alle Züge? Wie sind dann die Wartezeit en?
  14. Neugestaltung Eingang: Bei jedem Neubau wird auch hier über einen neuen Eingang diskutiert. Die Frage ist, hätte man dort Platz um dort die Pendel Busse abzufertigen??? Was würde man mit dem alten Eingang und der Fläche machen die dadurch frei würde???