Jump to content
PasXal

Halloween Horror Fest 2019 - Bericht vom Presseabend

Recommended Posts

Am 02.10.2019 hat der Movie Park Germany sein aktuelles Halloween Horror Festival 2019 Programm im Rahmen einer Pressekonferenz vorgestellt.


Nach einer schnellen und freundlichen Akkreditierung konnte der Abend schon beginnen und einige Walking Acts standen für Fotos vor dem Van Helsings Club bereit.

Im gleichen Club fand die Pressekonferenz statt, allerdings gab es vorher schon eine Kleinigkeit zu essen und zu trinken. Eingeleitet wurde die Pressekonferenz von Frau Ann-Katrin-Dölken und Manuel Prossotowicz mit einem kurzen Überblick über den Verlauf der Pressekonferenz.

 

Anbei die wichtigsten Informationen aus der Pressekonferenz:

  • Project:Ningyo wurde erst nach dem Area51 Abschluss angefangen zu bauen.
  • Für Project:Ningyo kann man sich ein Schnellzugangsticket für 10€ kaufen, Ausweitung auf andere Mazes in den kommenden Jahren könnte kommen.
  • Project:Ningyo: Der Soundtrack und die Athmosphärensounds wurden durch IMAScore erstellt. Der Mediacontent durch IMAmotion. Für die Gestaltung der Maze war Production Pirates zuständig. 
  • Die Maze “Wrong Turn” kostet nun 5€ pro Durchlauf, da im vergangenen Jahr einige Lampen mutwillig zerstört oder geklaut wurden. Ebenso wurde die Lichttechnik angepasst.
  • Die Maze “Walking Dead” wird zum Saisonende final eingestellt, da die Serie nicht mehr viele Besucher zieht und ebenso läuft die Lizenz hier aus. Es soll aber etwas Neues in diese Räumlichkeiten einziehen.
  • Circus of Freaks wurde auch angepasst.
  • Es gibt nun an jeden Halloween Abend, sofern das Wetter passt, eine Closing Show am Eingang / Ausgang, wodurch Bezug auf den Namen “Halloween Horror Festival” geschaffen werden soll.
  • Mit den bisherigen Acts am Santa Monica Pier war man nicht zufrieden, daher versucht man in diesem Jahr dort etwas Neues.
  • Im 4D Roxy Kino läuft nun eine 18 Minute 4D-Version von IT, hierbei hat man einige Szenen aus dem Film zusammengeschnitten.
  • DJ Max Behringer ist auch dieses mal wieder auf dem Plaza für die Musik zuständig.

 

Weitere Details hierzu gibt es bei den Kollegen von MP-Fun.de (https://mp-fun.de/pressepreview-halloween-horror-festival-2019/).

Nach der Pressekonferenz ging es nun auch zur neuen Maze Project:Ningyo, welche das alte Deathpital ersetzt und somit im Studio 1 sich angesiedelt hat.

 

Da die Maze noch neu ist und sich viele sicherlich nicht spoilern lassen möchten, findet Ihr die Bilder im Spoiler unter diesem Absatz und ebenso ein Walktrough.

 

Spoiler

IMG_20191002_183923.jpgIMG_20191002_184419.jpgIMG_20191002_184814.jpgIMG_20191002_185109.jpgIMG_20191002_193409.jpgIMG_20191002_203241.jpgIMG_20191002_203259.jpgIMG_20191002_213055.jpgIMG_20191002_213111.jpgIMG_20191002_213520.jpgIMG_20191002_213544_1.jpgIMG_20191002_213555.jpgIMG_20191002_213709.jpgIMG_20191002_213812.jpgIMG_20191002_213842.jpgIMG_20191002_214812.jpgIMG_20191002_221538.jpg

 

 

 

Vielen Dank an den Movie Park Germany für die Möglichkeit viele tolle Bilder innerhalb des Mazes zu erstellen und für den schönen Abend!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.