Jump to content

Kein Neuling, Suche nach gleichgesinnten!


johnnycache
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich hab mich hier nie richtig vorgestellt, weil ich immer mehr lesendes Mitglied war, und vor allem weil ich weiß, dass ich dazu tendiere auch mal "krassere" Aussagen zu machen ;) Manches davon habe ich mit unserem Admin @Purefun mal diskutiert, manches denk ich mir. Und ich lerne dabei, mal leiser zu sein. Was ich müsste, mit 32.. aber wie auch immer.

Fangen wir mal bei mir an: 32 Jahre alt (noch nicht ganz, aber ich nehme mittlerweile lieber die höhere Zahl), lebe in Köln, mache beruflich Software (habe auch mal für das PHL gearbeitet, unter anderem an der Homepage vor der aktuellen).

Ich bin eigentlich über ganz komische Wege zum Freizeitpark-Verrücktsein gekommen. Angefangen bei nem Studiensemester in den USA mit Besuchen in vielen Six Flags Parks und Co., über Urlaube, ich bin eigentlich schon viele Achterbahnen gefahren bevor ich mich dafür überhaupt interessierte.

Für mich galt dabei immer: Egal wie groß, egal wie schnell, alles gut, nur bitte ohne Loopings. Das basierte auf einem schlimmen Erlebnis auf Pützchens Markt in meiner Kindheit, ich sag nur: irgendeine Kirmes-Kotzschleuder (ich glaube das war ein Top Spin), Kindermagen, Vorher gegessen. Ich sage mal so viel: Es war recht peinlich.

Nun dann war ich wieder in Deutschland und hatte mein Interesse an Parks und Achterbahnen eigentlich komplett verloren. Dann nahm mich meine Freundin (ja heute auch noch meine Freundin ;) ) zum Geburtstag mit ins Phantasialand. Das war 2012 - und da hab ich mich dann mal überwunden und mich in die erste Reihe der Black Mamba gesetzt. Dann kamen 20 Sekunden "Oh Gott ich werde hier alles voll kotzen und mich tierisch blamieren"...und dann 80 Sekunden des puren Glücks. Da war ich dann angefixt. Danach kam dann natürlich erstmal Chiapas, ich weiß gar nicht wie oft ich die Bahn bis heute gefahren bin, und ich halte sie immer noch für die beste Wasserbahn der Welt. So bin ich dann in der, ich nenn es mal "Achterbahnszene" gelandet, und natürlich war klar, das Florida, genauer gesagt Orlando das nächste Ziel sein muss.

Also haben wir dort Ende 2014 ne Woche verbracht, und Universal und Disney besucht, was mich sehr geprägt hat, besonders was das PHL anging. Für mich war das vorher eher so der kleine Park der bei uns halt da ist. Erst danach konnte ich wirklich sehen auf welchem Niveau sich das PHL bewegt. Heute weiß ich es zu schätzen, einen der - in meinen Augen - schönsten Themenpark der Welt quasi vor der Nase zu haben.

Genau das wollte ich immer unterstützen, deshalb war ich meist 3,4 Mal im Jahr da. Auch öfters gern mal alleine. Dieses Jahr hab ich mir gedacht: Hey, mach ich mal mehr draus! Und da es an den günstigen Angeboten im Moment sehr mangelt, hab ich mir einfach mal ne Jahreskarte gekauft.

Die soll sich jetzt aber natürlich auch rechnen, und 20 Mal das PHL allein Besuchen, stell ich mir relativ langweilig vor. Daher werd ich hier mal ein richtiges Profil aus meinem Account machen, in der Hoffnung Kontakte zu knüpfen, und Leute kennenzulernen, mit denen ich diese 20 Mal vielleicht etwas interessanter machen kann. Alter, Geschlecht, Denkweise, Religion, ist mir alles egal. Hauptsache ich lerne mal ein paar nette Leute kennen, mit denen ich ein paar Stunden im PHL verbringen kann. 

Und ich denke da ist hier der perfekte Platz für !

In dem Sinne ein schönes, langes Wochenende euch allen, und schreibt mir ruhig wenn ihr mal hingeht, Ich kann durchaus auch spontan mal mitkommen!

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...