Jump to content

Phanta-Fan

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    387
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Phanta-Fan hat zuletzt am 9. Juni 2017 gewonnen

Phanta-Fan hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Profile Information

  • Geschlecht
    Weiblich
  • Wohnort
    Frankfurt am Main

Freizeitparks

  • Lieblingsbahn
    Hollywood Tour, Geisterrikscha und Chiapas
  • Lieblingspark
    Phantasialand
  • Lieblingsshow
    Ice College & Jump

Letzte Besucher des Profils

1.350 Profilaufrufe
  1. Umstrittene Geschäftsmodelle der Parks

    Aber hallo, ich dachte ich fall vom Stuhl. Nicht nur das, eine kleine Cola-Flasche fast 4 Euro, Popcorn erstmal 10 und Nachfüllung 5 Euro...Der Park zockt tatsächlich beim Essen und Trinken ab (ja auch diese Preise habe ich vorher bei einer Fan-Page abgerufen). Ich fand das Essen im Disneyland jetzt auch nicht gerade so superschmackhaft. Da geht es mir im PHL anders. Dass es keine Spielhallen gibt finde ich auch sehr angenehm. Im Holiday und Heide Park hat es mich sehr genervt...
  2. Umstrittene Geschäftsmodelle der Parks

    Ich kann nur sagen, ich bin froh dass es im PHL die Quick-Pässe gibt und dass ich als EP-Besitzer auch automatisch drei Stück pro Tag zur Verfügung habe. Wenn ich nur einen Tag im Park bin und meine Lieblingsattraktionen auch mit Quick-Pass begehbar sind, hey dann ist es doch klasse?! Fakt ist, an manchen vollen Tagen ist es ein beruhigendes Gefühl wenn ich weiß, mit dem Quick-Pass schaffe ich diese und jene Attraktionen mehrmals ohne langen Zeitverlust. Und ja, meine Kinder hatten dank Quick-Pass auch einen schöneren Tag. Ich steh dazu Ich sehe es nicht wirklich als 2-Klassen-Gesellschaft. Wenn ich einen Park besuche sollte ich mich umfassend informieren und dann abwägen, zu was ich im Fall eines Falles bereit bin. Im Dinseyland Paris haben wir das Fast-Pass-System kennengelernt, das ist in Ordnung. Allerdings kann ich nur einen ziehen und erst wenn er abgelaufen ist, kann ich den nächsten ziehen...das haben wir auch überlebt und er kostet nix Was ich halt krass finde sind die Preise fürs Essen im Disneyland Paris...übertrieben teuer. Da bin ich wieder über die Preise im PHL froh und muss sagen, es schmeckt auch! Im Europa-Park habe ich das Fast-Pass-System wie im Disneyland bei "Voletarium" genutzt. Genau das selbe...war ok. Ansonsten habe ich da auch nix zu "meckern".
  3. Eintrittspreise 2018

    Meine Kids und ich haben auch den EP (bzw. Kids- und Teenager-Pass) nun das dritte Jahr. Größtenteils fahre ich mit meiner "Kleinen" (8 J) in den Park, letztes Jahr waren es stolze 8 mal. Eigentlich gebe ich seitdem mehr Geld aus, denn wir reisen meistens mit der Bahn an (ca. 200 km) und essen auch gerne im Park (Getränke sind immer dabei). Zweimal im Jahr ist auch eine Übernachtung drin.....Jedoch könnten wir quasi 1 mal monatlich in den Park, ohne dass es "weh tut" dank des EP. Und mein Mann verzieht nicht mehr das Gesicht wenn ich zum gefühlten 100-sten Mal sag "Wir fahren morgen ins Phantasialand, kannst Du uns dann bitte abends wieder am Bahnhof abholen" Wenn es nach meiner Tochter und mir ginge, würden wir jedes Wochenende im Park verbringen Uns geht es auch wie Woody8, wir besuchen das PHL einfach viel entspannter dank des EP. Sogar im Souvenirshop bleibe ich entspannt dank des Rabatts (ständig findet meine Tochter was Neues...) Ich hoffe sehr, dass die guten Konditionen bleiben (Quick-Pass, Hotel-Rabatt, 1 mal freien Eintritt in den EP). Damals war höchstens 1 oder 2 mal im Jahr ein PHL-Besuch möglich. Auch dann haben wir darauf geachtet, kaum Geld für´s Essen im Park auszugeben (mach das mal mit zwei Kindern die begeistert vorm Schoko-Obst oder dem Pommes-Stand stehen ) und den Souvenirshop haben wir versucht zu meiden Grundsätzlich habe ich dann auch noch Quick-Pässe gekauft (da man so selten da ist...), wenn der Park gut besucht war....was für ne Erleichterung dass es den EP gibt Wir haben mehr Freiheit dadurch was unsere PHL-Besuche angehen.
  4. [Berlin] Das verrückte Hotel Tartüff

    Ich bin auch so ein "Hänger" - ist mir letztes Mal passiert. Allerdings war ich auch gut bepackt, der Rucksack war propper.
  5. [Fantasy] Hollywood Tour

    @Akasha Zum Thema "Kinder" kann ich auch was aktuelles erzählen. Letzte Woche waren wir mit einer 6-jährigen, die zum ersten Mal damit gefahren ist, in der HT. Das Mädel hat den Schreck ihres Lebens bekommen - sie fand es so gruselig, dass sie am Ende der Fahrt geweint hat. Besonders beschäftigt hat sie sich damit, warum es so viele Haie dort im Becken gibt Während ich die Bahn total gerne mag, fand sie sie gruselig...meine Tochter ist schon abgehärtet, sie musste als 4-jährige bereits mitfahren Momentan gefällt es ihr besonders gut wenn wir ganz vorne sitzen und durch den Wasserfall fahren. "Was passiert eigentlich wenn der Sensor mal nicht geht und wir nass werden?" - Öhm, ja dann haben wir halt in der HT geduscht Ist das eigentlich schon mal passiert, weiß das jemand? Gruselfaktor: Als Erwachsene finde ich ja die Spinne gruselig nach wie vor...so ein Riesenteil uaaah...ich meine, vor einigen Jahren noch ist sie mit dem Hinterteil ein Stück runter gekommen, wenn das Boot durchfuhr - boah hab ich mich erschreckt Von mir aus kann man gerne was gruseliges aus der HT machen, denke auch für Kinder gibt es genug. Die Zauberer von Oz Szene wirkt bei Mädchen sicherlich etwas ablenkend...beruhigend...ich habe festgestellt dass häufig das schöne Glitzerkleid bewundert wird..und dann kommt King-Kong und der Schrecken ist wieder da Gegen einen märchenhaften Darkride wie im Efteling hätte ich auch keine Einwände! Hauptsache eine gemütliche Attraktion ist im Park. Ich will ja schließlich noch als Oma in den Park und mit was fahren können ....dann kann ich schließlich auch nicht mehr auf die hüpfenden Frösche usw.
  6. [Fantasy] Temple of the Night Hawk

    Letzte Woche durfte ich 3 mal mitfahren, auf Wunsch von unserer Begleitung (die ein, zweimal im Jahr ins PHL fahren) und ich muss sagen, wir hatten alle Riesenspaß! Meine Freundin und ich haben die ganze Zeit nur gelacht, unsere Kinder (12 und 8) haben hinter uns freudig mitgequietscht. Herrlich Wir waren auch nicht die Einzigen, unsere Fahrt war im wahrsten Sinne des Wortes "der Brüller" Ich habe immer "gejammert" dass ich gerne noch einen Sternehimmel in der Bahn hätte aber nach der letzten Woche muss ich sagen, ist es mir sowas von egal. Wir sind auch so mit der Bahn glücklich. Der ganze Tempel-Komplex ist halt voll mein Ding (ja ich bin diese HT-Tante die morgens als erstes vor der HT steht....während alle anderen sich bei Taron & Co. anstellen..), klar das liegt sicherlich auch noch daran, dass ich damit schon als Teenie gerne gefahren bin
  7. [Fantasy] Hollywood Tour

    @goldentapes Dein Freund ist mir sehr sympathisch
  8. [Fantasy] Hollywood Tour

    Meine Tochter (fast 8 Jahre mittlerweile) fürchtet sich immernoch vor der HT Das "arme" Kind muss dauernd mit Mamas Lieblingsbahn mitfahren.... Auf jeden Fall empfinden die Kinder es anders. Wie ich schon oft gesagt habe, meine Begleitungen die meistens zum ersten Mal oder sehr lange nicht im Park waren, sind immer begeistert von der Hollywood-Tour. Ich genieße jede Fahrt und mag vor allem auch die kleinen Miniaturen im Wartebereich (da gibt es noch die "Vögel-Szene"). Oder wenn man ganz vorne im Boot sitzt und dann durch den bunten Bogen ins Dunkle und durch den Wasserfall fährt...einfach super Oder die vielen schönen bunten Lichter bei der Szene von Oz....oder der tolle Hintergrund bei King Kong (die beleuchtete Stadt).....oder die Szene von Sindbad.....das erinnert mich dann oft an meine heißgeliebte Gondelbahn...*träum* Ich sehe es halt durch die rosarote Brille Verrotteter Zustand? Altbacken oder was weiß ich....??? Nööö seh ich nicht. Aber einige Vorschläge (wie mit dem Nebel z. B. ) finde ich auch super! Sollte die HT irgendwann "verschwinden", hoffe ich sehr auf einen gerechtfertigten Ersatz. Dieser ganze Achterbahn-Kram ist nicht meins (ok außer die Black-Mamba, aber Taron und Co. reizt mich überhaupt nicht. Ich bin halt ein "Langweiler" der was sehen will )
  9. Tips zur Buchung und Parkbesuch

    Zu Deiner Frage: Ja, evtl. das ein oder andere Kinderfahrgeschäft Die Elfenfahrt fand ich superschön, ebenso die Dschungel-Floßfahrt. Und mein absolutes Highlight ist das (von mir liebevoll benannte) Botox-Dornröschen. Dazu muss man durch den Märchenbereich laufen, wenn man dann an dem "Schloss" ankommt, die Treppe hoch. Meine Freundin und ich haben Tränen gelacht (ja wir zwei "alten Schachteln" und unsere Kinder haben nicht verstanden weshalb). Dornröschen hat einen großen Kussmund (daher haben wir es Botox-Dörnröschen getauft)...man haben wir Tränen gelacht Piccolo Mondo ist auch ganz nett gemacht und unbedingt die Geisterbahn (oder Haus?) besuchen! Ich empfehle Euch noch für das Voletarium einen Schnellzugangs-Pass zu ziehen. Kurz nachdem man im Park ist (durch den Haupteingang) ist links das Voletarium. Sofern es lange Wartezeiten gibt lohnt es sich Tickets an der Attraktion zu ziehen, durch die man in einem bestimmten Zeitraum schnelleren Zugang hat. Ihr werdet bestimmt ganz viel Spaß haben
  10. Ich habe mal eine blöde Frage: Wieso muss die Halle, in der sich TOtNH und HT befinden abgerissen werden? Ist die schon so marode dass es nötig ist? Oder geht Ihr alle von einem Abriss aus, wegen den Fahrgeschäften? Was die Geisterrikscha betrifft glaube ich keinesfalls an einen Abriss oder eine Themenumgestaltung. Ich glaube auch nicht - und sorry wenn ich da jemandem auf die Füße trete - dass wir PHL-Fans wirklich richtig einschätzen können, welche Attraktion tatsächlich viel oder wenig besucht werden und dass es daran gemessen wird, ob eine Attraktion bestehen bleibt oder nicht. Ich bin im Schnitt sechs bis acht mal im Jahr im Park und fahre oft mit den hier "todgeweihten" Attraktionen GR und HT, bisher ist es vielleicht einmal vorgekommen, dass wir alleine oder mit sehr wenigen Besuchern in den genannten Fahrgeschäften unterwegs waren?! Hier im Forum gibt es wiederum andere, die es anders erleben.... Was noch gegen einen Abriss oder eine Umthematisierung der GR spricht ist meiner Meinung nach gerade ein Punkt, dass es sich um das älteste Fahrgeschäft des Parks handelt! Ein Andenken an die Anfangszeiten wird sicherlich bestehen bleiben und dazu gehört die GR. Zudem ist es der längste unterirdische DR und das Thema mit den Legenden und Sagen aus Asien ist auch einzigartig und passend zum Bereich?! Klar, die Animatronics sind älter - aber auch das ist Geschmackssache. Etwas "älteres" kann doch nicht schaden?! Und an die Nostalgiker denkt das PHL sicherlich auch Ich denke es gibt auch mal einen "Stopp" und dann geht es mal vielleicht in 5 Jahren weiter mit was Neuem und bis dahin kann noch einiges passieren (z. B. das Wunder, dass die Erweiterung möglich ist....). Um nochmal auf den Tempel-Komplex zurück zu kommen: Wenn dieser abgerissen werden würde, wie viele von Euch prophezeien, dann würde aber auch der Würmling Express davon mitbetroffen werden, oder irre ich mich? Der liegt ja sehr nah dran an dem Komplex....
  11. Phanta-Fan

  12. [Mexico] Ice College 2017

    Hmm...also eigentlich habe ich nur mitbekommen, dass die Eiskunstläuferin (Hjordis Lee) im gelben Outfit wohl nicht in der Wintersaison dabei sein wird, was ich sehr schade finde, denn ich finde sie echt super. Die zweite von rechts, Marie-Pier, dürfte dabei sein (wehe wenn nicht, die ist mir nämlich auch sehr sympathisch). Probt wohl aktuell auch für die Weihnachtsshow. Was die Anderen angeht, weiß ich es nicht. Och nö, warum ist der "Nerd" nicht mehr dabei?! @esci Zu Deiner Frage, wer den "Neuen" kennt habe ich auf Facebook gesehen, dass er Nick Rigby heißt. Die Eiskunstläuferin Hjordis Lee hat ein Bild mit ihm gepostet (Szene aus Ice College). Aber ich kenne ihn nicht... @Woody8 Diesen "Fremdschäm-Moment" kenne ich. Den hatte ich bei dem "Neuen" letztens, bei seinem Solo-Part. Da hat er eine Frau im Publikum angesehen und geflirtet (von wegen Zunge raus, zwinker zwinker...) Obwohl ich Zabato gerne wieder in der Show sehen würde, kann ich aber auch auf das abreißen des Shirts verzichten
  13. Eure Lieblingsorte im Park

    Ich gehöre auch zu denjenigen, die das nicht fest benennen können. Ehrlich gesagt ist zum einen mein Lieblingsplatz im Würmling Express, weil es einerseits ruhig ist und man schön den Überblick über den Mondsee und den Fantasy-Bereich hat. Sehr gerne halte ich mich in Mexico auf, da sitze ich meistens auf den hohen Hockern an der Chiapas-Bahn und schaue gerne zu. Oder im Wellenflug, da hat man auch einen schönen weiten Überblick Vor allem im Sommer ist das mein Lieblingsplatz, weil man noch ne Brise Wasser als Erfrischung abbekommt
  14. [China Town] Geister Rikscha

    Ihr könnt spekulieren wie Ihr wollt, die Geisterrikscha bleibt mit dem Thema da wo sie ist Das sage ich nicht aus irgendeinem Insider-Wissen heraus, sondern aus Überzeugung! Es gibt keinen Grund irgendwas daran zu ändern, zudem unterstelle ich der Familie Löffelhardt (ohne sie persönlich zu kennen), dass sie mindestens ein Fahrgeschäft von "damals" beibehalten werden (als Erinnerung an die Gründer, so alt die Figuren auch sein mögen, es gibt ein Bezug zu den Gründern dazu). Außerdem ist die GR nun mal passend zum China-Bereich, es gibt keine vergleichbare Bahn woanders! Wenn, gibt es nur "Geisterbahnen" mit "irgendwelchen" Geistergeschichten. Die GR ist schon speziell und passend, kein anderer Park bietet das. Im EP gibt es eine "normale" Geisterbahn, im DLP gibt es das Phantom Manor (ebenfalls mit einer speziellen Geschichte, einige Szenen von der Art her ähneln Szenen von der Geisterrikscha wie die Geister die man im Waggon plötzlich mitsitzen hat oder die singenden Köpfe...). Ich denke, es wird auch mal eine Zeit kommen, wo nix Neues gebaut oder umthematisiert wird
  15. [Mexico] Tikal

    @Tikalese Boris Cool dass Sie weiterhin bei Tikal dabei sind und wir freuen uns auch wieder auf Tikal, das gehört zu unserem Pflichtprogramm bei jedem Besuch
×

Important Information

Mit der Benutzung des Forums stimmt du den Terms of Use zu.