Jump to content

Goudurix

Members
  • Content Count

    218
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Goudurix

  1. Auf jeden Fall sieht man wie ich finde, dass man gar nicht vor hatte, dieses Jahr fertig zu werden. Platz für einen kleinen Flatride a la Teetassen Karussell wäre vielleicht auch noch vorhanden.
  2. Goudurix

    Elsstones?!

    Das macht mir Angst! Aber okey, macht mal, ich wander dann mal aus!
  3. Besonders in der heutigen Zeit... wo Ressourcen knapp werden, ballern wir Energie zum Fenster raus für Klimaanlagen. Die Ansprüche wachsen. Ich kann auch ohne.
  4. Ich möchte nur mal kurz anmerken, dass man in fast jedem Spaßbad oder Kino gestaffelte Preise (komplexe Preisstrukturen je nach Uhrzeit, Wochentag etc.) hat. Das wird dem Anschein nach von den Gästen so hingenommen bzw. fühlen die sich nicht regelrecht verarscht. Der Film ist Wochentags immer noch der gleiche wie am Wochenende. Aber die Debatte um Preiserhöhung kennen wir ja schon aus den letzten Jahren. Würde der Obsthändler heute sagen, dass sein Kilo Äpfel in 1 Woche nur noch die hälfte kostet, bräuchte er heute bis dahin wohl keine anbieten.
  5. Das man dynamische Eintrittspreise noch nie gesehen hat glaube ich nicht. Es gibt seit Jahren den Wintertraum Eintrittspreis, der sich vom regulären Eintritt immer unterschieden hat. Das man die Mitarbeiter auch 2 Stunden länger bezahlen muss ist auch klar. Wer natürlich die 2 Stunden nicht nutzt und kein 2 x in den Park geht zahlt drauf. Aber dann ist man selber schuld.
  6. Laut diesem Artikel (2018), gibt es keinen Einlass-Stop im Europapark: https://www.parkerlebnis.de/europa-park-kapazitaetsgrenze-2018-2-november_69572.html Das PHL lässt ab einer gewissen Uhrzeit auch keine Gäste mehr in den Park.
  7. Hoffentlich aktiviert man irgendwie in der Warteschlange die damaligen Gucklöcher.
  8. Heute mit Rückstau auf der Autobahn. Es ist voll!!!!
  9. Sorry, aber das eckige Dach passt meiner Ansicht nach überhaupt nicht vom Stil. Wer kam bitte auf die Idee.... Furchtbar!
  10. Tja, da hätte das PHL wohl zusätzlich Geld einnehmen können mit einem onride Fotopoint oder sogar einer Onboard-Kamera in manchen Sitzen. Die Nachfrage scheint ja da zu sein.
  11. Tolles Logo! Mir kommen Motorhauben Logo, Harley Davidson, Leder-Gürtelschnalle und Orden (Auszeichnung) in den Kopf. Mutige Testpiloten gesucht!!! Ich mag die Flügel an der Seite.
  12. Dieser diskutierte "Halbring" könnte ja auch nur die Zierleiste sein vom Ende des Abschussrohrs. Es bleibt spannend.
  13. Ich weiß jetzt nicht mehr wie eng die Bügel im Madhouse von Walibi Belgium waren, aber als wir dort mit nur ein paar Leuten drin waren ist ein Familienvater mit zwei kleinen Kindern total ausgerastet. Er rief immer "arret! arret! (Anhalten!)" und kletterte aus dem Bügel und sprang schreiend zu den Ausgängen und versuchte irgendwie im Schaukelmodus raus zu kommen. Die Kinder fingen an zu schreien auf ihren sitzen. Es war der Horror, bis endlich mal der Notausknopf vom Personal gedrückt wurde. Dabei war immer die Sorge, dass der Man sich irgendwo einklemmt im Schaukelmodus. Mein Fazit war damals, die Bügel hätten gerne etwas enger sein können.
  14. Auf Instagram oder Youtube veröffentlicht das PHL letzter Zeit viele Drohnenbilder... Afrika, China etc von oben usw. Glaube nicht, dass man Rookburgh filmt.
  15. Es wurde allerdings beim Bau von Taron berichtet, dass das Dach von der Ex-Silberminenhalle ausgebessert wurde. Diese bald abzureißen wäre dann sehr unwirtschaftlich gewesen.
  16. Das wäre aber nicht "mitten" in der Themenwelt, sondern am Rand von ihr.
  17. "Eine weltweit einzigartige Interaktion zwischen dem Hotel Charles Lindbergh und dem Flying Launch Coaster F.L.Y.!" (PHL Blog) Also, wird es wohl mehr sein, wie nur "durchfliegen". Spannend!
  18. Also vom Artwork her, sind die Schlafkapseln schon wesentlich größer als die von japanischen Kapsel-Hotels. Tolle Neuigkeiten! Meine Vermutung: Die Verwaltung wird bald dran glauben müssen.
  19. War gestern mit meinen Eltern im Wintertraum, beide 70 +. Habe allerdings festgestellt, dass für diese Zielgruppe viel zu wenig im Park geboten wird. Den alten Preis hätte man beibehalten können.
  20. Keiner redet von 6 Jahren auf der Kesselanzeige. Die 6..... zeigt an, das wir so langsam aber sicher in den roten Bereich kommen... Dampf!!!!! Netter Hinweis für ein Baustellen up date, wenn es denn stimmt.
  21. Jetzt verstehe ich, weshalb manche auf ein weitere Attraktion spekulieren (wie Kornkreise gucken ). Könnte passen. Allerdings könnten es auch einfach nur Verteilerkreise sein... fürs Fußvolk.
  22. Goudurix

    [Fantasy] Wakobato

    So ein auftauchendes Nilpferd wäre ja schon eine Bereicherung! Ich fand das als Kind immer spannend und ein bisschen unheimlich.
  23. Bin gespannt wie man die restliche Wand thematisiert. Die sieht man schließlich auch vom Kaiserplatz.
  24. Ich finde schon, dass die Online Aktivitäten des Parks in letzter Zeit zugenommen haben. Auf Instagramm usw. gibt es fast täglich posts und Hotel Angebote des Parks sind mittlerweile auch über Travelbird & Co. erhältlich. Hier und da könnte man klar immer etwas besser machen, aber die Aktivitäten sind vorhanden. Gut finde ich auch, dass man das BeNeLux Publikum direkter Anspricht und Hinter die Kulissen via YouTube schauen darf. Also ganz old skool ist der Park nun auch wieder nicht. Halt traditionell. Die Engländer sind da glaube ich ganz weit vorne. Ich kann auf einer Seite den Park auch verstehen, weshalb er Aufmerksamkeiten über Bauaktivitäten möglichst vermeiden will. Nach dem Mondsee-Traumata, ähm der See-Aufschüttung dank Adleraugen der Nachbarn und auf der anderen Park-Seite die Umweltschützer, die auf jeden Grashalm achten, macht Bauen keinen Spaß mehr. Ich finde schon, dass die Online Aktivitäten des Parks in letzter Zeit zugenommen haben. Auf Instagramm usw. gibt es fast täglich posts und Hotel Angebote des Parks sind mittlerweile auch über Travelbird & Co. erhältlich. Hier und da könnte man klar immer etwas besser machen, aber die Aktivitäten sind vorhanden. Gut finde ich auch, dass man das BeNeLux Publikum direkter Anspricht und Hinter die Kulissen via YouTube schauen darf. Also ganz old skool ist der Park nun auch wieder nicht. Halt traditionell. Die Engländer sind da glaube ich ganz weit vorne. Ich kann auf einer Seite den Park auch verstehen, weshalb er Aufmerksamkeiten über Bauaktivitäten möglichst vermeiden will. Nach dem Mondsee-Traumata, ähm der See-Aufschüttung dank Adleraugen der Nachbarn und auf der anderen Park-Seite die Umweltschützer, die auf jeden Grashalm achten, macht Bauen keinen Spaß mehr. Wo ich Dir Recht gebe ist der diesjährige Slogan. Er ist recht einfallslos, bzw. platt. Wobei ich sagen muss, dass ich die Drachen als Charaktere für den Park bis heute nicht verstanden habe. Mehr fehlt eine Story. Den Kindern wahrscheinlich auch. Efteling hat dafür extra eine Zeichentrickserie angeschafft.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.