Jump to content
Sign in to follow this  
Purefun

News

Recommended Posts

Disneyland Paris (bis 1994 Euro Disney Resort bzw. Euro Disney Resort Paris, von 2002 bis 2009 Disneyland Resort Paris) ist ein 1.943 Hektar großer Freizeitkomplex in der zur Ville nouvelle Marne-la-Vallée gehörenden Kommune Chessy, 32 km östlich von Paris, Frankreich.

Das Resort wurde am 12. April 1992 nach vierjähriger Bauzeit eröffnet und umfasst heute unter anderem die zwei Themenparks Disneyland Park (1992) und Walt Disney Studios Park (2002), den Unterhaltungsbereich Disney Village, die Golfanlage Golf Disneyland, mehrere Hotels sowie Wohn- und Geschäftsviertel.

Quelle und weitere Basisinformationen:

Wikipedia

Internetadresse des Parks:

disneylandparis.com

 

logo_disneyland_paris.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Space Mountain hat ja nun im letzten Jahr im Rahmen der derzeit durchgeführten intensiven Renovierungsarbeiten an einer Vielzahl von Arttraktionen im Park bis 2017 einen grundlegenden Refresh in jeder Hinsicht erfahren. In 2017 soll der Coaster zudem noch neue Wagen erhalten.

Man kann in einem YouTube Video (CGI) aber auch auf die Ursprünge des Coasters schauen, als er noch nicht mit Mission 2 unterwegs war sondern noch, basierend auf der Geschichte von Jules Verne, von der Erde zum Mond ("‘Space Mountain, De la Terre à la Lune"). Die ist wunderbar mit dem originalen Soundtrack erstellt, und fängt die besondere Atmosphäre der Attraktion hervorragend ein.

Youtube Space Mountain, Dela Terre à la Lune

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das wunderbare Gesamtbild der bereits renovierten Bereiche von Discoveryland (Space Mountain. Mission 2, und Nautilus) hat das Team von "dlrpfans" toll in einem Video eingefangen.

Für die Renovierungsarbeiten im Bereich der Nautilus wurde das Wasser im Becken abgelassen, das Becken wieder instandgesetzt und dabei dann auch wieder alle Effekte reaktiviert. Die Nautilus selber wurde ebenfalls komplett eingerüstet und schaut wieder perfekt aus.

Space Mountain wurde in dieser ersten Phase - wie Eingangs erwähnt - bereits umfassend renoviert und optimiert. So wurde das Dach instandgesetzt, und gestrichen. Dabei wurde die Farbe einen Farbton kräftiger als zuvor gewählt, damit sich Space Mountain besser vom hin und wieder trüben, französischem Himmel abhebt. Das Licht wurde auf vollständig LED-Beleuchtung umgestellt, eine Single-Rider-Lane wurde geschaffen (hinter der riesigen Kanone des "Baltimore Gun Clubs" rechts abbiegen), die Steuerung überarbeitet und die Effekte während der Fahrt auf den neuesten technischen Stand der Projektortechnik gebracht. Ein solches Update mit hochauflösenden Projektionen wird auch bei Big Thunder Mountain erfolgen.

Für 2017 ist bislang nur offiziell bekannt, dass es die bereits erwähnten, neuen Züge geben wird, die das Erlebnis während der Fahrt nochmals deutlich steigern sollen. Was in der Überlegung ist, den Ausgang von Space Mountain zu verlegen. Er trifft derzeit auf das - ebenfalls zur Renovierung anstehende - "Star Wars"-Areal. Um hier diesen thematischen Bruch zu vermeiden, wird überlegt, den Ausgang näher an den Bereich der Nautilus zu legen. Ob noch weitere Updates geschehen, ist noch nicht bestätigt. So wird z.B. diskutiert, die ursprüngliche Storyline wieder zu reaktivieren, die sowohl zur Attraktion als auch zu Frankreich besser passen würde. 

Hier das Video der "dlprfans" der renovierten Außenbereiche von Discoveryland.

Youtube Video der dlprfans

Share this post


Link to post
Share on other sites

Disneyland Paris Treasures haben ein sehr gutes Youtube-Onride Video von den Ergebnissen der Renovierungsarbeiten On-Track Online gestellt. Die von @chris1970 angesprochenen Wagen sind in diesem Video ebenfalls zu sehen. Das Design der Wagen selber passt recht gut mit den Nieten zur Zeit von Jules Verne, nur liegen die Einstiege recht tief - und der Onboardsound durfte ruhig etwas mehr "Wums" haben. Klingt in dem Video - liegt in der Natur der Sache der Aufnahmetechnik - allerdings "dünner, als er in real ist.

Hier das Onride-Video von Disneyland Paris Treasures:

Youtube Video von Disneyland Paris Treasures

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich tippe mal eher da es bei der Kanone sein soll das der Single Rider Eingang in der Nähe des Ausgangs liegt. Von dort kommt man hinter dem Ride OP auch in den Wartebereich. Der Fast Pass Eingang ist ja schon fast auf der Rückseite. Hier war früher ein Weg für Leute die nicht mitfahren wollten um in den Berg hinein schauen zu können.

Gesendet von iPhone 6 Plus mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

@chris1970Nein... nicht der FP-Eingang bei Wall-E, der ist ja auf der anderen Seite des Gebäudes. Es geht hier bei wirklich um die Kanone für den Abschuss. Der Eingang Für die Single-Riderbefindet sich sozusagen zwischen Hauptgebäude und der Kanone. Also, "normalen Eingang" nehmen, bis zur Kanone laufen (nicht ins Hauptgebäude gehen), dann rechts hinter dem Sockel der Kanone abbiegen, die Treppe am Stationsgebäude hinter der Kanone hochgehen und dann im Stationsgebäude wieder runter.

Zur besseren Nachvollziehbarkeit hab ich grade fix eine Skizze gemacht:

SMP_SingleRider.thumb.jpg.9fc2b38d51a8d5

Türkis : Hauptgebäude

Lachsfarben: Stationsgebäude

Grau: Kanone

Schwarz: Becken und Tauchboot Nautilus

Orange: Fast-Pass Eingang in der Nähe von Wall-E

Violett: Space Mountain 2-Eingang

Neongrün: Weg der Single-Rider Lane entlang des Außenbeckens, an der Kanone vorbei, zwischen Kanone und Station die Treppe hinauf, Brücke über die Gleise und dann zwischen Gleis 1 und Gleis 2 wieder hinunter zu den Bahnsteigen des Bahnhofes.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein kleines Schmuckstück:

Filmaufnahmen der Eröffnungsfeier von SPACE MOUNTAIN am 15. Mai 1995, dass zum 15 jährigen Geburtstag von Disneyland Paris veröffentlicht wurde.

Interessantes Detail, das Feuerwerk wird vom großartigen orchestralen originalen Onride-Soundtrack begleitet.

YouTube, Disneyland Paris, Eröffnungsfeier SPACE MOUNTAIN

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

In dem Jahr war mein erster Besuch dort. Ob ich ohne SM und Indiana Jones nochmals gefahren wäre weiß ich nicht. Thematisierung alleine ist eben nicht alles. Aber damals fand ich den Eintritt besser investiert als in jedem deutschen Park in dem ich bis dahin war. Und wenn alle Arbeiten dort wieder abgeschlossen sind, wird es auch wieder so sein. Ich freue mich schon tierisch auf den Besuch Anfang Februar zu einem unschlagbaren Preis für den man das PHL nur halb so lange besuchen könnte.

Gesendet von iPhone 6 Plus mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Disneyland Paris hat, wie bekannt, inzwischen deutlich auf die in den vergangenen Jahren aufgekommene Kritik von Besuchern am Qualitätsstandart des Parks reagiert und gegengesteuert. 

Nicht zuletzt durch die im großen Umfang stattfindenden Renovierungsarbeiten und weitreichenden technischen Updates und Erweiterungen der Attraktionen, bzw. auch der Besucherbereiche und Hotels, die bis zum 25 jährigen Jubiläum des Parks in 2017 abgeschlossen sein sollen.

Neben diesem individuellen Qualitätsprogramm hat der Park seinen Kurs auch grundsätzlich geändert.

Hier stehen nun neu entwickelte Qualitätsprogramme im Vordergrund die das Gästeerlebnis nachhaltig und kontinuierlich steigern sollen. Zwei dieser neuen Programme sollen hier deutliche Wirkung entfalten.

Es finden durch die Maintenance und Walt Disney Imagineering Creative Teams in 2 bis 3 Attraktionen pro Woche ausführliche Begehungen statt, in deren Verlauf der Zustand der Attraktion bzw. der Show über ein Scoring System bewertet wird. Der sich hieraus bildenden "Attraction/Show Quality Index" gibt dann klaren Aufschluss über die Dringlichkeit und Priorisierung von Wartungsmaßnahmen in den Attraktionen. Diese Begehungen durch die Teams ergänzen die bisherigen Checks der Attraktion durch die Wartungsteams und die detaillierten Show Reviews durch Walt Disney Imagineering.

Zur gleichen Zeit wurde nun auch das Qualitätsprogramm "Brush & Roll” ins Leben gerufen. In den sogenannten "Hi-Touch"-Bereichen des Parks, also dort wo durch hohes Besucheraufkommen und häufige Berührungen von einer erhöhten Abnutzung auszugehen ist (z.B. an Türen oder in den unteren Bereichen der Fassaden, etc), werden nun kontinuierlich Malerarbeiten und Reparaturen ausgeführt.

Der völlständige Artikel (13.01.2016) und weitere Details:

disneylandparis-news.com

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Disneyland Paris startete ab 7. Januar mit einer neuen Markenkampagne. Bundesweite TV-Spots und dazugehörige Online Videos setzen dabei auf reale Erlebnisse und Eindrücke von Familien. Vor wenigen Minuten wurde ein neuer Clip unter dem Titel "Magische Momente wie nirgendwo sonst, Disneyland Paris 2016" publiziert.

YouTube: Disneyland Paris, Magische Momente

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf dem Disney Channel läuft der Spot schon was länger und witzigerweise lief einmal danach der (neue)Phantasialand Spot.

In 2 Wochen werde ich selbst sehen ob sich der Park nicht nur optisch verbessert hat und ob ich auch Magische Momente erlebe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

The Forest of Enchantment – Ein Disney Musical-Abenteuer exklusiv in Disneyland Paris

Ab dem 10. Februar bringt Disneyland Paris ein brandneues Musical auf die Bühne. The Forest of Enchantment – Ein Disney Musical-Abenteuer vereint die Disney Helden und Heldinnen aus Pocahontas, Das Dschungelbuch und weiteren Disney Klassikern in einer mitreißenden Produktion. Für die Entstehung der neuen Show arbeitet das Disneyland Paris-Team um Show Direktor Christophe Leclercq mit Profis vom New Yorker Broadway, aus Los Angeles oder Paris zusammen.

DLP_ForestofEnchantment_small.png.fabd5b

Foto: Disneyland Paris

Das Musical The Forest of Enchantment – Ein Disney Musical-Abenteuer wurde exklusiv für Disneyland Paris konzipiert und stellt eine Hommage an Mutter Natur dar. Ein Erzähler nimmt das Publikum mit auf eine Reise durch einen verzauberten Wald, in dem so einige Überraschungen warten. In der Inszenierung legt Show Direktor Christophe Leclercq großen Wert auf die Szenerie: „Wir wollen das Publikum komplett in diesen verzauberten Wald eintauchen lassen. Deswegen haben wir uns bei der Wahl der Spielstätte für das Chaparral Theater im Disneyland Park entschieden, insbesondere wegen dessen Bezugs zur Natur.“

Einzigartig ist dabei vor allem das lebendig-wirkende Bühnenbild, das an ein Pop-up-Buch erinnert. Wie beim Umschlagen einer Seite, wechseln die verschiedenen Kulissen fließend. Bei der Umsetzung leistete der New Yorker Mathew Reinhart, ein Experte für Pop-up-Kunst, Unterstützung.

Neben Pocahontas und John Smith stehen auch Balu und King Louie, Tarzan, Rapunzel und Flynn Rider sowie Merida auf der Bühne und geben live ihre bekanntesten Lieder zum Besten. „Die beliebtesten Disney Filmsongs sind natürlich Teil der Show, aber dennoch wollten wir dem Ganzen noch eine eigene Note geben, im Stil einer echten Broadwayinszenierung“, erklärt Christophe Leclercq.

Die Musik wurde von Vasile Sirlie, Music Direktor in Disneyland Paris, in Zusammenarbeit mit den Grammy Award-Gewinnern Gordon und Lisa Goodwin entwickelt. Die beiden Komponisten aus Los Angeles schrieben nicht nur die eigens für die Show arrangierten Melodien im Swing Jazz-Stil, sondern ließen auch die bekannten Lieder aus den Disney Filmen in ihre Kompositionen einfließen.

Für die beeindruckende Choreographie und Akrobatik des Musicals sind Caroline Roelands, Florence Delahaye und Yohann Benhamou verantwortlich, die bereits an Off-Broadway-Produktionen, Pariser Musicals und dem Cirque du Soleil mitgewirkt haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schön, dass sich in Paris endlich mal was grundlegendes tut. Leider ist der Park für mich dadurch aber in den nächsten Jahren kein Besuchsziel. So viele Baustellen und geschlossene Hauptattraktionen bei gleich teurem Eintrittspreis kann ich nicht akzeptieren. Besonders interessant werden denke ich das Musical und die neue Show im Animagique Theater.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden, Joker sagte:

Schön, dass sich in Paris endlich mal was grundlegendes tut. Leider ist der Park für mich dadurch aber in den nächsten Jahren kein Besuchsziel. So viele Baustellen und geschlossene Hauptattraktionen bei gleich teurem Eintrittspreis kann ich nicht akzeptieren. Besonders interessant werden denke ich das Musical und die neue Show im Animagique Theater.

Prima! Du scheinst jemand zu sein, der sich grad vor Ort auskennt! Genau das ist hilfreich!

Ich selber weiß jetzt nur von der aktuellen Baustelle an den "Rivers of the far West" (Raddampfer/BT-Mountain) und der bald anstehenden zweiten Renovierungsphase im Newport Bay Club (es gibt eine neue Boutique). Wo sind denn grade im Moment noch Baustellen an Hauptattraktionen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dazu bietet Disney auf der Homepage einen Kalender an der die aktuellen Refurbishments auflistet: http://holidays.disneylandparis.co.uk/eep.html

Bei einem Besuch im Juli dieses Jahres wären also gleichzeitig Big Thunder Mountain, Peter Pan's Flight, Rock'n'Roller Coaster, Star Tours, die Studio Tram Tour und ein paar kleinere Attraktionen geschlossen.

Es bleibt aber sicher erfreulich dass hier jetzt auch mal Hand angelegt wird, und der Park nach der groß angelegten Überholung sicher in neuem Glanz erstrahlen wird.

Edited by PHL-Marcus (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Moment haben laut DLPGuide.com die Disneyland Railroad, Big Thunder Mountain, Peter Pans Flight und Space Mountain geschlossen. In den Studios die Studio Tour und Cars.

Hier mal eine Liste der Schließungen:

 

 

Bis Sommer 2017 haben permanent Hauptattraktionen geschlossen, weshalb ich denke ich bis dahin erstmal nicht mehr hinfahren werde. Big Thunder Mountain, die Disneyland Railroad, Peter Pan's Flight, Star tours, Space Mountain und Pirates of the Caribbean sind für mich Pflichtbesuche im Disneyland. Wenn die geschlossen haben, will ich nicht hin.

In den Studios hat zusätzlich Rock'n'Rollercoaster lange geschlossen.

 

Ich finde es gut, dass der Park die Attraktionen anpackt, aber er hinkt einfach hinterher. Die anderen Disney Parks haben längst ihr Jack Sparrow Update bei Pirates of the Caribbean, ihr Star Tours 2 Update, ihr Peter Pan's Flight Update und ihr Big Thunder Mountain Update. Und Space Mountain ist schon lange überfällig.

Der Park hat einfach in den wenigen Jahren, die er existiert, zu wenig renoviert und erneuert. Auch neue Attraktionen gab es kaum.

 

Das Disneyland in Paris ist auf jeden Fall ein toller Park und europaweit hat er wenig Konkurrenz, aber er ist eben im weltweiten Vergleich das schlechteste Resort (habe andere schon besucht).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Halbmarathon-Wochenende in Disneyland Paris

Disneyland Paris gibt 2016 den Startschuss für sein ers­tes Halbmarathon-Wochenende. Vom 23. – 25. September erleben Sportbegeisterte jede Menge Action, aber auch zauberhafte Disney Unterhaltung.

hd12897_small.thumb.jpg.b3e5b7290dfc734fFoto: Disneyland Paris

Höhepunkt ist dabei der Halbmarathon. Die 21,1 Kilometer lange Strecke führt die Läufer zunächst durch die traumhafte Kulisse der beiden Parks des Disneyland Paris, Disneyland® Park und Walt Disney Studios® Park, und später durch die schöne Landschaft der umliegen­den Dörfer. Darüber hinaus veranstaltet Disneyland Paris unterhaltsame Kinderrennen, das Disneyland Paris 5K Family Race, eine Fitness Expo und eine Pre Race- Pasta Party. Unterstützt wird Disneyland Paris von runDisney, die derartige Sportveranstaltungen schon seit 20 Jahren erfolgreich in den amerikanischen Disney Themenparks veranstalten.

Anmeldung und weitere Information unter: run.disneylandparis.com

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.