Jump to content

Recommended Posts

Hallo Zusammen, mit diesem Thema möchte ich gerne den Bau meines Coasters dokumentieren und die jenigen die Interesse an den Fortschritten haben, auf dem laufenden halten :)

Ich baue zur Zeit in NoLimits 2 eine Achterbahn vom Typ Rocket-Coaster. Das Streckenlayout steht bereits. Vor beginn der Thematisierung habe ich mich nun damit beschäftigt den Park bzw. die Fläche vom Coaster und drum herum einzuteilen bevor ich wild Footer und Supports setze. Die ersten 6 Footer sind aber auf den Folgenden Bildern schon platziert.

Gleich mal vorne Weg, die Bahn errinert vielleicht auf dem ersten Blick an Taron, soll aber kein Nachbau sein sondern eine eigene Version einer derartigen Bahn. Es werden noch viele Stunden in SketchUp und NoLimits nötig werden um diese Bahn zu vollenden.

Einen Namen für die Bahn und den Bereich habe ich noch nicht. Werde diesen aber bei gelegenheit sofort präsentieren.

Gleich mehr zu Technik, Kapazität und noch ein paar Erläuterungen.

Train Anfang.PNGBeispielzug auf der Schlussbremse. Ein Zug hat 5 Wagen zu je 4 Sitze und kann somit 20 Personen befördern.

Die ganze Anlage beinhaltet 9 Züge wovon permanent 6 unterwegs sind und sich 3 in den Stationen aufhalten. Die Züge selbst werden auch noch ihre eigene Optik bekommen.

Station Anfang.PNGDie Einstiegs sowie Ausstiegsstation sind Doppelt für eine höhere Kapazität und realistischen Zeiten der Stationsabwicklung. Die NoLimits Stationen sind erstmal nur zur Veranschaulichung genutzt. Später werden eigenen Entwürfe diese positionen Einnehmen.

Showroom Anfang.PNGHier seht ihr einen Leeren (vorne) sowie einen befüllten Showroom (rechts), dort werden die Züge abwechselnd über Weichen hineingefahren und bleiben dort für 40 Sekunden. In den Kammern werden noch verschiedene Animationselemente verarbeitet. Eine Kammer ist eigentlich immer Belegt, es kommt auch schonmal vor, dass zwei Kammern belegt sind. Grundsätzlich kommt es aber zu keinem Blockrückstau wenn die Bahn erste einmal angelaufen ist. Einzig und allein in der Einstigsstation kann es schonmal zu Verzögerungen kommen.

Hof Anfang.PNGDas Gesamtlayout vom "Hof". Unten: Die Showkammern, Obenrechts das größte Gebäude mit Wartungsbereich, Station und Warteweegen. Diese Bahn soll teil eines ganzen Parks werden. Die Bahn selbst wird eine Ecklage im Park bilden, weshalb eine Mauer drum gebaut wird (Gelb markiert). Die Besucher dürfen sich hier in einer detailierten Themenwelt bewegen. Die Besucherwege werden in dem Roten-Bereich entstehen. Das Türkise am oberen Ende soll eine Rettungseinfahrt werdenfür Feuerwehr und Krankenfahrzeuge. Diese können dank dieser Einfahrt von außerhalb in den ganzen Themenbereich einfahren. Die Blaue Zone oben Rechts ist hinter der Wartungshalle. Dort können defekte oder Alte züge mit einer mobilen Schine auf einen LKW verladen werden oder neue Züge angeliefert werden. So kann bei größeren Reperaturen die Wartung in einer großen Halle stattfinden wo man den Zug demontieren kann und an jedes Teil gut dran kommt. Die weißen Umrandungen zeigen schon mal grob wo die Gebäude verlaufen sollen die Doppelstriche an manchen Stellen sind für mich Punkte wo man gut einen Notausgang platzieren könnte. Sodass ich dies beim Bau der Supports und der Gebäude berücksichtigen kann.

Die Bahn hat eine Länge von ca. 2290 Metern und hat eine Kapazität von 1800 Personen die Stunde.

Insgesamt werden noch viele Stunden in den Bau investiert werden müssen. Ich werde mir sehr viel beibringen müssen aus dem Bereich Scripting und Modelling, da ich doch ein paar besondere Ideen habe ^^

Ich würde mich freuen wenn ich hier den ein oder anderen Follower habe der mit mir über die neusten Bauberichte diskutiert.
Nach jeder größeren Bauphase werde ich jeweils auch ein kleines Video erstellen. In dem Video gehe ich auf Baufortschritte und Details ein und erläutere ggf. arbeiten an den Scripts.

Also seid gespannt :)

Euer Shady

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zum Thema Thematisierung bin ich ehrlich gesagt noch nicht ganz schlüssig. Ich werde mich erst einmal um die Footer und Supports kümmern. Auch wenn der ein oder andere vielleicht umgesetzt/gelöscht werden muss im weiteren Verlauf der Bearbeitung. Ich gehe auch nicht davon aus das ich in 2 Tagen fertig bin :D eher so 3 Monate da ich mich wirklich in ein paar Bereichen erst einarbeiten muss. Aber back to topic ^^ für die Thematisierung bleiben mir zwei varianten die ich als geeignet empfinde. Entweder so in die Richtung ausm Phantasialand mit Holz- und vielleicht sogar Fachwerkhäusern, dafür aber keine Balsatfelsen sondern nur normale Felsen ^^ oder in Richtung Asiatisch... eigentlich gefällt mir ersteres besser aber so beim überlegen ist zweiteres vielleicht interessanter :D

Gesendet von GT-N7100 und benutzt die PhantaFriends.de App

Share this post


Link to post
Share on other sites

vielen Dank supersonic. Ja es sind so die Details die mir manchmal fehlen bei anderen NoLimits Projekten. Notausgänge und Werkstattbereiche zählen unter anderem dazu. Was mich bei NoLimits immer etwas stört ist das viele eine Bahn Designen oder auch mehrere in einer Parkfile, vielleicht sogar nochmit 3D objekten, aber oftmals fehlen Aspekte aus der Realität. Die Notausgange z.B. die werden von außen nicht nur durch Türen sichtbar sein sondern ich möchte auch das diese nutzbar sind, also das sie irgendwo im Inneren an einen Catwalk führen oder an die Warteschlange, damit "wenn" was wäre, ein Notausgang schnell zu erreichen ist. Auch über einen Realistischen Operatorhochstand in der Station habe ich schon nachgedacht. So wird es wohl Soundfiles geben die sich beim Anklicken auf ein bestimmtes Segment Triggern lassen. Insgesamt habe ich einige Dinge vor die mit Scripts funktionieren, nur muss ich mich da erst einmal einarbeiten.

Die Farbliche einteilung auf dem Gelände dient im übrigend zur besseren Orientierung wo ich ungefähr was haben möchte. So kommt man etwas schneller durch den Bauprozess, als wenn man hinterher alles wieder verändern muss. Ich würde es jedem Empfehlen der ein ähnliches Projekt starten möchte :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

@supersonicDie Strecke ist von Hand gemacht, allerdings habe ich das interne Toll "Depump Vertices" genutzt um die Strecke zu gläten

Da die Thematisierung wohl in das klassische Asiatische geht (Als Bespiel kann man sich da ein wenig den Chinabereich ausm PHL vorstellen) habe ich mal die Farbgebung der Strecke schonmal angepasst. Denke das Rot, Schwarz und Weiß ganz gut in das Farbschema hinterher gut reinpassen.

Farbe 2.0.PNG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast du eigentlich schon über Custom Cars nachgedacht oder war das bis jetzt noch kein Thema? Die können nämlich durchaus das gesamte nochmal deutlich aufwerten, vor allem wenn es in die Richtung Chinesich/Asiatisch geht. Die Standardzüge sind da vielleicht etwas zu klotzig...

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@PearmanIst zitiere da gerne ganz kurz ;)

Am 12.4.2016 um 16:34 schrieb DarkShadow:

Die Züge selbst werden auch noch ihre eigene Optik bekommen.

Ich weiß es war am Anfang sehr viel Text bei der Vorstellung der Idee, daher nehme ich das auch niemanden übel, wenn man mal ein Detail überließt sind ja doch recht viele Infos. :D

Mit "ihre eigene Optik" meine ich genau das was du auch so schön beschreibst. :) Die Züge selbst passen nicht so gut. Bei der ersten Thematisierungsidee hätte der Typ gepasst, es hätten nur einige Deko-Elemente gefehlt. Nun aber sind die Züge etwas zu grob, da das Chinesische doch etwas feiner ist werde ich definitv Costum Cars verwenden müssen/wollen. :D

Es freut mich, dass du dir auch Gedanken zu diesem Projekt machst und das ich hier Kritik/Vorschläge lesen darf :) Ich hoffe ich konnte deine Frage ausreichend beantworten :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 48 Minuten schrieb DarkShadow:

 

Mit "ihre eigene Optik" meine ich genau das was du auch so schön beschreibst. :) 

Ah, ok. Ich dachte damit meinst du nur eine eigens entwickelte Textur für den Zug.

Freut mich auf jeden Fall, wenn ich dir noch ein paar Anregungen geben kann :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sooo heute gibt es ein paar Neuigkeiten, ich habe zwar leider noch keine Bilder im Gepäck, dafür aber ein paar Infos :)
Also das Asiakonzept hat mich richtig gepackt und ich werde die Idee auch nicht mehr verwerfen. Da die Bahn mit dem kleinen Themenbereich einem ganzen Park angehören soll (zumindest durch einen Weg zum "restlichen Park" imitiert), hat der Themenbereich seinen eigenen Namen bekommen, welcher auch der Name der Parkfile ist. Selbstverständlich hat die Bahn auch schon ihren Namen. Die Namen verrate ich noch nicht, dass bleibt erst einmal mein Geheimnis, aber ich denke sie werden euch gefallen :) Einen kleinen Tipp kann ich euch schon geben. Die Züge kriegen später einen Look der dem Hyper-Coaster (den RollercoasterTycoon spielern besser als Giga-Coaster bekannt) ähnelt. Das Design wird dem Themenbereich entsprechend angepasst und wird zu einer Art Drache.

 

Mit den Footern/Supports bin ich auch schon ein wenig weiter gekommen. ein paar Leere Flächen habe ich noch, bei denen ich erst noch mit den Footern/Supports arbeite, danach wird erst einmal das Modelling der Gebäude losgehen damit ich die Restlichen Supports, die an den Gebäuden angebracht werden, erstellen kann. Denn einige Schienen verlaufen über den geplanten Gebäuden, wie man auf dem Layoutfoto von dem "Hof" sehen kann.

Das Projekt wird noch viele Stunden verschlingen, wenn das Ergebniss aber nur ansatzweise so wird wie ich es mir vortstelle, dann lohnt sich das :D

Ab jetzt werde ich einmal Wöchentlich eine kleine Zusammenfassung über alle Neuheiten und Änderungen machen. Diese Zusammenfassung wird hier jeden Montag erscheinen (Uhrzeit varriert durch meine Arbeitszeiten und kann sowohl Vormittags als auch spät Abends sein). Das macht mir die Berichterstattung etwas einfacher :)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist Montag :D

Viel Zeit hatte ich zwar nicht aber ein wenig was hat sich schon getan ;)

In der Übersicht. Es ist ein Giro-Drop-Tower hinzugekommen. Dieser wird natürlich auch noch in die Thematisierung eingebunden. Er steht nur jetzt schon im Park, da ich so die Feste position habe für die weitere Support arbeiten des Coasters. Auch sind schon zwei erste Anssätze von 3D Objekten hinzugekommen, auf denen ich gleich genauer eingehen werde.

20160425151814_1.jpg

Im Nachfolgendem Bild seht ihr den Eingang (beginn der Warteschlange). Dies ist bisher nur ein grobes 3D objekt ohne Details und Farbe, das kommt alles noch. Hier werden hinweisschilder angebracht so wie es sich für einen klassischen Coaster-Eingang gehört ;)

20160425151851_1.jpg

Nun möchte ich euch die Station etwas näher bringen. Bis jetzt habe ich hier auch nur ein sehr grobes Layout und es sind noch keine Details vorhanden. Die Station wird später komplett umschlossen sein, da die Station Indoor sein wird (Auf der Complettansicht ist der ungefähre Gebäudeumriss in weißen Supports makiert). Die Aus- und Eingänge der beiden Seiten werden jeweils an den Aussenseiten sein, sodass in der Mitte platz für Deko ist.

20160425151858_1.jpg

Nun noch ein besonderes Detail, welches die Station bekommen hat. Auf dem Bild sieht man im Schienenprofil eine kleine Erhebung des 3D-Objektes. Dieser "Kasten" dient zum überqueren von Außen nach Innen und befindet sich im zwischensegment zwischen Aus- und Eingangsbereich. Man muss von außen über dieses Segment um zum Kontrollraum zu gelangen. 20160425151916_1.jpg

So das waren die Änderungen die ich diese Woche geschafft habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da ich die letzte Woche einige Tage meinen Computer nicht gesehen habe bin ich leider auch noch nicht so viel weiter. Aber ein bisschen was habe ich heute wieder für euch :)

Die Stationen sollen ja in einem größeren Gebäudekomplex stehen. Ich habe mich mal gewagt die Fläche des Gebäudekomplexes komplett einzuzeichnen, sodass man das ausmaß noch ein bisschen deutlicher sieht.

station.PNG

Desweiteren habe ich mir in Sketchup auch mal Gedanken gemacht wie die Warteschlange im inneren verlaufen könnte. Farbenkunde unter dem Bild:

modell.PNG

Rot: Normale Warteschlange /// Hell Orange: Fast-Pass /// Grün: Vorraum Preshow /// Dunkelblau: Preshow Kontrollraum /// Hellblau: Preshowraum /// Grau: Hinterer Wartebereich /// Rosa: Eingangsplattformen /// Braun: Ausstiegsplattformen /// Orange: Operator Raum.

Ich bin zurzeit noch am Überlegen ob ich die Rote und Graue Rute noch erweitere da beide noch an ein ziemlich offenes Gebiet angrenzen.

Ob diese Art der Modellierung leichter ist als alles einzeln zu gestalten in diesem Gebäudekomplex wird sich noch zeigen. Sicherlich werde ich vereinzelt 3D objekte die als Deko dienen als eigene Datei anfertigen.

Die beiden Längenangaben sollen etwas verdeutlichen. 5,20m ist die Hohe des Catwalks über dem Boden. 14,0m ist die länge eines Stationsteils, der Zug kommt später auf eine Länge von ca. 11 Meter.

 

Nun habe ich noch zwei sehr erfreuliche Nachrichten. Ich konnte zwar nicht an meinem PC die Woche, allerdings  habe ich ein wenig war übers Smartphone organisieren können ;)

Mit dem Coaster bzw. dem Modell möchte ich den Internationalen Raum ansprechen. Das heißt die Beschreibungen an Station und im Themenbereich werden sowohl in Deutsch als auch Englisch aushängen, die Audiospuren werden aber nur in Englisch sein. Da meine Stimme leider etwas kratzig ist kommt diese schonmal nicht in Frage für die Pre-Show und die beiden Onride Shows. Aber ein gute Freund von mir hat eine sehr weiche aber trotzdem irgendwie kräftige Stimme die man sich immer wieder anhören kann. Mit ihm laufen bereits die Gespräche über Storytelling (Sprich Inhalt und Art).

Die zweite sehr erfreuliche Nachricht ist, dass ich bereits einen Soundtrack für die Bahn gewinnen konnte. Der Soundtrack kommt von "Wintergatan". Wintergatan ist eine Schwedische Synthy-Rock Gruppe, die ich sehr interessant finde. Erst heute morgen kam die Bestätigung ihrer Pressestelle, dass ich einen ihrer Songs verwenden darf. Darüber hinaus, darf ich den Song so zurecht schneiden wie ich ihn brauche und mit einem Loop versehen. Der Song um den es sich handelt heißt "Paradis". In Frage kommt der Anfäng, um genau zu sein, die ersten 70 Sekunden. Wo der Song schlussendlich eingebaut wird ist noch nicht ganz klar, wird aber irgendwo im Wartebereich zu finden sein.

Wer den Song kennen lernen will klickt auf das unten stehende Video. Die Homepage der Gruppe ist hier: http://www.wintergatan.net/#/news Und der YouTube Channel dort:https://www.youtube.com/user/wintergatan2000/feed

An dieser Stelle noch einmal einen besonderen Dank an Wintergatan, dass ich den Song verwenden darf.

Das waren die Änderungen dieser Woche. I hope you Enjoy :)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Öhm joar, den Montag irgendwie total verpennt, daher ist es nun auch Dienstag. Ehrlich gesagt hatte ich diese Woche kaum Zeit überhaupt zuhause am Computer zu sitzen, daher gibt es auch keine Änderung im Projekt. Ich hoffe über Pfingsten komme ich wieder dazu weiter zu arbeiten auch wenn der Kalender da auch schon sehr voll ist...

Nunja ich halte euch auf dem laufenden und wenn es kommenden Montag nichts neues geben sollte sag ich natürlich wieder Bescheid

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin ziemlich angetan von deinem project^^ viel enfold damit. Find ich super wie dus organisiert und dich selbst Inspirierst:3 btw ich mag anmerken, wenn du irgendwas in farben setzt *hust* tracks *hust* sollten du keine standard farben benutzen.  Ergo I'm rgb vermeide dass da nur 100er und 0en stehen. Man siehts an deinen tracks weiß geht's nicht und in dem rot ist keine spur von grün oder blau:P Aber das ist nur meine sichtweise vlt übertreibe ichs auch^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nachdem ich letzte Woche zu keinem Update gekommen bin, da ich zu viel um die Ohren hatte, komme ich nun zu ein zwei Sätzen zu Änderungen der letzten paar Tage. Durch meine Arbeitszeit auf Wechselschicht, meinen Hobbys und durch meine Familie habe ich auch auch in der letzten Woche nicht viel geschafft, daher bringe ich euch heute auch keine neuen Fotos mit, sondern beschreibe was sich so getan hat.

 

Layout: Die Strecke hat sich an zwei Punkten drastisch geändert, nagut bisher habe nur die Nachfolgenden Abschnitte entfernt und sie werden durch eine neue Streckenführung ersetzt. Grund für diese zwei Änderungen ist die Geschwindigkeit des Zuges an diesen Stellen. Obwohl die Bahn keinen Überschlag hat soll sie gerade die Jugend ansprechen. Mit Geschwindigkeiten von unter 30km/h an den beiden folgenden Stellen erschien mir dann doch etwas lahm. :D

-Im ersten Blockabschnitt ist der zweite große Hügel entfernt worden. Hier wird es eine fahrt knapp oberhalb der Besucher Wege geben.

-Ursprünglich waren über der Station zwei Blockbremsen. Der obere Block führte über mehrere Kurven zum unteren Block. Der obere Block wurde nun entfernt. Es geht direkt nach dem Launch zum unteren Block und die zusätzlichen Kurven die die Blöcke mal verbunden haben wurden entfernt.

 

Warteschlange: Der Teil der Warteschlange vor dem Preshowroom wurde erweitert. Grund sind einige dekorative Objekte die ich noch für die Warteschlange entwerfen möchte.

 

Gebäudeplanung: Die Idee war es Häuser zu errichten die wie klassische Chinesische bauten aussehen (ähnlich wie im PHL). Diese Idee bleibt natürlich bestehen ;), allerdings werden an den beiden Hauptgebäuden (Station und RideShow) nur Fassenden entstehen. Mit anderen Worten, den Teil der Gebäude die die Besucher von Parkwegen aus sehen können, werden Thematisiert, Ansonsten kriegen die Gebäude eine Studiooptik, sodass sich auch Klimaanlagen und andere Details ins Gesamtbild einfügen können ohne das diese die Optik ruinieren.

 

Kapazität: Durch die Entfernung eines Blockes, muss auch leider ein Zug der Achterbahn weichen. Dadurch wird die Kapazität aber nicht sehr beeinflusst, da sich die Fahrtzeit verkürzt.

 

Ich hoffe ich konnte ein paar weitere Einblicke in mein Projekt verdeutlichen ohne Fotos zu präsentieren. Wieder einmal hoffe ich, dass ich in den nächsten Sieben Tagen zu mehr komme und dann zeig ich euch auch die Unterschiede im Layout.

 

 

@Blasulz1234 Vielen dank für deine Zusprüche und das mit den Farben werde ich demnächst einmal ausprobieren :) Danke für den Tipp :) Ich informiere dich hier im Thread auch in wie weit ich dann die Farben verändert habe, sollte sich da was tun ;)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leute leute leute, ich werd nicht mehr :D
Irgendwie verpasse ich den Montag immer :D
Wie dem auch sei. Heute jedoch erzähle ich euch von...nichts :D
Das hat einen Grund. Und zwar werde ich zum Wochenede hin ein kleines Video machen. In dem erläutere ich kurz die aktuellen Änderungen und erzähle euch wo ich gerade in SketchUp dran bin. Desweiteren, erkläre ich euch meine ganzen Ideen und zeige euch während dessen die Streckenabschnitte die ich damit meine, so bekommt ihr auch schonmal ein visueles Gesamtbild von dem was es mal wird :D

Nur schonmal vorab, bevor die Fragen vor oder nach dem Video kommen, drei Dinge: Ja, es wird ein Asiatischer Themenbereich. Nein, es wird vorerst keine Onride perspektive geben (Grund dafür: Die Bahn wird erst mit der Szenerie und den Shows ihren vollen Reiz haben und DANN gibt es auch das Onride Video :D), Ihr werdet feststellen, dass die Bahn im Video keinen Namen hat und stattdessen "???" dort steht. Das hat den Grund das ich ihn euch erst mit fertigstellung des Wartebereichs präsentieren werde, in form eines Screenshot mit dem Eingang der Bahn wo der Name dann auch dransteht :) Der Name soll halt neben der Story eine kleines Geheimnis sein, welches hinterher hübsch verpackt präsentiert wird :)

Am 24.5.2016 um 14:57 schrieb Pearman:

Ich freue mich schonmal auf Bilder, die bald wieder kommen :D

Danach hoffe ich, dass ich euch wieder Wöchentlich mit Bilder versorgen kann, vielleicht unpünktlich wie immer, vielleicht aber auch Montags wie angekündigt :P Jedenfalls werde ich euch hier auf dem laufendem halten :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.