Quantcast
Jump to content

SnowLeo

Verifiziert
  • Content Count

    252
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    6

Everything posted by SnowLeo

  1. http://www.dailymotion.com/video/x4es8sb
  2. Vorab habe ich hier schon mal ein kleines Onride. http://www.dailymotion.com/video/x4ejtnz Mit @Yanninator hilfe folgt spätestens morgen ein Onride in großer Auflösung.
  3. Ja, läuft auch eigentlich vernünftig, nur die auflösung beträgt dann ca. 400 x 300 pixel Edit: Hat sich erledigt, hab gesehen dass man die größe anpassen kann.
  4. Das schafft mein Pc leider nicht. Alternativ könnte ich die Bahn zum Download reinstellen.
  5. Guten Tag zusammen, ich nutzte diesen Thread um meinen Nolimits-2-Coaster vorzustellen. Es handelt sich hierbei um einen Floorlesscoaster aus dem Hause B&M. Die Bahn verfügt über ein relativ verschlungenes Layout, wo sich die Schienen 29 mal kreuzen. Die Anlage hat die Maße von 90m Länge, 40m Breite und eine maximale Höhe von 30,91m. Die minimale Höhe beträgt hierbei 1,90m. Steel Force verfügt insgesamt über 4 Wagen, welche jeweils 4 Sitze in 3 Reihen besitzen. Um die Anlage flüssig zu betreiben fährt man mit 3 Wagen und erhält damit eine theoretische Kapazität von 900 Personen pro Stunde. Wenn der vierte Wagen auf die Strecke gesetzt wird lässt sich diese auf rund 1200 Personen pro Stunde erhöhen. Kommen wir nun zu den wichtigen Fakten: Insgesamt 8 Blöcke + 1 Wartungsgleis. Die Bahn ist maximal 81,5 Km/h schell und ist 714m lang. Fahrzeit beträgt rund eine Minute. Ich habe in die Strecke 2 Overbanked-turns und eine Zero-G Roll einfließen lassen. Außerdem sorgen zahlreiche Umschwünge, Camelbacks und Kurven für mächtig Airtime und G-Kräfte, welche übrigens bei maximal 4,5G liegen. Thematisch geht die Bahn in Richtung moderne Industrie, da habe ich mich ein wenig vom Smiler und Lost Gravity inspirieren lassen. Besonders gut gefällt mir die Nähe zu den Schienen im Wartebereich. Direkt hinter der Station hält der Zug noch für 10 Sekunden in einem abgetrennten Raum, auch hier soll später mal eine Preshow stattfinden. Gesamtübersicht der Anlage / Ein- und Ausgang. Zug in der Schlussbremse. Nach der Preshow. Übersichtsbild. Der Transfer-track. Blick auf die Station. Die Zero-G-Roll. Blick aus der Zero-G-Roll. Abfahrt nach der Blockbremse. Overbanked-Turn Front mit Eingang. Bunnyhops vor der Schlussbremse. Switch-Track. Ausblick von der Wartungsplattform am Lift. Blick aus der Station. Einstieg.
  6. Noch was aus dem Sommer von mir Chiapas Chiapas Taron Kaiserplatz Black Mamba
  7. Dieses Symbol findet man auf einem Gebäude an der Mainstreet. Um genauer zu sein, 2 oder 3 Etagen über dem Eingang des verrückten Hotel Tartüff.
  8. Ich würde mal sagen dass es morgen so zwischen 20-40 Minuten an den Hauptattraktion heisst und die Maus zusammen mit Chiapas wieder über die 60min. hinausgeht. Es ist wie gesagt schwierig eine Prognose zu geben aber morgen wird das Wetter eigentlich so, dass es für einen Besuch im Phantasialand nicht abschreckend ist.
  9. Eventuell kommt dort auch ein kleines Theater oder ein Klettergerüst rein. Man muss zwangsläufig nicht davon ausgehen dass dort eine motorisierte Anlage eingebaut wird. Außerdem solltet ihr auch bedenken dass die Halle eventuell auch zu Chinatown zugeschlagen wird.
  10. Finde ich super! Das ist schon fast wie Weihnachten und Ostern zusammen.
  11. Wirklich einfach nur Klasse! Wenn ich mir noch was wünschen würde wäre es ein download!
  12. Heute ist es angenehm leer, alles 10 Minuten außer die Maus mit 20. ;) Vorbeikommen lohnt sich also heute
  13. Am Freitag wird es denke ich ziemlich voll, weil ein langes Wochenende ansteht und es die Vergünstigung mittels spezieller Feiertagskarten gibt. Wenn du ein Tagesbesucher bist würde ich dir von deinem Besuch abraten.
  14. Schade dass dann der Gästeservice geschlossen hat
  15. ​Es mag vielleicht auch sein dass bei den Schülern die großen Prüfungen etc. schon gelaufen sind.
  16. Nein sind sie nicht. Eventuell wäre es auch notwendig die Stromschienen und die Lampen auszutauschen, dass darf man ja auch nicht so schnell vergessen.
  17. SnowLeo

    PHL-Soundtracks

    Ich denke auch dass es keine CD geben wird.
  18. Mittwoch ist es wohl eher leer, weil keine Ferien in NRW sind und es somit als normaler Werktag gilt.
  19. SnowLeo

    Parkplatz

    Der Fahrradständer ist auch für Gäste. Wenn er voll ist kannst du auch den vom Ling Bao benutzen.
  20. Der Unterschied zwischen der Mamba und Bluefire ist nur, dass man getrennte ein und ausstiegsbereiche hat. Dadurch hat man den Vorteil dass die aussteigenden Gäste niemanden beim Einstieg aufhalten.
  21. Wenn man bei Bluefire einsteigt klettert man auch erst über den Zug auf die andere Seite des Bahnhofs. Dort befinden sich ebenfalls verschiedene Regalreihen, die sich von beiden Seiten öffnen lassen. Beim Ausstieg nimmt man die Tasche dann von der anderen Seite wieder raus. Ganz Simples System.
  22. Aber es wird meistens so gehandhabt dass man die Gäste erst wieder reinlässt, wenn die Preshow und das Fahrprogramm schon gelaufen sind. Hauptgrund dafür wird wohl die Kapazität sein, sprich es würde sich garnicht Lohnen Preshow und Fahrprogramm parallel laufen zu lassen.
  23. Deine Bahn gefällt mir wirklich gut. Die Streckenführung ist relativ anspruchsvoll, allerdings ist das Block-System mehr als gelungen. Trotzdem würde ich dir dringlichst empfehlen, auf deiner Internetseite ein Impressum anzulegen, da du sonst recht schnell rechtliche Probleme bekommen kannst.
  24. Es fahren anscheinend fast wieder alle Boote vollbeladen (sonst wäre gestern auch keine Wartezeit von 15min. zustande gekommen ). Außerdem gibt es ein paar Boote welche neue Rückenliegen spendiert bekommen haben. Die Rückenlehnen sind wahrscheinlich die alten, allerdings befindet sich am oberen Bereich ein zusätzliches Polster, was wohl für die Weichen gedacht ist.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.