Jump to content

bengo

Members
  • Content Count

    112
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Everything posted by bengo

  1. Heute morgen im Radio gehört: "Movie Park - der beliebteste Freizeitpark Deutschlands" Derzeit schmeißen die Freizeitparks nur so mit nicht verifizierbaren Werbefloskeln um sich - ohne Worte.
  2. Sorry, um 16 Uhr habe ich einfach noch kein Hunger auf was herzhaftes!!! Was ich doof finde, ist das es weit vor Parkschluss nichts frisches mehr gibt. Es wird signalisiert wir haben hier nichts mehr, zieh Leine. Im Europa Park ist das anders, da wird solange frische Pizza gebacken, bis die Schlange leer ist und alle Gäste zufrieden nach Hause gehen. Im PHL wirst du quasi um 18 Uhr mit leerem Magen rausgeschmissen.
  3. Gestern ist mein 2. Versuch gescheitert mal ein leckeres Focaccia zu probieren. Um 16:00 Uhr zufälliger weise am Pizza-Stand vorbei gekommen. Dort wurde gerade frisch gebacken und alle Auslagen waren mit allen Foacaccia-Varianten voll. Nur war es halt erst Nachmittag und ich hatte gerade ein Eis. Also dachte ich mir, guckst du später einfach nochmal vorbei. Um 17:30 bin ich dann nochmal am Stand vorbei - alles weg außer ein paar Reststücke, die direkt neben der Kasse lagen. Auf ein altes Stück kaltes Brot hatte ich dann auch kein Bock mehr.
  4. Ich habe mir gestern mal in Ruhe die Baustellenfortschritte am Eingang von "Crazy Bats" angeguckt... Als eine Gruppe von ca. 10 Mädels schnurstracks zum Eingang trabte, das schwarze Baustellengitter zur Seite schob und die Treppe zum Halle hochging. Ich habe eine Sekunde mir das perplex angeguckt und dann hinterher gerufen "Was macht ihr da?! Das ist eine Baustelle. Das ist hier abgesperrt!" Die Mädels so: "Gibts die Bahn nicht mehr?" Ich: "Doch, die gibt es noch, aber die wird umgebaut. Trotzdem das ist hier abgesperrt!" Gegen Parkschluss hatte ich dann nochmal eine nette Begegnung mit der Gruppe. Ich war gerade meine Asia-Nudeln am Essen, als ein Mädel auf mich zu kam und mich ausfragte: "Sind sie Lehrer?" "Warum sind sie alleine im Park" "Was machen sie beruflich?" "Unsere Lehrerin ist auch alleine hier..." Anscheinend strahle ich so viel Autorität aus, sonst hätte man mich nicht für einen Lehrer gehalten. Ich habe mich schon so ein bisschen gefühlt wie in Fack Ju Göhte 4 - Ein Besuch im Pfandasia-Land!
  5. Hört Hört: Der Temple ist jetzt der "längste VR-Ride der Welt! http://www.general-anzeiger-bonn.de/freizeit/region-erleben/Phantasialand-arbeit-an-VR-Achterbahn-Crazy-Bats-article4099187.html
  6. Du kannst direkt an die Kasse gehen! Ausweis vorlegen fertig!
  7. ... und Geschlecht. Der Mitarbeiter war männlich
  8. Die Kugeln sind auch kleiner geworden. Liegt vielleicht an kleineren Portionierer - vielleicht aber auch an neuen Mitarbeitern.
  9. Ich halte es für sehr wahrscheinlich, dass es sich bei dem Parkplan um eine Einzelanfertigung handelt! Also extra für den Netto-Tag. Und dann druckt man den auch in einer Kleinauflage aus. Vielleicht hat das PHL für solche Fälle auch eigene Drucker im Hause. Die normalen Parkpläne werden sicherlich in einer Auflage von min. 50.000 auf Offsetmaschienen gedruckt. Ich bin mir 100% sicher, dass die richtigen Pläne (nächste Woche) professioneller und etwas anders aussehen werden. Und da es sich um einen nicht regulären Parkplan handelt, kann man keine Rückschlüsse darauf ziehen, ob der Tempel diese Saison umgebaut wird. Genauso wenig wie man anhand des vorliegenden Plans sagen kann, dass es diese Saison nur noch eine Show (Jump) geben wird!
  10. Warum braucht das PHL eine billige Unterkunft?! Guckt dir den EP an - die bauen gerade am 6. ****+ Hotel. Das PHL hat wenigstens ein *** und ein **** Hotel.
  11. Ich tippe eine Nacht im Rookburgh Themenwelthotel wird 200€ aufwärts kosten! Unterschätzt nicht, dass man hier nicht einfach eine Übernachtungsmöglichkeit bucht, sondern ein Erlebnis! Außerdem ist das Konzept eine Weltweit einmalige Geschichte. Das wird auch Leute von overseas anlocken. Übrigens, eine Nacht im Star Wars Hotel wird in Disney Fan-Kreisen momentan auf min. 2.000 € geschätzt, wobei man wohl min. 2 Tage buchen muss. Ist aber eben auch Star Wars...
  12. Ein Hotel mitten in der Themenwelt! Das schafft noch nichtmals Disney mit dem neuen Star Wars Hotel! Appropos Star Wars Hotel. Das Konzept mit Charles Lindbergh ist schon verdammt ähnlich. Ich will trotzdem mal in dem Hotel schlafen, obwohl ich nur eine halbe Stunde vom Park entfernt wohne!
  13. Dominosteine - schmeckt so gar nicht danach - sehr orangig Kokos-Mandel - schmeckt nach Kokos - nichts besonderes
  14. Komisch, der GP scheint es super zu gefallen! Heute in der 15:30 Vorstellung gab es lauten Applaus und spontan standing ovations. Außerdem war der Saal - trotz leerem Park - sehr gut gefüllt. Ich habe das Gefühl, dass es sich schon bereits rumgesprochen hat, dass man man sich lieber dieser Show als **gähn** Crazy Christmas angucken sollte.
  15. Schon mal dran gedacht, dass das so sein soll?
  16. Mein Reinfall heute - Poffertjes 10Stück für 3,20 (ohne Sauce) - gefühlt nur 1/4 der Waffel aus der Berliner Waffelbäckerei. Die haben exakt genauso wie die Waffel geschmeckt! Würde man das umrechnen, so würde eine Waffel 12,80 kosten... Pro-Tipp: Waffel kaufen. Letztes Jahr hatte ich meinen Reinfall mit den Donuts - die auch nach Waffelteig und nicht nach Donuts geschmeckt haben.
  17. Hamma diese Show/Musical!!! Am Anfang etwas aus der Disney-Retorte - hintenraus ganz ganz große Emotion und Gesangsnummer! Ich bin begeistert - habe mir die Show direkt zweimal angeguckt. UNBEDINGT ANGUCKEN! - und Taschentücher bereithalten. Bester Gesang den man je im Silverado Theater gehört hat!
  18. Heute keine Wartezeiten online - muss wohl sehr voll sein bei dem super "Sommer"-Wetter
  19. "Der Pokal mit dem Portal trägt den Wein gut und rein" Ich lieeebe den Film!
  20. Ich versteh nicht was der Herr Leicht immer mit diesen Phallussymbolen hat
  21. Das wird doch gemacht! Wenn gemessen wurde, bekommen die Kinder einen Stempel. 1,00m , 1,20m oder 1,40. Vielleicht aber noch nicht an allen Attraktionen.
  22. Oh man. Voll peinlich. Die Hans-Park Band spielt auch die Kärnan-Musik! Hatte also die richtige Musik im Kopf. (Hört sich aber auch etwas wie Fenix an)
  23. Momentan machen wir Urlaub an der Ostsee. Für mich DIE Gelegenheit endlich mal „Der Schwur des Kärnan“ zu fahren. Nachdem ich mit der Familie am Mittwoch den sehr gefüllten Park besucht habe und Kärnan nicht gefahren bin, da Wartezeiten bei weit über einer Stunde (die Schlange fing unten an der Burg an), konnte ich nun am Freitag Kärnan „ausgiebig“ testen. Die Wartezeiten waren von 20-40 Minuten akzeptabel. (Würde ich auch für Taron warten). Die Schlange begann jeweils etwa beim „Museums-Eingang“. 4x bin ich die Bahn gefahren und auch jedes Mal in einer anderen Reihe! Was soll ich sagen: Auch ich bin gespaltener Meinung sowohl bei der Bahn, als auch bei der gesamt Experience. Die Story: Die Storyline gefällt mir ganz gut. Erst nach mehrmaligem Anstehen habe ich aber erst verstanden was eigentlich dieser Kärnan ist. Die Doku die auf den Fernsehern läuft, ist ganz unterhaltsam. Trotzdem gibt es Brüche in der Story. 1. Ich dachte Kärnan ist eine Person – es ist diese Burgfestung. 2. Es geht hier nicht um einen Schwur, sondern um einen Schutz-Bann. Dieser Bann (Pergament) wird ja noch in einigen Räumen Thronsaal, Baumeister-Raum wieder aufgegriffen. 3. Einerseits geht man durch das Museum mit einer Doku – dann passieren aber komische Dinge in dem Museum. Bis dahin, dass man eine Maschine findet um wieder aus dem Kärnan herauszukommen – Naja Die Räume sind aber super gut gelungen, vom Thronsaal bis zur geheimen Gepäckablage. Fast schon der Höhepunkt der Queue-Line ist aber der Saal wo man random einer Reihe zugewiesen wird! (Klar ist das für Achterbahnfreaks doof, dass man sich keine Reihe aussuchen kann). Aber Wow – was für eine Idee und tolle Experience! Der Turm: Und dann fährt man in den dunklen Turm… Bei der ersten Fahrt war die Spannung schon immens was passieren würde. Doch irgendwie passierte gefühlte Minuten nichts. Es war wohl etwas Musik da um Spannung zu erzeugen – aber vieeel zu leise. Man wird hochgezogen und erwartet, dass gleich dieser „freie Fall“ kommen. Doch es passiert und passiert nichts. Der freie Fall ist doch etwas enttäuschend – macht irgendwie nur in der ersten Reihe Sinn. Und dann wieder das stundenlange warten bis es weiter geht. Viel schlimmer ist aber dieses Gewarte in der absolut unbequemen Rücken-Position. Fand ich jetzt beim Fluch v. N. so dolle. Normalerweise lasse ich immer gut Luft zu den Beckenbügel. Hier habe ich meinen Bügel noch was angedrückt. Ich habe nach der Fahrt ernsthaft daran gedacht nicht noch mal zu fahren, weil ich diese Position fast unerträglich fand. Aber echt jetzt Gerstlauer?! Modifiziert das Ding so, dass schneller die Weichen umgestellt werden (oder wie auch immer das funktioniert). Oder verzichtet einfach auf diesen einzigartigen „freien Fall“. Dann bekommt die Bahn auch mal eine „akzeptable Kapazität“. Dieser Umschalt-, Warte-, Freier Fall-Vorgang dauert doch insgesamt bestimmt 1:30 Minuten. Die Fahrt Die restliche Fahrt reißt dann aber alles wieder herum! Der Drop aus dem Turm in das grelle Licht und die kühle Meerluft ist grandios. Jedoch gibt es sicherlich bessere Drops bei anderen Hypercoastern (z.B. Shambala). Dann die beiden Loopings/Schrauben die von außen als Herz zu erkennen sind. An die anderen Elemente kann ich mich leider nicht erinnern, ohne dass ich jetzt ein On-Ride zur Hilfe nehmen müsste. Ich weiß nur wie ich mehrfach hin und her geschleudert wurde und dann eine super-drückende Helix kommt. Spätestens hier musste ich meine Arme runternehmen und mich festhalten. Tatsächlich ist die 1. Reihe mit Abstand die beste Reihe in der man diese Bahn fahren kann. Schade, dass man sich die Reihe nicht aussuchen kann. Die anderen Reihen tun sich untereinander nichts. Das Fazit Vier Fahrten reichen sicherlich nicht aus um ein Urteil zu fällen. Zum Glück habe ich nächste Woche noch mal eine Gelegenheit die Bahn zu fahren. Manche finden Fluch von Novgerod deutlich besser als Kärnan. Ich bin mir da nicht so sicher. Fluch hat auch seine Stärken und Schwächen. Ich denke Kärnan ist schon eine extrem gute Bahn mit extrem guter Story und Experience. Die Größte Schwäche ist halt dieser … Turm. Kaum verständlich, dass hier nichts dran gemacht wird. Zumal er ja auch Hauptgrund für diese schlechte Kapazität der Bahn ist. Zum Schluss: Ich habe mich gewundert warum es keine Musik zu Kärnan gibt. Oder gibt es die etwa? – dann geht sie total unter. Mein Gehirn hat versucht das Musik-Vakuum zu kompensieren. Ich hatte abwechselnd die grandiose neue Musik von Fenix im Kopf – und die Musik der Hansa-Park Band
  24. Ist es korrekt, dass es im Toverland auch freien Eintritt am Geburtstag gibt?
  25. Hallo Friends, ich habe eine Holiday Park Eintrittskarte zu verschenken!!! Diese muss bis zum 01.07.2018 eingelöst werden - Also quasi nur noch dieses Wochenende! Aus gesundheitlichen Gründen schaffe ich es leider nicht, meine Karte bis zu diesem Termin einzulösen. Bitte PN an mich! Das E-Tickets sende ich dann per E-Mail an den Ersten der mir schreibt! Das Ticket muss ausgedruckt werden. Benjamin
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.