Jump to content

KingBoll

Members
  • Content Count

    8
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

KingBoll last won the day on September 15 2017

KingBoll had the most liked content!

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Wo sollen gehören sie denn sonst hin? Soll ich mir die an die Hauswand schreiben? Man kann sich auch bei jeder Kleinigkeit ins Hemd machen, zumal ja anscheinend Grafiken die detailliert den Standort von schienensegmenten zeigen öffentlich gepostet werden dürfen. Hört doch auf wegen jeder Kleinigkeit gleich zu weinen... Gesendet von iPhone mit PhantaFriends
  2. Vom Haupteingang aus sind jetzt auch Schienen zu sehen. Gestern war der Barth-Kran viel in Betrieb.
  3. Gerade was die agressivität von Taron angeht, kann keine Bahn in Deutschland mithalten. Im Phantasialand sieht man den Unterschied von Intamin und B&M ganz gut. Black Mamba ist zwar schön Intensiv, aber längst nicht so knackig wie Taron. Und ich denke, das wird bei FLY nicht anders werden. Man muss hier auf wieder auf engstem Raum etwa 1200m Schiene unterbringen. Da gibt es kaum platz für lang gezogene Elemente und Richtungswechsel.
  4. Ich leihe mir diese Skizze mal kurz aus und hab noch was zugefügt. Da würde die Schiene auf den neusten Fotos zu passen. Der Einstieg wäre auf der rechten Seite und die Schienen auf den neusten Bildern würden dazu passen, wenn man sie nach rechts kippt. Dann in sitzender Position um die Kurve, die Schiene dreht sich danach um 90 grad, dann werden die Sitze rotiert und ab gehts nach oben mittig in der Themenwelt aus einem Gebäude geschossen.
  5. Auf den Bildern sieht man auch, dass die mittlere Schiene (die aus 2 besteht?) am Ende leicht nach oben gebogen ist. Also haben wir schon mal eine Kurve in sitzender Position. Gesendet von iPhone mit PhantaFriends
  6. Alle Fahrfiguren bei Achterbahnen sind Kunstflugfiguren nachempfunden und auch dementsprechend benannt. Einige Spekulationen für den Launch passen auch nicht ganz mit den Bildern von den Schienen zusammen, die wir gesehen haben. Der Fahrgastträger wird unter der Schiene hängen und im gebotenen Stück nach oben gelauncht.
  7. Wenn man sich die Artworks anschaut, dann sieht der Berich weniger nach Felsen aus. Also anders als bei Taron wird man die Schienen nicht großflächig abdecken müssen, da vermurlich nicht so viel mit Beton gespritzt wird.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.