Jump to content

PhantaZebra

Members
  • Content Count

    13
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

PhantaZebra last won the day on September 27 2020

PhantaZebra had the most liked content!

Profile Information

  • Geschlecht
    Weiblich
  • Wohnort
    Duisburg

Freizeitparks

  • Lieblingsbahn
    FLY
  • Lieblingspark
    Phantasialand
  • Lieblingsshow
    Nachts im Musarteum

Contact Methods

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Bin jetzt ingesamt 5 mal geflogen, verteilt auf 2 Besuche und kann sagen, dass ich die Bahn in der Mitte am besten vertrage. In der letzten Reihe hatte ich auch ein wenig mit meinem Magen zu kämpfen. @Mümpfchen Hattest du die Gelegenheit mal verschieden Sitzreihen zu probieren? Vielleicht klappt es ja auch bei dir so in Reihe 5-7 am Besten. Du kannst ja mal sonst bei nächsten Mal lieb fragen, ob du speziell dort fahren kannst. An alle Brilenträger hier kann ich sagen, dass es mit Brillenband super funktioniert. Hab es heute das erste Mal ausprobiert. Ich sehe leider ohn
  2. So, nach meinem Besuch heute, möchte ich euch auch meinen kurzen Eindruck aus dem Park mitteilen. Insgesamt war dieser, was die Corona-Maßnahmen betrifft sehr postiv. Abstände wurden weitesgehend eingehalten und auch in Bereichen, wo die Maske nicht vorgeschrieben ist, wurde sie von den meisten getragen. In den Wartebereichen klappte das Halten des Abstandes teilweise erst nach freunddlicher Ansprache. Insbesondere bei Fly hatten wir ein Gruppe hinter uns, die 1,5m wohl mit 1,5cm verwechselten. Richtig negativ ist mir das Hotel Tartüff aufgefallen. Zwar wird immer
  3. So, ich bin gerade zurück aus dem Park. Wartezeit für den Themenbereich selbst gab es keine und als besonders voll habe ich ihn nicht empfunden. Bei unseren beiden Flügen mit Fly haben wir jeweils ca. 30 Minuten gewartet. Die Schlange reichte bis kurz hinter den "Wellblech"-Teil des Wartebereichs zurück. Besonders postiv ist mir aufgefallen, das wirklich alle Besucher ihre Maske getragen haben. (Ausser wenn was gegessen oder getrunken wurde). Insgesamt kann ich sagen, das der Bereich auch beim zweiten Besuch noch immer beeindruckend ist und seine Wirkung nic
  4. Wenn du in NRW wohnst, brauchst du bei Reisen in innerdeutsche Risikogebiete nicht in Quaränte. Dies gilt laut Verordnung vom 07.10.2020 nur für Risikogebiete im Ausland. Leider ist dies aber von Bundesland zu Bundesland verschieden. Die passende Verordnung findest du auf der Internetseite des Landes NRW.
  5. Als ich am Samstag im Park war, war die Tür mal für ein paar Augenblicke ca. 30-40cm geöffnet und ich konnte einen kurzen Blick erhaschen. Der Mitarbeiter davor hat das aber schnell bemerkt und die Tür hektisch geschlossen. Dahinter konnte ich auf eine, ich würd mal schätzen einen Meter entfernte, graue Wand schauen. Thematisiert war dort auf jeden Fall nichts und es war recht dunkel. Ein Gang schien nach rechts zu führen. Im Laufe des Nachmittags konnte ich noch 1-2 mal jemand aus dieser Tür kommen und auch wieder verschwinden sehen. Die Tür ist auf jeden Fall echt, al
  6. So, nach der Infos zu den Wartezeiten von gestern, möchte nun auch noch meinen Eindruck von Rookburgh und meinen drei Flügen mit euch teilen. Rookburgh selbst ist genial und wirkt real noch mal so viel mehr, wie auf jedem Foto. Hier gehen die Schienen und das Setting eine echte Fusion ein. Gestern war es ja sehr regnerisch trüb und der ganze Bereich war gefühlt in einem dauerhaften Nebel verhüllt. Ich empfand das sehr passend zu dem Setting und das ganze wirkte dadurch ein wenig mysteriös. Man hat wirklich das Gefühl in eine komplett andere Welt einzutauchen. Verlässt man den Berei
  7. Ich war gestern auch im Park. 11:06 Uhr (Ich hatte in dem Moment ein Nachricht an eine Bekannte geschickt, daher weiß ich das so genau ) haben wir uns in der Warteschlange für Rookburgh angestellt. Wir standen auf Höhe "Unter den Linden". Am Anfang tat sich gefühlt gar nichts und dann ging es zäh weiter. Um 11:22 (Ich hab extra auf die Uhr geschaut) konnten meine Begleitung und ich Rookburgh dann aber auch betreten. Nachmittags gegen 15:30 waren wir dann ein zweites mal auf dem Weg nach Rookburgh und es gab keine Warteschleife. Wir im Thread "Öffnungzeiten" geschrieben, wurde uns m
  8. Und ab Nachmittags gab es keine Warteschlange mehr. Jeder konnte nach Rookburgh rein. Dafür galt im ganzen Bereich eine Maskenplicht. Dies hat uns so der MA am Eingang von Rookburgh mitgteilt.
  9. Ja, das konnte man in diversen Videos bereits gut sehen. Du bekommst im Wartebereich der Bahn kurz vorher ein Bändchen mit Chip. Dann verstaust du die Sachen und nach der Fahrt holst du sie aus dem Schließfach und gibst das Bändchen wieder ab.
  10. Der Chiapas Arcardengang, sofern der Chiapas Schriftzug auf den Felsen zählt
  11. Riverquest? Die Warteschlange führt mitten hindurch, die Fahrt ebenfalls und der Name steht an der Wand.
  12. Hallo zusammen und viele Grüße aus dem Pott! Mein Name ist Iris, ich bin 42 und komme aus dem schönen Ruhrgebiet. Nachdem ich bereits sehr lange (schon im Vorgängerforum) fleissig mitgelesen habe, habe ich mich nun endlich auch angemeldet. Seit meiner Kindheit bin ich großer Fan des Phantasialands und wenn möglich jedes Jahr mehrfach im Park. Ich fühle mich dort immer wieder wie zu Hause und betrachte es fast als mein zweites Wohnzimmer Generell bin ich gerne in Freizeitparks unterwegs und ich hoffe dass ich nächstes Jahr auch mal wieder zum Eur
  13. PhantaZebra

    Mondsee

    Meiner Meinung nach geht es nicht darum ob der Park umbedingt einen Ruhepunkt braucht oder nicht. Ob dafür ausreichend Publikum vorhanden ist, kann der wahrscheinlich selbst am besten einschätzen. Der See und der Weg sind jedoch nun einmal da, genau wie Wakobatoo. Sofern der Park in dieser Fläche keinen Nutzen sieht, könnten sie beides ja auch "schließen" und als Puffer zu den Anwohnern nutzen. Da sie den Weg weiter zugänglich halten und Wakobatoo weiter betreiben, inklusive Wartung und Personal, zeigt mir, dass doch ein gewisser wirtschaftlicher Nutzen vorhanden sein w
  14. PhantaZebra

    Mondsee

    Vielen Dank für das konstruktive Feedback. Ich freue mich so nett aufgenommen worden zu sein. Mir ist bewusst, das aus dem Mondsee keine Neuheit oder großer Publikumsmagnet mehr wird. Meine Idee zielte darauf ab, eine vorhandene Fläche und ein existierende Fahrt mit "einfachen" Mitteln aufzufrischen. Da die Fläche ja auf jeden Fall bewirtschaftet wird und Kosten erzeugt, wird es schon im Interesse des Parks sein, diesen langfristig frisch zu halten. Das der See selbst unter Naturschutz steht war mir neu. Allerdings würde dieser durch meine Vorschläge ja nich verändert.
  15. PhantaZebra

    Mondsee

    Hallöchen, ich bin schon seit längerem stiller Mitleser in diesem Forum und begeistert mit wie viel Liebe , Enthusiasmus und vor allem Respekt hier über das Phantasialand berichtet und disktutiert wird. Vielen Dank schon mal dafür. Ich besuche den Park schon seit mindestens 15 Jahren jährlich mehrfach. Daher benenne ich meinen Freunden gegenüber das Phantasialand gerne als mein zweites Wohnzimmer. Ich weiß nicht, ob der Thread für das Thema der richtige ist. Falls nicht, verschiebt ihn bitte. Schon länger ist mir bei meinen Besuchen aufgefallen, das ger
×
×
  • Create New...

Important Information

By using the forum you agree to the Privacy Policy. More details about the cookies can be found here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.