Quantcast
Jump to content
Sign in to follow this  
hanker

Grüße aus OWL

Recommended Posts

Moin!

 

Ich bin der René, 43 Jahre alt, wohnhaft in Ostwestfalen-Lippe und gebürtig und aufgewachsen im Ruhrgebiet. Wahlheimat (familiär traditioneller Urlaubsort) ist die Ostsee-Küste Schleswig-Holsteind, wo ich hochgerechnet schon deutlich mehr als ein Lebensjahr verbracht habe.

 

Somit bin ich Saisonkarten-Inhaber des Hansa-Parks, bin aber des Geburtsortes wegen auch dem Phantasialand verbunden, wobei es mir das Herz gebrochen hat, als Brandenburger Tor, Phantasialand-Jet, Westernstadt etc. pp. nach und nach aus dem Park verschwanden. Ich weiß, dass das alles seine guten Gründe hatte, finde jedoch, dass der Park seine alten Attraktionen einfach nicht schätzt und nur noch auf "Schnell" und "Hui!" setzt.

 

Wenn es irgend geht, verbringen wir einmal im Sommer eine Nacht (früher zwei) im Hotel Ling Bao, inzwischen auch mit Kind (derzeit fünf Jahre). Um effektiv und "direkt" mal "raus" zu kommen. Hoffentlich gelingt das dieses Jahr mit Corona, gebucht ist bereits. Die Parkberichte hier sind ja... sehr unterschiedlich.

 

Ich freue mich, hier zu lesen und wünsche Euch, dass Ihr gesund bleibt!

 

René, mit Tönnies um die Ecke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo René,

herzlich Willkommen hier bei uns im Forum.

Den Hansa Park finde ich auch richtig schön. Leider ist er so weit entfernt,  sonst würde ich da auch öfters hin fahren. 

Manchmal ist es schon schade dass das PHL alte Sachen abreißen muss um Platz für neue Attraktionen zu schaffen. Die Western Stadt mit Silbermine war auch so meins. 

Aber dafür haben wir ja jetzt das wunderschöne Klugheim. 

Ich wünsche dir viel Spaß im Ling Bao und im Park. Es wurde ja nochmal ordentlich nachgearbeitet was die Maßnahmen anbelangt  Bekloppte die sich an nix halten trifft man überall. Leider kann man nicht jeden einzelnen beobachten, aber man bemüht sich. 

Vielen Dank fürs vorstellen.

Liebe Grüße, 

Andrea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo und herzlich willkommen hier im Forum René!

 

Das Leben ist in ständiger Veränderung, da macht auch ein Freizeitpark keine Ausnahme! So schade es manchmal um vergangene Dinge ist, heißt das nicht automatisch daß das Neue schlechter sein muss und Altes mit Neuem zu sehr zu vergleichen ist sowieso nicht unbedingt ratsam. Wenn man etwas sehr gern gehabt hat, sollte man einfach loslassen, es in positiver Erinnerung behalten und sich auf die neue Situation einstellen.

 

Ich weiß, das war jetzt sehr allgemein gehalten, aber ich hoffe du verstehst, was ich meine. Für mich war das Phantasialand damals schön, auch wenn die Erinnerungen nur noch sehr verschwommen sind, ist aber auch heute nach seinen vielen Veränderungen immer noch ein sehr schöner Park und das Höher-Schneller-Weiter-Prinzip mag zwar auch auf das Phantasialand zutreffen, aber nenn mir einen Park, der bei diesem Wettlauf nicht teilnimmt.

 

Deshalb laufen wir (zumindest die meisten) in einen Freizeitpark, um eine Mischung aus Kurzurlaub, Adrenalin, Entspannung und Freude zu erleben. Also genießen wir einfach, was die Parks uns zu bieten haben. Den Hansa Park wollten wir übrigens ursprünglich in den Herbstferien mal besuchen, aber diesen Trip werden wir wohl aus mehreren Gründen erst mal doch nicht machen, aber er bleibt ziemlich weit oben auf meiner Liste!

 

Dann wünsche ich dir weiterhin viel Spaß hier im Forum und viele Grüße Mathias

Edited by MatMiller (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin Moin, (ui, jetzt gerate ich ins schwätzen)

 

tja, Altes muss für Neues weichen. Aber die neuen Dinge sind ja auch sehr schön :)

 

Trotz recht nah dran, waren wir noch nie im Hansa-Park. Aber, nach einigen Videos und Berichten haben wir uns spontan eine Saison-Karte gekauft und werden den Park jetzt gewiss öfter aufsuchen (müssen 🙃). Zumal ja die Saison-Karte quasi für zwei Jahre gilt, haben wir direkt zugeschlagen.

 

Wir sind bald im Ling Bao und ich freu' mich schon drauf. Die Hotels sind schon etwas Besonderes. Was ich im Park auch total gerne mache (weiß gar nicht, ob's jetzt zu Corona-Zeiten geht, mal schauen):in den Liegestühlen am Kaisplatz rumpflegeln und dem Treiben zuschauen.

 

Also, viel Spässgen.

Vielleicht sieht, hört und liest man voneinander.

 Bernd

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ihr alle!

 

Also ich kann den Hansa-Park wirklich nur empfehlen. Und dort sieht man auch, dass, wenn sie geschätzt und liebevoll gepflegt werden, selbst ältere Attraktionen ihren Reiz haben können. Neues und spektakuläres gibt es dort aber auch zu *genüge*.

 

Ich persönlich stehe halt nicht so auf Adrenalin, meine Tochter hat den Blick nochmal verändert, da stand das Phantasialand auf einmal gar nicht mehr gut da. Ich persönlich finde, dass der HaPa da besser wirklich alle bedient - "Adrenalinos", "Klassiker" und vor allem auch Familien mit (kleinen) Kindern.

 

Ich kann echt nur empfehlen, da - wenn in der Nähe - vorbei zu schauen. Aber ich wiederhole mich.

 

 

Lieber Gruß

 

René

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.