Jump to content

Hamburger

Members
  • Content Count

    54
  • Joined

  • Last visited

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Hamburg

Freizeitparks

  • Lieblingsbahn
    Black Mamba
  • Lieblingspark
    Phantasialand
  • Lieblingsshow
    Jump
  • Counts
    1

Contact Methods

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Moin, ich bin zwar eher ein fleißiger Mitleser und seltener Schreiberling, aber hin und wieder reizt es mich dann doch zum Niederschreiben. Zumindest für mich geht ein sehr anstrengendes Jahr zu Ende; für Alle wahrscheinlich ein Jahr jenseits aller Vorstellungen. In diesem Sinne: ich wünsche allen trotzdem schöne Feiertage und trotzdem die Möglichkeit zum Abschalten. Ich wünsche mir und uns ein schönes Jahr 2021. Mein Wunsch für's neue Jahr, man kann sichs denken: Gesundheit und möglichst wenig Corona-Auswirkungen für alle. Wünschen darf man sich
  2. Ooch. Jetzt Mal völlig neutral betrachtet. Du hast eine Karte erhalten: Deal Was kann passieren? Dass man am Eingang Deine gültige Clubkarte sehen möchte? ... Und dich im Zweifel nicht rein lassen? Das Problem ist doch, mit Deiner Karte ist das Kontingent ja bereits reduziert worden. Und der Park bekommt es aufgrund seines ausgefeilten und technisch innovativen Bestell- und Buchungssystems gewiss nicht hin, die Karte kurzerhand wieder frei zu geben. Bedeutet also, der Platz ist nicht wieder verkaufbar verloren , du stehst draußen und kannst drinnen keinen U
  3. Man darf natürlich nicht vergessen, dass man für so etwas schon einen komplexeren Webauftritt incl Mitgliederverwaltung und Login benötigt. Und dann soll nix schiefgehen, soll sich also niemand versehentlich mit einer falschen Clubkarte registrieren können und der Versuch davon soll möglichst auch schon auffallen. Alles etwas einfacher, wenn man quasi schon beim Kauf ein Nutzerkonto hat, weil dann in dem Konto direkt die gekaufte Karte hinterlegt werden könnte. Und dann kommen natürlich sehr schnell die Begehrlichkeiten, bitte direkt ein ganzes Konvolut von Eintrittskarten buchen zu können ode
  4. Dooch. Maskenpflicht besteht in den meisten Queues und Attraktionen. Das ist dann, wie üblich, mehr Mund- als Nasemundschutz.
  5. Bin heute im Hansapark. ...bNette Attraktionen, aber darum geht's ja hier gar nicht. Wer die Corona-Maßnahmen im Phantasialand schlecht findet, dem empfehle ich einen Besuch hier bei Lübeck. Dann kommen einem die Maßnahmen im Phantasialand als die härtesten der Welt vor. Hier im Hansapark: Abstand? Was ist das? Und wozu? Hinweise und Kontrollen in den Queues? Nöp. Es gibt Schilder, in denen auf die Abstände und Eigenverantwortung hingewiesen wird. Dabei wird leider vergessen, dass "Fremdverantwortung" vielen nix sagt. Dann gibt's einige Queues, in denen Abstand
  6. Ich liebe den Flic-Flac-Zirkus und seine nicht-zirkus-typische Musik und Gerüche, und versuche auch jede Tour zu besuchen, sofern der Zirkus einigermaßen in der Nähe ist (bin auch schon von Schleswig-Holstein nach Bremen und Hannover gependelt). An den Knaben konnte ich mich gar nicht so gut erinnern, und hab mir noch mal Ausschnitte angeschaut. Ja, ziemlich grenzwertig, und auch teilweise über die Grenze. Finde auch, in den Flic-Flac und irgend wie zu Fantissima passt er hin. Aber in den Park? Meiner Meinung eher weniger. Einfach Mal rein gehen, und einfach etwas Anderes erwarten
  7. Wir waren am WE im Phantasialand. In den Wartebereichn wurden regelmäßig Ansagen in verschiedenen Sprachen bzgl. Masken und Abstandregeln gemacht. Im Taron-Wartebereich stand auch nach der Treppe jemand und achtete darauf, dass jeder Hochkömmling seine Maske trug; aber nur dort . Einmal hab ich gesehen, dass jemand dazu kam und einmal alles "gescannt" hat und auch recht gradlinig zu Jemanden ohne Maske gelaufen ist und länger auf ihn eingeredet hat. Wir mussten eigentlich nur bei Taron, Chiapas und einmal bei den Winjas echt antstehen. Und da wurde mal von wenigen Ausnahmen immer
  8. Alternativ übrigens: https://www.freizeitpark-wartezeit.de/phantasialand/ Wir waren Samstag nachmittags und Sonntag im Park. War ja recht warm und beide Wasserbahnen ziemlich voll. Chiapas war Samstag ne Weile down. Das mit den falschen Wartezeiten kann ich bestätigen. Die Wartezeitenprognosen scheinen noch nicht auf die Corona-Abstände geeicht zu sein. Die Anzeige sagte dann bei Chiapas 45min, wir waren aber in gut 20min durch. River Quest standen die Leute bis in die erste Halle, da hatte ich dann doch das Gefühl, dass die angegebene Zeit (ich meine 50min, sind's dann nicht gefa
  9. Moin, wir waren von Samstag auf Sonntag im Ling Bao (Mist, ein paar Tage zu früh für's Buffet?) Frühstück war so weit OK. Nichts im Vergleich zum normalen Buffet, lief auch ein wenig unkoordiniert. Mein persönliches Highlight beim Frühstück: Diese Teller-Etagerie steht auf vier Füßchen und ist bei den Tischen draußen mit einer gewissen Gefahr verbunden, dass ein Füßchen mal in die Zwischenräume des Tisches versackt ... Bei uns passiert, und der Inhalt mit dem Obstsalat und anderen Teilen landete auf dem Tisch und dann auf den Boden . Blieben aber alle gewohnt sehr sehr fre
  10. da hatte ich doch echt gedacht: Yeaaaah, noch ein Schleswig Holsteiner .... Nun denn: dennoch willkommen . (ganz ehrlich) Meine Phantasialand-Lieblinge sind Black-Mamba, Taron und die ewigen Wettstreite in Maus au chocolat mit Frau und Kinder. Bis demnächst mal. Tschüss Bernd
  11. Moin Moin, (ui, jetzt gerate ich ins schwätzen) tja, Altes muss für Neues weichen. Aber die neuen Dinge sind ja auch sehr schön Trotz recht nah dran, waren wir noch nie im Hansa-Park. Aber, nach einigen Videos und Berichten haben wir uns spontan eine Saison-Karte gekauft und werden den Park jetzt gewiss öfter aufsuchen (müssen ). Zumal ja die Saison-Karte quasi für zwei Jahre gilt, haben wir direkt zugeschlagen. Wir sind bald im Ling Bao und ich freu' mich schon drauf. Die Hotels sind schon etwas Besonderes. Was ich im Park auch total gerne mache (weiß gar
  12. Mal ne ketzerische Frage: Wie war das denn bisher? Ich hab' da noch keine Erfahrungen. Ich hatte bei den Kommentaren aus der Vergangenheit eher den Eindruck, dass die Änderungen am Programm eher mikroskopisch sind. Schön fänd' ich, wenn es auf jeden Fall eine Spielzeit mit Start in diesem Jahr geben würde, weil wir wegen eines familieninternen Feiertages ein konkretes Datum ins Auge gefasst haben. Und den Tag mit Wintertraum im Park zu verbringen und dann abends bei der Veranstaltung ausklingen zu lassen ... Och. Da nimm ich eine Wiederholung hin, sowohl beim Menu als auch beim P
  13. Wenn ich den netten Herrn am Telefon richtig verstanden habe, "darf" man während seines gesamten Hotelaufenthaltes mit seiner Clubkarte in den Park und nicht nur die aktuell möglichen "einmal monatlich". Dabei zählt der Ankunftstag mit. Wer also eine Nacht bleibt, darf mit der Clubkarte an beiden Tagen (Ankunfts- und Abreisetag) in den Park.
  14. Dito Das Frühstück hat mich so verzogen, dass ich bei meinen beruflichen Hotel-Aufenthalten sehr zu Lasten der Spesen nur noch Hotels mit ähnlich umfangreichen und guten Frühstück bevorzuge.
  15. Mich hat das Bild vom Frühstück nicht von einer Buchung abgehalten. Ja, es ist vielleicht nicht ganz so üppig wie das normale Buffet. Aber dem Frühstück geb' ich eine Chance. Dem Abendessen ehrlich gesagt weniger.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using the forum you agree to the Privacy Policy. More details about the cookies can be found here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.