Quantcast
Jump to content

Sascha Berger

Members
  • Content Count

    582
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

Everything posted by Sascha Berger

  1. Generell finde ich eh das der Vergleich hinkt. Genau müsste man hier schreiben: Der Preis der an der Kasse verlangt wird. Das PHL, der MP und auch das DLP verlangen online teils andere Preise oder es gibt auch Aktionen über Groupon o.ä. Im DLP kann man auch, wenn man schlau bucht sehr günstig seine Zeit verbringen. Ich fahre z.B. im März mit insgesamt drei Personen für drei Übernachtungen, vier Tage Eintritt inclusive Vollpension für ca. 360€ pro Person. Daher kann man die reinen Eintrittspreise kaum vergleichen. Gesendet von iPhone X mit Tapatalk
  2. Das kann ich toppen. Vier Besuche im Schnitt 19€, 1 x kostenlos Geburtstag und im WT kostenlos mit der Clubkarte vom EP Gesendet von iPhone X mit Tapatalk
  3. Dann sollte aber auch bitte hier im Forum mit jeder Baustelle/Off-Season das Fragen aufhören ob man Bilder einstellen darf. Denn das will der Park ja auch nicht, trotzdem wird immer wieder gefragt und munter fotografiert Gesendet von iPhone X mit Tapatalk
  4. Was ich dabei sehr merkwürdig fand, der Wellenflieger konnte weiterfahren. Ist der Wind hier egal? Gesendet von iPhone X mit Tapatalk
  5. RAIK ist mittlerweile wieder geöffnet, Taron wurde kurz nach Parköffnung geschlossen, lt Mitarbeiter wäre ein Fahrbetrieb nicht möglich. Nach dieser Aussage fuhr Taron aber noch 20 min mit den bis dahin in der Warteschlange stehenden Besuchern. Fand ich auch merkwürdig. Gesendet von iPhone X mit Tapatalk
  6. Im Grunde kann man nur eines gesichert festhalten. Der Bereich macht vor dem BER auf. Alles andere ist reine Spekulation Gesendet von iPhone X mit Tapatalk
  7. Das schon, aber in einem Vier Sterne Hotel möchte ich schon an einem richtigen Tisch sitzen um zu essen. So sitzt die eine Person am Schreibtisch und die andere muss sich weit runter bücken, da der zweite Tisch noch weniger zum Essen geeignet ist. Und dann mit Essensgeruch im Zimmer schlafen, echt Top in einem hochwertigen Hotel. Gesendet von iPhone X mit Tapatalk
  8. Und wenn ich so was lese sage ich: Quatsch mit Sauce. Wenn ich jetzt meinen Besuch für Juni plane, soll ich dann vorher im Hotel anrufen ob die Bar offen hat? Am Telefon heißt es dann ja und wenn ich ankomme heißt es wegen Krankheit geschlossen? Ein Vier Sterne Hotel in der Kölner Innenstadt bekäme da nur miese Kritiken für. Man zahlt für ein Doppelzimmer ohne Rabatt um die 100€ pro Person und wenn eine Bedienung krank ist wird ne Bar geschlossen? Bei vier Sternen kann ich genügend Personal erwarten um so was auszugleichen. Gesendet von iPhone X mit Tapatalk
  9. Bei meinen letzten drei Übernachtungen in den Hotels ist jedes Mal was schief gelaufen so dass ich höchst wahrscheinlich nicht mehr dort übernachten werde. Im Bantu abgewiesen wegen angeblicher Überlastung der Küche, bei drei Personen im Restaurant. Im Ling Bao beim Einchecken keine Möglichkeit mehr in einem Restaurant einen Platz zu bekommen, also hungrig ins Bett, gäbe es nicht die Pommes Bude am Eingang des Parks. In der Dragon Bar zwei Getränke im zwei Stunden und das zweite nur auf zweimaliges Nachfragen. Da fragt man sich schon ob man in einem Vier Sterne Hotel übernachtet oder in einer besseren Jugendherberge. Bei den Preisen die verlangt werden, ist so ein Service gelinde gesagt eine Frechheit. Gesendet von iPhone X mit Tapatalk
  10. Ich persönlich finde die Lösungen im PHL wie auch z.B. im EP nicht mehr als reine Beruhigung. Was nützt es mich, wenn am Parkeingang alles mögliche kontrolliert wird und der Terrorist mich dann abends im Hotel in die Luft jagt. Da ist man um DLP konsequenter, da wird das Gepäck auch vor den Hotels kontrolliert bevor man eincheckt. Gesendet von iPhone X mit Tapatalk
  11. Und in die ganze Diskussion der Darkrides im Vergleich PHL und DLP, hier das Magic Kingdom, möchte ich noch eine weitere Theorie einwerfen warum im DLP sich die Darkrides solcher Beliebtheit erfreuen. Wenn in einem Park wie im DLP mit recht wenigen Hauptattraktionen gefühlt 60 % Darkrides sind, hat man ja kaum andere Möglichkeiten als diese zu fahren. Baut dort noch fünf weitere Achterbahnen und es sieht auch dort anders aus. Und als weiteres kommt der Bekannheitsgrad der Namen der Darkrides und die Top Qualität. Selbst im EP gibt es nur zwei große Darkrides und trotzdem fährt die ganze Familie hin und man hat dort selbst im Winter mehr als 1 Mio. Besucher. Warum? Weil das Gesamtkonzept stimmt. Man kann am Abend mehr machen als nur trinken und essen. Und was hat dem PHL Besucherzuwächse gebracht? Es waren BM und Taron. Warum sagt eigentlich jeder das PHL bringt nichts für Familen? Es gab MaC, Chiapas, Hotel Tartüff, Wellenflieger und Wakobato zwischen zwei großen Achterbahnen. Da wird man wohl auch mal zwei große Achterbahnen hintereinander bauen dürfen. Nach FLY würde ich mir persönlich ein Flying Theater im PHL wünschen. Weil genau das ist eine Top Attraktion für die ganze Familie die auch auf der Höhe der Zeit ist. Die Investition in einen Top Darkrides ala Pirates mit eigener Story würde im PHL in fünf Jahren ähnlich viele Besucher haben wie heute HT oder GR, weil der Durschnittsbesucher in einem deutschem Freizeitpark kaum Darkrides fahren will. Das ist selbst im EP so. Da kann ich das PHL verstehen, das man selbst in den Bestand nur noch das nötigste investiert. Auch ich würde mir einem super Darkride im PHL wünschen, kann den Park aber verstehen wenn er sich für einen anderen Familyride wie ein Flying Theater entscheidet. Gesendet von iPhone X mit Tapatalk
  12. Wenn man es so plant das die Bahn nicht mehr über dem Theater fährt und die Stützen der Achterbahn auch nicht mehr im Theater sind, stellt das kein Problem dar, beides parallel laufen zu lassen. Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  13. Ja, Wuze Town. 2 Coaster, TTT und Kinderland. Damals beworben mit „So viel Neues gabs noch nie“ Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  14. Im unteren Teil des Wartebereichs um den kleinen „See“, den gab es nicht von Anfang an. An vollen Tagen beginnt dieser dann nach der Treppe am Wasserfall. Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  15. Ganz genau gesagt ist die „Trennung“ in etwa dort wo der Komplex die „Spitze“ hat. Oberhalb ist der Temple und unterhalb davon ist die HT. Schau in der Schlussbremse des Tempels einfach mal nach links, dort kann man es ganz gut erkennen. Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  16. Das System wurde wohl auch noch nach der Eröffnung der BM nach Parkschluss getestet. Ich hatte damals im Camp übernachtet und die Mamba machte da noch Fahrten bis in den Abend hinein. Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  17. Im Vorverkauf kostet das Buffet 15 € https://shop.phantasialand.de/Fruehstueck-Brunchangebote/Fruehstueck-Kombiticket/Fruehstueck-im-Restaurant-Unter-den-Linden-am-22-10-2017.html Dies ist auch an anderen Tagen so, der Link ist halt für den 22.10. Vielleicht ist es ja am Tag selbst im Park günstiger Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  18. Der „normale“ Gast bekommt die SRL erklärt, er muss nur lesen können und das Gelesene interpretieren können, immerhin erklärt ein Schild das System. Nur wenn ich z.B. im EP sehe, das bei 10 min. Wartezeit sich immer noch Gruppen in der SRL anstellen, ist eigentlich klar das es hier hauptsächlich um das Kürzen der Wartezeit geht. Merkwürdigerweise überwiegend bei Achterbahnen. Ich bin schon alleine bei Chiapas bei 35 min. Wartezeit in der SRL alleine gewesen und bei 30 min. bei Taron waren ca. 20 Personen vor mir. Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  19. Bei meinem letzten Besuch stand eine Familie in der SR. Als der Junge an der Reihe war, sagte der Vater das er mitfahren müsste da der Junge sonst Angst hätte. Der Einweiser sagte das er sich dann normal anstellen muss. Der Vater gab zu das ihm die normale Schlange zu lange war. Der Einweiser hat aber richtigerweise darauf bestanden das zusammen fahren in der SR nicht möglich ist. Letzten Endes ist dann der Vater mit jemand anders gefahren und der Junge ist nicht gefahren. Ich fand es gut, das der Einweiser sich hier auf keine Diskussion eingelassen hat und darauf bestand das man in der SR nicht zusammen fahren kann. Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  20. Bei der zweiten Weiche von Chiapas sieht man auf der linken Seite die Initialen RL auf zwei Steinen. Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  21. Der Film lief auch eine Zeit lang zu Helloween im EP. Aber ich habe im Heide Park eine familienfreundliche Version gesehen. Die könnte man durchaus auch im PHL zeigen. http://www.nwave.com/films/the-house-of-magic/ Es scheint hier wohl mehrere Versionen zu geben. Der Film im Hansa Park scheint eine weitere Folge zu sein, aber mit den selben Figuren. Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  22. Laut Homepage ja. Da waren nur die CD's ausgeschlossen. http://www.phantasialand.de/de/park/parkmap/unter-den-linden/ Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  23. Du bekommst beim Einchecken ein Bändchen. Damit kannst Du dann Abends zur ERT. Du musst Dich nicht anmelden. Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  24. Als beste Beispiele in der Nähe wo man während langsamer Fahrt eingestiegen wird wären Arthur im EP und Crush Coaster im DLP. Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  25. Man kann diese Probleme aber auch nur angehen, wenn diese durch die Mitarbeiter wahrgenommen werden. Wenn das nicht geschieht, kann der Park da auch nichts machen. Trotz der vielen Kameras, wird keiner der Bereiche permanent überwacht. Das ist in Kaufhäusern nicht anders. Die Kameras werden im Überwachungsraum nicht ständig Bilder liefern, bzw. kann die Security hier auch nicht alles sehen. Wenn was wahrgenommen wird was gegen die Parkordnung verstößt, wird bestimmt auch was unternommen. Es muss halt gesehen werden. Gesendet von iPhone mit Tapatalk
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.