Jump to content

Pu11over

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    54
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Pu11over

  • Geburtstag 05.09.1967

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    44625 Herne in Westfalen

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Pu11over

    [Berlin] Musarteum – Die Show zur Geisterstunde

    So, jetzt weiß ich auch endlich, wie das Lied heißt, dass bei der den tanzenden Mädels gespielt wird, die dann zum Schluß am Seil hängen. (Das ist die 3. Nummer.) (Leider etwas schlechte Tonqualität.) Das Lied ist von dem Album Badlands (2015) von dem Interpreten Halsey und es heißt Castle (4:37). --- Schöne Grüsse aus Herne, der Wilhelm. PS. Ich habe bei Googel als Suchwort "Agnus Dei", "It's am old man" und "Castle" eingegeben.
  2. Pu11over

    [Fantasy] Temple of the Night Hawk

    Danke für die Antwort. Dann die nächste Frage: Was ist eigentlich an Zug #5 anders? Warum fährt dieser Zug eindeutig schneller als die anderen? Außerdem ist mir gestern (30.04.2018) aufgefallen, daß wohl Zug #4 irgendwie so hukelt, wenn er über das Segment mit der Weiche fährt. Das macht bspw Zug #5 auch nicht. (Ich habe bei beiden Fahrten im letzten Wagen, letzte Reihe links gesessen.) --- Schöne Grüsse aus Herne, der Wilhelm.
  3. Pu11over

    [Berlin] Musarteum – Die Show zur Geisterstunde

    Jau, Ron hat ein witziges Lied über (wohl sein Idol) Stevie Wonder gemacht: Schöne Grüsse aus Herne, der Wilhelm.
  4. Pu11over

    [Berlin] Musarteum – Die Show zur Geisterstunde

    Wäre ja vielleicht mal gut, wenn die Rollen und Akteure mal genannt würden: Sommer-Saison 2018 - Musarteum: "Tequila Artisten" sind Attila Dinka and Poul (Paul) Lawman Jack / Oogie Boogie ist Ron White Museumsdirektor ist ... (Vorname beginnt glaube ich mit V.) ... mehr weiß ich nicht. --- Schöne Grüsse aus Herne, der Wilhelm.
  5. Pu11over

    [Fantasy] Temple of the Night Hawk

    Hallo, ich hatte gestern leider nicht die Möglichkeit einen Mitarbeiter vom TotNH zu fragen (u.a. auch weil es recht voll war). Gestern (27.04.2018) waren drei Züge (2, 4 und 5) im Einsatz. Mich würde mal interessieren, warum es keine Sinn macht 4 Züge einzusetzen? (Weil m.M.n. würde der vermeintlich vierte Zug nur länger im Schatten-Bahnhof stehen, also in der Warteposition vor dem eigentlichen Bahnhof. Zu Behinderungen im eigentlichen Fahrbetrieb, also auf der Strecke würde es nicht kommen, weil Aufteilung der Züge wäre: 1. Zug: Bahnhof; 2. Zug:1. bzw 2. Lift; 3. Zug: 3. Lift bzw Schlussbremse; 4. Zug: Schattenbahnhof) ---- Schöne Grüsse aus Herne, der Wilhelm.
  6. Pu11over

    Neu 20XX: F.L.Y. [Diskussion]

    Zu Klugheim: Die Stadt auf den ersten Plakaten zu Klugheim erinnert schon sehr stark an das Origilnal. Zum Kino: Ich verstehe jetzt nicht so ganz die Kritik zu meinem Posting; das Kino könte ja wahlweise als Sammelpunkt für F.L.Y. alsauch als Abendkino eingesetzt werden. (Eine Pre-show bei Achterbahnen oder anderen Fahrgeschäften ist ja wirklich nichts untypisches oder ungewöhnliches, denke man nur mal an Symolica oder Baron in Efteling.) ---- Bei Colorado Adventure verlassen die Züge auch zunächst rückwärts den Wartebereich, um dann wieder vorwärts in die Station einzufahren. Bei F.L.Y. allerdings könnte ich mir vorstellen, dass der Wartungsbereich an einer ganz anderen Stelle liegt, als es bisher vermutet wurde, nämlich in diesen länglichen Gebäude, was nahezu komplett von der Bahn umfahren wird. (Bedenke man auch, dass die Züge bei F.L.Y. aufgrund ihrer besonderen Bauform wesentlich weniger Platz brauchen, als bspw die Züge von Taron oder Colorado-Adventure.) --- Schöne Grüsse aus Herne, der Wilhelm.
  7. Pu11over

    Neu 20XX: F.L.Y. [Diskussion]

    Guckst du: https://phantasialandblog.de/fuer-vollen-empfang-der-unsichtbare-sendemast/ Ich finde das sieht jetzt ganz anders aus als vorher. - Ich meine sogar das neue Türmchen ist auf dem Plakat von Rookburgh auch zu sehen: Unter den "N" von dem Wort "Weltneuheit". ---- Hier noch ein aktuelles Bild vom Schauspielhaus: Und im Vergleich dazu, wie das Schauspielhaus vorher aussah: ---- Schöne Grüsse aus Herne, der Wilhelm.
  8. Pu11over

    Neu 20XX: F.L.Y. [Diskussion]

    Nimm eine Taschenlampe und gucke dir bei Winjas oben am Lift an, wie da die Schiene wieder eingefädelt wird. Dann siehst du warum die Schiene angeschrägt sein muss. --- Interessant finde ich ja, dass diese "Weiche" genau in dieser Lücke ist. Weil das sieht - naiv betrachtet - wirklich so aus, als hätte man die Aussparung gelassen, damit man da nicht während der Bauphase herum gehen muss. --- Hier vielleicht noch eine kleine Spekulation von mir: F.L.Y. bekommt keinen typischen Wartebereich, sondern die Mitfahrer werden im Schauspielhaus gesammelt, sehen dort einen Film übers fliegen, und werden dann in Gruppen aufgeteilt um die Bahn zu besteigen. - Das würde auch erklären, warum das Türmchen vom Schauspielhaus umgestaltet wurde. (Und würde auch erklären, warum das Schauspielhaus derzeit immer noch einen Wartebereich hat, der nicht benutzt wird. Das ist das Treppenhaus vor dem Eingang.) --- Schöne Grüsse aus Herne, der Wilhelm.
  9. Pu11over

    [Fantasy] Temple of the Night Hawk

    Schaut euch mal Bilder von der (R)Evolution im Bobbejaanland an. Da sieht die Außenfassade auch nicht viel besser aus. - Allerdings hat man da den Vorteil, dass man die Fassade nicht so wirklich wahrnimmt, wenn man zur Bahn geht, weil sich davor ja noch eine Halle befindet. Schöne Grüsse aus Herne, der Wilhelm.
  10. Pu11over

    [Fantasy] Temple of the Night Hawk

    Also irgenwie verstehe ich die Vorgehensweise der letztlich Verantwortlichen bei Winjas und auch beim Temple nicht. Ich war gestern (18.04.`18) im Park. Gegen Mittag fuhren beide Winjas, allerdings nur mit 5 Chasen (Maximum sind 6 Chasen). Am Nachmittag (nach 16:00) hatte dann Winjas Fear eine Störung; wahrscheinlich Geberschaden, weil der stand nicht in Normalposition, sondern etwa 1 m darüber. Anstatt jetzt 6 Chasen einzusetzen, wurde sogar noch bei Winjas Force um eine Chase reduziert. Warteschlange ging dementsprechend bis zum Cola-Automat. Meine Frage an einen Mitarbeiter (M. (Anfangsbuchstabe Vorname)) , was das soll, Antwort: Schulterzucken. --- Ganz anders das Bild beim Temple; den ganzen Tag waren dort drei Bahnen im Einsatz (Wagen 2, 4 und 5). Obwohl dort dann teilweise die Bahnen nur halb voll waren. Teilweise aber auch ganz voll, sogar auch so, dass alle aussteigen mussten, weil genauso viele wieder einsteigen wollten. --- Noch was zum Temple; nach Rückfrage wurde mir bestätigt (von P. (Anfangsbuchstabe Vorname)), dass Wagen 5 eindeutig schneller fährt, als die anderen Wagen. Das kann man besonders merken unmittelbar halbe Strecke vor dem 2. Lift. Und genauso vor dem 3. Lift (Allerdings am besten wenn mehr Licht in die Halle eindringt; Passage, wo man auf den Lieferanten-Eingang von Fantissima schaut). Und auch in der Schlusskurve merkt man, dass dieser Wagen schneller fährt. --- Schöne Grüsse aus Herne, der Wilhelm. PS: Irgendwas ist neuerdings in Höhe der Weiche beim Temple, also wenn man nach scharf rechts schaut. Vielleicht ein Hubwagen, der da steht. Das Teil hat zudem so eine Art weißen Schwanz. Vielleicht hängt da auf dieser Plattform von dem Hubwagen ein weißes Tuch über dem Geländer. Ich habe es allerdings auch nur einmal gesehen kurz vor Parkschluss, etwa um 17:35.
  11. Pu11over

    [Berlin] Haus der 6 Drachen

    Ich verstehe nicht, warum die T-Shirts nicht in allen Grössen angeboten werden. - Ich war vor ein paar Monaten auf einer Burg im Sauerland; in dessen Souvenir-Shop gab es T-Shirts bis 5XL. --- Colorado Adventure hat ja einen eigenen Souvenir-Shop. Da werden sogar Dreamcatcher verkauft und eben auch jede Menge Schmuck. - Früher gab es da auch mal eine gute Auswahl an Cowboy-Hüten. --- Schade finde ich auch, dass es keine (kleinen) Modelle von den Achtenbahnen gibt. Ich würde mir gern ein Modell von Taron oder Winjas (oder sogar von TotNH) in die Vitrine stellen. Auch könnte ich mir Actionfiguren vorstellen, die den Charakteren vom Musarteum oder dem Hotel Tartüff nachempfunden sind. --- Schöne Grüsse aus Herne, der Wilhelm.
  12. Pu11over

    Benehmen anderer Gäste

    In meinem Alter (50) brauche ich aber schon eine Gleitsichtbrille. Und meine Brille ist eben keine Sportbrille, da lässt sich so ein Band nicht befestigen. Ich habe auch schon mit meinem Optiker darüber gesprochen. - Da ich selber weitsichtig bin, muss ich nicht unbedingt eine Brille tragen, wenn ich Achterbahn fahre. --- Schöne Grüsse aus Herne, der Wilhelm.
  13. Pu11over

    Neu 20XX: F.L.Y. [Diskussion]

    Wieso angeblich? - Die Station von F.L.Y. ist mit etwas Phantasie doch schon klar ersichtlich. Zumindest der Ort wo die Passagiere die Bahn betreten werden. - Es ist wohl auch davon auszugehen, dass die Passagiere in Gruppen eingeteilt werden, die dann (als geschlossene Gruppe mit Einweisern) die Bahn betreten. (Wenn man sich mal Videos von bestehenden Flying Coastern anguckt.) --- Schöne Grüsse aus Herne, der Wilhelm.
  14. Pu11over

    Benehmen anderer Gäste

    Da frage ich mich als Brillenträger natürlich, wann das Problem mit der Brille bei Taron endlich mal gelöst wird. Ich habe schon den Vorschlag gemacht einen Brillenhalter (vielleicht kennt der ein oder andere sowas ja von dem letzten Sauna-Besuch) an einer Säule im Bahnhof von Taron zu montieren. Aber bisher wohl keine Reaktion. Bei meinem letzten Besuch von Taron habe ich mir meine Brille in die Brusttasche (innen) gesteckt. Aber da habe ich dann auch wieder Angst, dass sie da vom Bügel zerquetscht wird. - Die Ablagefächer im Bahnhof sind keine gute Idee. Da kommt es leicht vor, dass jemand in letzter Sekunde noch seinen Rucksack dann auf meine Brille schiebt. - Dann gibt es neben den Ablagefächern links und rechts zwei Holzfässer. Auf die kann ich relativ leicht meine Brille legen. Ich bin allerdings dann vom Mitarbeiter angesprochen worden, ich solle das nicht machen, weil dann möglicherweise auch Leute ihr Handy dort ablegen und da sei eben eine erhöhte Diebstahlgefahr. --- Ich habe allerdings auch schon erlebt, dass ich bei Taron fast meinen Fahrzeugschein verloren hätte, der sogar in der Brusttasche (innen) war. (Im Temple habe ich mal ein Funkgerät verloren, das habe ich allerdings wieder bekommen; es lag auf der Treppe vom ersten Lift. In der Grand-Canyon-Bahn (1996) habe ich sogar mal meinen Autoschlüssel verloren, der allerdings auch in einer Mappe war. Den habe ich allerdings auch wieder bekommen, er war zwischen den Polster(?)-Sitzen.) --- Schöne Grüsse aus Herne, der Wilhelm.
  15. Pu11over

    [Klugheim] Taron

    Ich verrate hier ja wohl nix neues, wenn ich sage, dass Taron bereits einen Quickpass-Zugang hat, der allerdings nur noch nicht in "Betrieb" genommen wurde. - Ich war am Freitag (6.April 2018) im Park. Das war der letzte Wochentag der Osterferien. Allein die Anstehreihe zum Quickpass-Zugang bei Winjas-Fear ging exakt bis zum eigentlichen Ausgang von Winjas (Ende der (dritten) Treppe). Da kann man sich ja leicht ausmalen, wie das dann wäre, hätte Taron bereits einen Quickpass-Zugang. An diesem Tag hatte Taron um kurz vor 14:00 eine Wartezeit von 110 Minuten. --- Schöne Grüsse aus Herne, der Wilhelm.
×

Wichtige Information

Mit der Benutzung des Forums stimmt du den Datenschutzerklärung zu. Weitere Details zu den Cookies findet du hier: Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.