Jump to content

Empfohlene Beiträge

Ich habe keine Kategorie für meinen Lieblings-Themenpark, Alton Towers, gesehen, also dachte ich, es wäre eine gute Idee, eine zu erstellen, aber wenn es bereits eine gibt, kannst du sie gerne entfernen. :) 

 

Also, wo soll ich anfangen? Zu Beginn werde ich dir alle Hintergrundinformationen geben, denn ich weiß, dass hier nicht jeder Alton Towers kennt.

Der Themenpark befindet sich auf dem Gelände des Alton Towers Estate, das ursprünglich von den Earls of Shrewsbury bewohnt wurde. Im Jahr 1980 war der erste große Coaster ein Korkenzieher, ein Vekoma Korkenzieher Coaster zusammen mit einigen anderen kleineren Fahrten. Der Park ist heute bekannt für bahnbrechende Attraktionen wie Oblivion, Air (heute bekannt als Galactica), The Smiler, der die meisten Inversionen auf einer einzigen Achterbahn der Welt hat, und Nemesis, Europas erste Achterbahn, die oft als eine von ihnen gilt Sie sind die besten Achterbahnen der Welt und eine der besten der Hersteller.

 

Also, ich denke, ich kann die Diskussion beginnen, indem ich euch ihre neueste Themenparkfahrt, Wicker Man, vorstelle, die eigentlich heute öffnen sollte, aber aufgrund der schlechten Wetterbedingungen wird die Achterbahn voraussichtlich nicht für das Wochenende geöffnet sein. Die neue Fahrt ist ein Holzachterbahn von GCI gebaut, und beinhaltet eine massive 6-stöckige flammende Wicker Man. Die Fahrt wird viele erstaunliche Effekte haben und gilt als eines der faszinierendsten Erlebnisse, die jemals in Alton Towers gebaut wurden.

 

Dieses Video von Coaster Touring zeigt uns, was zu erwarten ist, wenn die Fahrt endlich für die Gäste beginnt.

 

Also, was denkst du über Wicker Man? Ich denke, es sieht wie eine fantastische Achterbahn aus und kann es kaum erwarten, weiterzumachen! :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alton Towers steht auf meiner Liste von Parks die ich mal Besuchen möchte sehr hoch auf der Liste. Alleine wegen so einer legendäre Achterbahn wie Nemesis lohnt sich bestimmt ein Besuch. 

 

Wicker Man sieht wirklich cool aus, das Theming ist wirklich Klasse und die Statue sind einfach beeindruckend aus. 

Vom Layout sieht die Bahn auch sehr gut aus, nur fehlt mir da irgendwie das typische GCI Feeling dieses Gefühl als ob der Zug jederzeit entgleisen würden. Aber vielleicht sieht das auch nur auf Videos so aus :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich freue mich schon darauf den Park im Sommer endlich besuchen zu können :)

Auf Nemesis bin ich auch gespannt. Letztes Jahr hätte ich die Ehre Nemesis Inferno fahren zu können. Diese gefällt mir vom Layout wesentlich besser. Mal abwarten.

Galactica wird auch nochmal eine spannende Geschichte. Auch wenn VR wenig Sinn bei so einer Bahn macht.

Sehenswert soll auch HEX sein.

Ich bin sehr gespannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde von den bekannten Videos her, dass man es mit Wicker-Man geschafft hat, eine Holzachterbahn richtig gut und vor allem einmalig zu thematisieren. Bei Holzachterbahnen ist Thematisierung schwieriger; es liegen eigentlich nur die Themen Western, Country und Holzfäller nahe. Nordische Mythologie hat auch schon ganz gut dazu gepasst. Im Grunde hat man aber immer die gleichen Gerüste. Das Wicker-Man Thema, ein heidnischer (keltischer?) Brauch, einen Mann aus Weidengeflecht und Holz als Opfer zu verbrennen, ist wohl auch speziell für GB/Irland; in Kontinentaleuropa oder Amerika würde kaum jemand auf diese Idee kommen. Es gab auch schon Horrorfilme mit dem Thema, wo dann ein echter Mensch mit der Puppe geopfert wurde. Dass der Kult "Beornen" genannt wird, scheint wiederum eine Anleihe bei Tolkien zu sein, den Bärenmenschen im Hobbit und Herr der Ringe. 

 

Bin mal gespannt, wie die Bahn selbst ist. Es gab Diskussionen, ob man die ersten Abfahrten "thrilliger" oder "familientauglicher" machen sollte. Alton Towers muss ja, ähnlich dem Phantasialand, mit Höhenbegrenzungen und lärmempfindlichen Nachbarn kämpfen. Zwar plane ich nicht für die nächste Zeit, nach GB zu gehen, aber wenn, würde ich auch mal gerne einen Abstecher nach Alton Towers machen.

 

Ich hoffe, dass sich der Park nicht mit Sparmaßnahmen kannibalisiert. Dass zwischenzeitlich Hauptattraktionen erst mittags geöffnet wurden und die Extra Ride Time eingeschränkt wurde, ist fast schon wie die Hälfte der Zeit zumachen. Sind das immer noch Spätfolgen des Smiler-Unfalls 2015? Ich meine, kein Park ist vor sowas absolut sicher; im Phantasialand hat es nur mit Glück 2001 keine Toten gegeben. Wicker-Man ist dagegen das richtige Signal, dass man wieder was bietet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In Bezug auf die Anziehungszeiten wurden diese mehrmals geändert. Wie es aussieht, öffnet der Park um 10 Uhr und alle Fahrten sind um 11 Uhr geöffnet, mit Schließzeiten flexibel das ganze Jahr, je nachdem wie beschäftigt es ist, mit der Mindestschlusszeit ist 4 Uhr.

Natürlich sind dies kürzere Betriebszeiten als in früheren Saisons, aber technisch gesehen sind sie keine direkte Folge von The Smilers Crash im Jahr 2015. Parkbetreiber haben dem Park nicht genug Geld für ihr Betriebsbudget 2018 zur Verfügung gestellt, so dass sie sich die Attraktionen nicht leisten können so lange arbeiten, wie sie es gewohnt sind. Die Parkbetreiber können genug Geld zur Verfügung stellen, aber sie wählen auch nicht.

Dieses Jahr ist definitiv eine positive Richtungsänderung mit der Eröffnung von Wicker Man, die das Kapitel über The Smiler Incident von 2015 beendet. Der Park hat auch viel von der Live-Straßenunterhaltung wieder eingeführt, die vor ein paar Jahren geschnitten wurde und der Park hat eine Buzz, die seit einiger Zeit nicht mehr gesehen wurde! :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für ne Holzachterbahn ist das Theming echt sehr gut. Allerdings sieht man ja tagsüber die Beleuchtungseffekte gar nicht. Beim Scare Fest wird die Bahn ordentlich was her machen.

Allerdings sollte man Merlin kritisch beobachten denn: Die Effekte sind zwar sehr gut in den ImageFilmen in Szene gesetzt aber werden die Feuereffekte auch noch in ein paar Jahren regelmäßig funktionieren? Und generell finde Ich ist die Station jetzt nicht soo sensationell thematisiert. Man sieht am Heide Park das Merlin nicht mehr das Gelbe vom Ei ist. Der Park punktet halt mit sehr guten Layouts und einer mega guten Familienachterbahn die weltweit ihres Gleichen sucht. Air/Galactica ist das Theming auch nicht mehr so dolle.

Da geht viel mehr...

Der Park steht auf jeden Fall noch auf meiner to do Liste. Hands down for John Wardley

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich verstehe, was Sie bei @ImagineerTim bekommen, obwohl ich von Leuten gehört habe, die den Roller während des Tages geschossen haben, dass die Effekte ziemlich gut sind. Es ist unvermeidlich, dass diese Arten von Effekten mehr Einfluss in einer dunkleren Umgebung haben werden, aber die Wirkung, die während des Tages erzeugt wird, ist immer noch gut.

 

Ich kann auch sehen, was Sie über Merlins Erfolgsbilanz mit Theming meinen. Dies ist in der Regel aufgrund von Geldmangel in jedem Park Wartung Budget. Alton hat das Animationsteam (das auch bei Scarefest Schreckensattraktionen hat) auf den Einfluss von Wicker Man und nicht auf das Wartungsteam aufmerksam gemacht, wie es bei den vorherigen Achterbahnen der Fall war, da dieses Team mehr von dem zusätzlichen Geld hat, um die Effekte zu erzielen .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
What's going on at Alton Towers? Plenty of critical to bad ratings on TripAdvisor!
 
I would really like to go on rides like Wickerman, Nemesis and Smiler when I visit UK, but now, it looks like it's not a good time for this. Many people are complaining about long waiting times, and rides opening only for a short time. Long downtimes come in addition to this. Is this due to cost cuts, or an attempt to maximize profits at any cost? Is it true that Single Rider queues have been removed, and rides operate with many empty seats, while queue times are hours? Do they really think that, when people wait hours only to get to the parking lot, the best solution is, instead of employing more staff, to offer "express parking" for another 16 pounds? That's all worse service for an increased price. Any ride time taken away from regular visitors by queue jumpers (no matter if by crouching under a railing or passing through a priority queue) is in turn a price increases: where one could make 6 or 9 rides a day, now it may be only 3; that would be equal to a doubled or tripled entry fee! Fast passes for an upcharge are a bad thing anyway: they make regular visitors feel like second-class peasants for nearly 50 pounds/euros, being forced to tolerate queue jumping by a park nobility. They give parks an incentive to operate rides below capacity. But what I am reading now sounds like visitors often find no fun at all, especially on crowded days.
 
It seems like some parks test out the limits of how much people will take, when it comes to squeezing more money out of them. Port Aventura in Spain is sometimes considered infamous for this, and some of the latest reads on AT sound similar. But this is not the experience for which I will travel far away, or even visit a nearby theme park. Also, the regular tickets at AT, Port Aventura and other parks are far from cheap. Ticket prices haven't gone down, when an increasing amount of ride time was taken away from regular visitors, in favor of "VIP" customers. They are not Ryanair, who offer ultra-cheap service, and therefore get some tolerance for adding all kinds of additional costs and traps, or even making flights unpleasant, to push passengers towards "upgrades". In fact, a Ryanair flight Cologne-Manchester and back is about the same price (avoiding the traps and additional charges) as a regular AT ticket, plus parking.
 
I will keep watching the reviews on the net on AT, and when it gets better, it might become an option again. When it goes Port Aventura style, it will be, like that one, no option at all (and like any other park acting this way). So, I hope the park's current problems are only temporary and can be fixed.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

I can only really speak from my own experience at the park last week. Operations, while far from what they used to be, were not as bad as they sound. Wicker Man, the new for 2018 rollercoaster, had very little down time, in fact, it was unavailable for just 20 minutes in my two day visit to the park! This was pretty good seeing as there have been several issues, the major issue seems to be the restraints not registering as locked, whilst there was also a minor issue with the weight of the trains, which seems to have been completely sorted out now. But yes, somewhat poor operations have meant that some ride were late opening, and more unreliable than usual meaning more frequent breakdowns, caused by staff cuts to the maintenance team. The budget cuts are very apparent in that there are many shops and food and beverages kiosks now closed right across the park, something which has become a bit of a joke on social media! 

 

The issue with the Fastrack system is that they simply sell so many Fastracks that the Fastrack queues are too long, meaning you still have to wait a while, whilst also making the stand by queue even longer. It's not really a problem that they cost a lot of money, it's that so many people are willing to pay, and Merlin are all too happy to accept the money they are being given.

 

I know this all sounds very doom and gloom, but in all honesty, I really enjoyed my first visit to Alton Towers this year. Wicker Man is AMAZING! It's a fantastic family-thrill wooden coaster, with a great and well executed theme. The Wicker Man effigy is spectacular in person, and the effects hold up very well during the day – something which I know some people here were unsure about, as well as a fantastic pre-show by Holovis, that doesn't get boring no matter how many times you experience it! Wicker Man is the one thing that Merlin have got right at Alton Towers this year. They really couldn't have done a better job – and that's coming from someone who isn't afraid to complain if something is bad! 

 

As for the bad operations though – the staff were very apologetic as we exited the park, and even gave us all free tickets to return sometime later in the season, so I'm happy to give them the benefit of the doubt, and we'll see if things have improved on my next visit there! So if there is anything that you take from my post, it's that while things are bad – they really aren't quite as bad as people are making them sound.

 

:) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Robert.W Wie vielleicht schon bemerkt, hab ich mich auch auf Towersstreet.com angemeldet und verfolge da die Diskussionen. Es ist gut zu hören, wenn man die Probleme mit Wicker Man in den Griff bekommt, nur reicht es natürlich nicht, wenn das nur mal an einem Tag und nur mit einem Fahrgeschäft geht. Ich würde vor einem Alton Towers-Besuch erst mal etwas warten, wie es sich entwickelt. Im Moment sieht da vieles nach einer Krise aus, die voll auf die Besucher durchschlägt.

 

Merlin gehört ja zu Finanzinvestoren (Blackstone), und die agieren nicht unbedingt im Interesse der Besucher, und noch nicht mal im Sinne einer nachhaltigen Wertentwicklung. Ich hab gesehen, dass die Merlin-Aktie letzten Oktober heftig eingebrochen ist, noch stärker als nach dem Smiler-Unfall 2015, obwohl ich erwarten würde, dass der aktuell keine nennenswerten Auswirkungen mehr hat. Womöglich will man jetzt mit allen Mitteln schöne Bilanzen und Shareholder Value erzielen, und das geht zumindest kurzfristig, indem man Ausgaben runter dreht und mit allen Mitteln Geld aus den Besuchern rausquetscht. Das ist natürlich Spekulation, aber ich versuche da einfach, logisch nachzuvollziehen, was da läuft. Etliche der Sparmaßnahmen stellen offenbar massive Eingriffe in das Angebot dar, die die Kunden so auf Dauer nicht hinnehmen werden, vor allem, wenn es dazu noch teurer wird und man versucht, sie neben dem Eintritt noch zu allerlei weiteren Ausgaben zu drängen.

 

Ich denke, dass Alton Towers im Kern noch ein guter Park ist, und dass Wicker Man, wie auch die schon länger bestehenden Attraktionen einen Besuch wert sind. Nach dem Eindruck, den ich im Moment habe, kann es aber so nicht lange weiter gehen. Entweder gibt es deutliche Verbesserungen, oder es findet vielleicht ein Verkauf statt - idealerweise an Eigentümer, die auch nachhaltig wirtschaften.

 

Ob sich das aggressive Drängen auf Fasttrack-Upgrades oder andere Zusatzausgaben auf Dauer wirtschaftlich rentiert, ohne dass man den normalen Eintritt entsprechend reduziert (weil den Normalnutzern damit ja Kapazitäten weggenommen werden), muss sich wohl noch herausstellen. Meine persönliche Vorliebe ist allerdings ein Park, wo man nur einmal bezahlt, oder wo man zumindest als Normalbesucher noch zurecht kommt und nicht gegängelt wird, um irgendwelche "Upgrades" zu erwerben. Oder wo man dann mit seinem extra bezahlten Schnellzugang doch wieder lange warten muss, weil alle solche Tickets kaufen -müssen-, um überhaupt was zu erleben. AT scheint sich in der Hinsicht in dieser Saison massiv verschlechtert zu haben (Abschaffung der Single Rider usw.). Falls der Park bei der aggressiven Preispolitik bleibt, es sich vielleicht sogar dauerhaft wirtschaftlich lohnt, ist er für mich einfach keine Option, genauso wenig wie z.B. Port Aventura. Andere Leute sind da anderer Meinung, aber ich muss mir nicht alles antun - so lebenswichtig ist ein Freizeitpark auch nicht. Phantasialand geht in der Hinsicht gerade so, Europapark ist gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Mit der Benutzung des Forums stimmt du den Datenschutzerklärung zu. Weitere Details zu den Cookies findet du hier: Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.