Jump to content

No Limits 2 - Steuerpult


to b
 Share

Recommended Posts

Mein Ältester will schon länger ein Steuerpult für No Limits 2, aber was man so kaufen kann ist echt sauteuer (vorrangig wegen der professionellen Industrieschalter).

 

Also habe ich mich mal ein wenig näher damit befasst, um das etwas günstiger nachzubauen.

 

Soweit ich das sehen konnte, werkelt darin meist ein Arduino, der scheinbar einfach über USB die Tastaturbefehle absetzt.

 

Hätte ich noch da gehabt, wollte ich aber nicht nehmen, weil das Pult dann nicht weiß, wie der Zustand in NL2 wirklich ist.

In den Videos auf YouTube sieht man dann auch, dass man laut Pult fast immer dispatchen kann, obwohl der Zug vielleicht gar nicht bereit ist und auch den Zustand der Bügel und Gates bekommt das Pult nicht mit.

 

Zum Glück gibt es aber in NL2 eine Telemetry API mit der man sich über TCP/IP verbinden kann und auf GitHub habe ich dann noch eine Implementierung in Python gefunden.

 

Python + Netzwerk schreit ja förmlich nach Raspberry Pi und einen Pi Zero WH hatte ich eh noch rumfliegen.

 

Fehlte nur noch ein Satz preisgünstiger 22mm Schalter, Taster und LEDs aus China und nach nur 4-8 Wochen Wartezeit war dann auch alles da. 😴 


Ich hatte also genug Zeit, um schon mal einen Testaufbau an den Start zu bringen und das nötige Script zusammen zu schustern (bin absoluter Python-Newbie).

 

Ein Gehäuse habe ich mir bis heute nicht bestellt, also muss vorerst ein alter Verbandskasten herhalten. 😬 


Anbei mal ein paar Bilder.

Ist halt eher ein Proof of Concept und nicht besonders hübsch, aber bekanntlich hält ja nichts solange wie ein Provisorium. 😉


Pult aus:

6774EA2D-0D6D-4DF9-AB13-9DC9F522D3F2.thumb.jpeg.2ac0c54718c4e97a46a1c69dbed3c0ad.jpeg


Pult an:

879AD7A4-8CB9-442D-828C-E4AF19FABDAD.thumb.jpeg.2cf85920ab6278b90baaa59a9f580529.jpeg

 

Pult innen:

7B2DBFE2-8934-44E1-A6A0-2CBC738C5648.thumb.jpeg.54f22569dcecf223bf5a1e6aa2d0c25b.jpeg
 

 

Funktionen:

Der Raspberry Pi startet nach dem Booten ein Python-Script, dass eine Verbindung mit dem konfigurierten Rechner auf Port 15151 versucht.

Solange die Verbindung noch nicht steht, blinken alle LEDs.

Sobald die Verbindung steht, blinken die LEDs etwas schneller, bis ein Coaster geladen wird.

Dann erfolgt über die API eine Verbindung zur nächstgelegenen Station und das Blinken wird beendet. Stattdessen werden die LEDs je nach Status der Bahn/Station geschaltet.

 


Erste Reihe

 

Schlüsselschalter: Links aus, rechts an. An schaltet die Steuerung der verbundenen Station auf manuell, aus entsprechend auf automatisch.

 

Grüne LED: Leuchtet, wenn der Schlüsselschalter auf "an" steht.

 

Rote LED: Pulsiert, wenn der Emergency Stop aktiv ist.

 

Not aus: Aktiviert den Emergency Stop und bleibt dann "hängen". Muss gedreht werden, um die mechanische Sperre wieder zu lösen und damit auch den Emergency Stop zu beenden.

 

 

Zweite Reihe

 

Status-LED Bügel:

Leuchtet, wenn die Bügel geschlossen sind und geöffnet werden können. Blinkt, wenn die Bügel geöffnet sind und geschlossen werden können.

 

Status-LED Gates:

Leuchtet, wenn die Gates geschlossen sind und geöffnet werden können. Blinkt, wenn die Gates geöffnet sind und geschlossen werden können.

 

Status-LED Plattform:

Leuchtet, wenn die unten ist und hoch gefahren werden kann. Blinkt, wenn die Plattform oben ist und herunter gefahren werden kann.

 

Status-LED Flyer:

Leuchtet, wenn ein Flyer verriegelt ist und entriegelt werden kann. Blinkt, wenn ein Flyer entriegelt ist und verriegelt werden kann.

 

Kurz: Wenn was blinkt, musst man da was tun, damit der Zug fahren kann.

 

 

Dritte Reihe

 

Schalter für Bügel:

Links: Bügel auf

Rechts: Bügel zu

 

Schalter für Gates:

Links: Gates auf

Rechts: Gates zu

 

Schalter für Plattform:

Links: Plattform hoch

Rechts: Plattform runter

 

Schalter für Flyer:

Links: Flyer entriegeln

Rechts: Flyer verriegeln

 

Kurz: Alles nach rechts zum Fahren, alles nach links zum Be- und Entladen.


 

Vierte Reihe

Dispatch-Taster mit LEDs:

Blinken, wenn dispatched werden kann.

Müssen beide gleichzeitig gedrückt werden, damit dispatched wird.

 

Disclaimer:

Habe den Text am Smartphone runter geschrieben und nicht mehr Korrektur gelesen. Formatierung ist vermutlich nicht so der Knaller und n paar Typos können sich auch noch eingeschlichen haben.

 

FBB63101-E49A-42D1-99E8-530B680B35D8.gif.f2559d7f0b7309e8762b8c9a15b4e481.gif

Link to comment
Share on other sites

Und hier noch ein paar (verwackelte 😬) Videos in Betrieb.

 

Coaster mit Plattform:

 

 

Flyer:



Wechsel auf Automatik:

 

 

E-Stop an und aus:

 

 

Das Control Panel habe ich nur mit eingeblendet, damit man den Status vergleichen kann.

Dispatchen ist mit zwei Händen übrigens deutlich einfacher. 😂

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Version 2 ist fertig.

Diesmal ganz ohne Verbandkasten und mit Tastern für auf/zu und hoch/runter - also näher am Ingame-Steuerpult.

Um das Ingame-Steuerpult exakt abzubilden, müsste die API noch etwas erweitert werden.

So muss ich streckenweise etwas raten, aber

das passt bisher ganz gut.
 

9D4ED8F6-11A2-4E4B-A433-B503F866F8A6.thumb.jpeg.294f71d18329d3b86153d58c7b06f141.jpeg
 

Link to comment
Share on other sites

Das sieht doch sehr professionell aus :) 

Doppelstationen lassen sich damit so aber nur bedienen, wenn man im Spiel zur anderen Station wechselt? Da wäre ein Switch für die Station noch was, aber ich glaube da kommt NL 2 auch an seine Grenzen, denn Doppelstationen lassen sich auch nicht mit einer Tastatur beide bedienen...

 

Was sind das für Taster? Ich finde nämlich die sehen sehr edel aus und hätte auch gerne welche :D

Link to comment
Share on other sites

Das sind diese hier, aber wohl grad nicht lieferbar: https://de.aliexpress.com/item/4000336094989.html
Gibt es auf AliExpress in zig Ausführungen, z.B. hier: https://de.aliexpress.com/item/4001291695467.html

Meine sind für eine Bohrung von 22mm und für 3-9 Volt geeignet.

 

Mit mehreren Coastern/Stationen kämpfe ich noch.

Da ist entweder die API im Spiel nicht sauber oder die von mir verwendete Python-Klasse.

Alternativ kann es auch sein, dass ich schlichtweg zu doof bin, die Klasse korrekt zu verwenden.

Die Funktion heißt "GetCurrentCoasterAndNearestStationMessage" und ich hätte erwartet, damit den Coaster und die Station zu erhalten, neben der ich stehe.

Aber auch schon beim Codebeispiel für ein Python-Steuerpult fliegt mir da alles um die Ohren, wenn ich von einer Station zur nächsten gehe.

 

Ich hatte auch schon überlegt, wie man das gut lösen und anzeigen kann, will aber auch das Pult nicht überladen.

Vielleicht mit zwei Tastern und dann mit dem einen die Coaster durchschalten und mit dem anderen die Station.

Oder über den Schlüsselschalter. Bei jedem "aus" und "an" eine Station weiter bzw. wenn alle Stationen durch sind, zur ersten Station des nächsten Coasters wechseln.
Über die Power und E-Stop LED könnte man dann durch x-mal Blinken noch anzeigen, welche Station man gerade bedient.

Muss aber erstmal testen, ob ich das in der Software sinnvoll hin bekomme, ohne dass die API dann wieder aufgibt.

 

Die V1 habe ich auch noch hier. Die muss jetzt auch noch in ein neues Gehäuse umziehen und dann werden Doppestationen erst richtig interessant.

Edited by to b (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Kaum macht man es richtig, schon geht's. 😉

Beim Start wird jetzt nicht mehr die nächstgelegene Station, sondern immer Coaster 0 und Station 0 verbunden.

Zum Wechseln einfach den Schlüssel nach links drehen, dann mit Dispatch 1 (links) die Coaster (0-3) und mit Dispatch 2 (rechts) die Stationen (0-3) umschalten.

Sollte für die meisten Bahnen ausreichen.

Anbei noch ein - wie immer verwackeltes - Video, wo das Umschalten zu sehen ist.

Erst verbinden sich beide Pulte zur linken Station, dann schalte ich das rechte Pult auf die rechte Starion um.
 

 

Link to comment
Share on other sites

Pult 1 im neuen Gewand:

975459F9-3D58-4A1B-B899-6190BCCDFDA1.thumb.jpeg.9a64cc32288156e354d0042782e03780.jpeg


Jetzt spiele ich endlich nicht mehr in der Verbandkastenliga. 😎

 

Nur mein ursprünglicher Plan ist in die Hose gegangen.

Pult 2 sollte eigentlich ein verbesserter Ersatz für Pult 1 werden und bei meinem Sohn landen.

Pult 1 wollte ich dann für Weiterentwicklung und Tests einsacken.

 

Durch die Möglichkeit, bei Bedarf die Station und den Coaster zu wechseln, landen wohl beide Pulte vorerst bei meinem Sohn.

 

PS: Sehe gerade, dass ich open/close vertauscht habe. Ist mir grad aber echt egal. 😴

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...