Jump to content

Winjas007

Verifiziert
  • Content Count

    679
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    8

Winjas007 last won the day on December 28 2020

Winjas007 had the most liked content!

About Winjas007

  • Birthday 21/12/1999

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Westerwald
  • Interests
    Achterbahnen, Modellbau, Phantasialand

Freizeitparks

  • Lieblingsbahn
    Alle gut
  • Lieblingspark
    Phantasialand
  • Lieblingsshow
    Tiempo de fuego

Contact Methods

Recent Profile Visitors

4,822 profile views
  1. Freitags ist es zwar leerer, ja, aber gestern der Tag war schon eine Ausnahme in diesem doch generell vollen Jahr. Ich denke das lag daran, dass gestern viel Regen gemeldet war und die Leute auf die anderen Tage ausgewichen sind. Zu gestern noch: Taron war morgens voll, sogar die komplette Erweiterung. Mittags hat man die aber ganz zugemacht. Die Schlange stand dann meistens bis an die Lange Treppe bei den S-Kurven vorm 2. Launch. Waren durch die gute Abfertigung ca. 5 -10 Minuten. Bei Fly und Black Mamba war durchlaufen angesagt. Was mich wie @PhantaDad2017 auch schon sc
  2. Ja es wird nicht gebaut. Jedes Bauprojekt braucht seine gewisse Zeit an Planung und finanzieller Sicherheit. Also erst die grobe Idee planen, dann die Finanzierung sichern und dann im Detail Planen. Daher gehe ich frühestens von Bauaktivitäten in der Offsaison und Saison 2022 aus Dass das Ende der HT für den Park zu dem Zeitpunkt ungewollt war erkennt man auch daran, dass es nicht der Stil ist einen Ride einfach mitten in der Saison zu schließen. Daher lagen keine Pläne auf dem Tisch die man sofort umsetzen konnte wie beim Umbau zu Crazy Bats.
  3. Ich kann mir vorstellen, dass man dieses Jahr die Situation mit dem C im Auge behält und finanziell schaut wie es weiter geht. Ich glaube nicht dran, dass wir die Hollywood Tour in der Form wie sie war wieder bekommen werden. Ich würde mir wünschen man holt im nächsten Jahr alles aus der Halle unten raus wie Rinne, Szenen, Fahrsystem und baut einen komplett neuen Darkride in der bestehenden Halle. Das ist günstiger als komplett abzureißen und neu zu bauen und die Halle an sich ist auch mehr als gut genug für einen neuen Darkride. Der muss dann aber wirklich liefern und auf dem Niveau
  4. Sieben ist aber eine magische Zahl und das Haus der sieben Drachen klänge tatsächlich besser. Und auch zu einem Steampunk-Drachen würde einem etwas einfallen. Aber wo man im Haus der 6 Drachen noch einen Siebten unterbrigen soll ist mir tatsächlich ein Rätsel
  5. Was ich in meinen 3 Besuchen so erlebt habe ist, dass die Anzeige einfach nicht so häufig aktualisiert wird. Taron stand vormittags lange bei 60 Minuten, die waren es auch anfangs. Durch die hohe Anzeige hat sich kaum jemand angestellt und man hat gesehen, dass die Schlange immer kürzer wurde. Dann waren es nur noch 20 Minuten. Als die Anzeige dann aber auf 20 Minuten sprang, sind so viele in den Wartebereich gegangen, dass man schnell bei 45 Minuten war, obwohl noch 20 angezeigt waren. Genauso habe ich es auch bei FLY dieses Jahr schon öfters erlebt. Alle sind mit einer Anzeige vo
  6. Nein bloß nicht abreißen, dafür ist die Bahn zu besonders und toll Also bei meinen Fahrten am 14.6. und 21.6. liefen beide Aufzüge und die Schlange ging fix vorwärts.
  7. Letzte Woche gab es schon einige Totalausfälle. Wir wurden auch evakuiert, weil auf einmal gar nichts mehr ging. Die Maus war ja früher schon sehr oft down und das hatte sich in den letzten Jahren immer weiter stabilisiert. Also ich denke das wird sich in ein paar Tagen/Wochen auch wieder stabilisiert haben
  8. Vielleicht findet da auch die offizielle Eröffnung von Rookburgh statt und es gibt wieder einen Livestream, eine aufgedrehte Moderatorin oder sowas
  9. Das finde ich auch immer lustig aber habe es schon paar mal gesehen, vor allem im Winter, wenn der Bereich morgens schon offen ist
  10. Wo ist dann jetzt genau? Für die, die es letztes mal nicht gefunden haben
  11. Eigentlich ist Crazy Bats noch zu neu und die Halle an sich sicher noch zu gut für einen Abriss (abgesehen davon, dass Blech sich anscheinend nicht gerne streichen lässt ) Vielleicht erwartet uns doch einfach ein neuer Ride in der HT, vielleicht auch ohne Wasser, weil Wasser gerne Probleme macht. Alles an Deko unten Raus, die Fahrrinnen raus und man hat viel Platz für neue Deko und sogar die Wassertiefe an Platz gewonnen. so eine Betonbodenplatte eignet sich auch als Untergrund für ein Trackless System. Und bis der Hype um Rookburgh weg ist, ist noch lange genug Zeit was ordentli
  12. Ich glaube die Dinger würden im Phl boomen und unendliche Staus am Quick-Pass auslösen ... Bei den 3 QP am Tag hat man ja schon gesehen, was da teilweise für Schlangen an den Winjas entstanden sind. Ich könnte mir vorstellen, dass ein unbegrenztes Quick-Pass Modell eher Unzufriedenheit und enorme Wartezeiten auslöst (vor allem bei den Tagesgästen natürlich).
  13. Das ist tatsächlich lustig, denn ich gehöre auch zu denen, obligatorisch immer die Jacke dabei Aber bei über 30°C im Sommer dann doch zu viel des Guten... Plan B sind Hosen mit verschließbaren Taschen, allerdings habe ich nur kurze Hosen damit, heißt der Übergang ist wieder das Problem...
  14. Dadurch, dass du liegst, sind die Inversionen eigentlich Drehungen zwischen Rücken und Bauch. FLY ist von der Intensität her nicht so heftig wie Taron. Der Unterschied ist eben die Liegeposition unter der Schiene. Die ist einigen, gerade Neueinsteigern doch eher unangenehm. Mein Cousin und ich sind letztes Jahr im Phl gewesen und er ist bei Achterbahnen auch empfindlich was das Vertragen angeht, aber FLY hat er deutlich besser vertragen als die anderen Bahnen. Taron und Black Mamba sind dagegen sehr intensiv, die Winjas hauen bei den Bremsen rein, das hat FLY nicht. Daher kann ich
  15. Es geht weiter mit den Stationsgebäuden der beiden Coaster. Wahrscheinlich werde ich an der Farbgebung noch Kleinigkeiten ändern, aber im Wesentlichen bleibt es gleich Zuerst die Kinderachterbahn: Und dann die große Achterbahn: Und noch ein kleines Funktionsupdate: Die Bahn lief mit neuen Rädern 3 Tage, danach habe ich an meinem Testzug Sitze für die Fahrgäste montiert, dabei hat sich der Zug so verbogen, dass er zu breit für die Schiene war. Also noch einmal alles neu Und damit bis zum nächst
×
×
  • Create New...

Important Information

By using the forum you agree to the Privacy Policy. More details about the cookies can be found here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.