Jump to content

Noctew

Members
  • Content Count

    15
  • Joined

  • Last visited

  1. Ja, der Kaiser-Snack ist wirklich meine letzte Wahl - außer wenn ich mal Bock auf die Currywurstvariationen habe. Es schmerzt schon, wenn wirklich jeder halbwegs bekannte Freizeitpark-Youtuber (hello TPW!) immer im Kaiser-Snack diniert, bei Videos die von tausenden gesehen werden und wirklich gute Werbung für den Park sind. Geh'd doch mal wenigstens einer zu Rutmor oder ins Mandschu! Den Award für den besten HotDog von Akasha kann ich aber nicht wirklich nachvollziehen; ein ordentlicher HotDog hat für mich eine Frikandel im Brötchen mit Kraut, Röstzwiebeln, Remoulade und Ketchup.
  2. Oder einfach Laktasetabletten mitbringen? Ich meine...Laktoseintoleranz ist zwar verbreitet genug, dass ein Betrieb der Größe des Phantasialandes eigentlich laktosefreie Milch haben sollte, aber...not a big deal, is it?
  3. Domino war gut, aber Kokos-Mandel der Hammer!
  4. Der Gesang ist das Highlight der Show, zusammen mit dem Schlangenmenschen. Ansonsten...na ja, es sind halt Profi-Artisten aber Laien-Schauspieler.
  5. Ich war heute zum dritten Mal in dieser Saison in Ice College, und was soll ich sagen...die Show wird immer besser. Man merkt, dass die Saison sich dem Ende zuneigt; die Choreographie sitzt bei allen und es wird mehr geschauspielert und "improvisiert" (bzw. wahrscheinlich nicht wirklich improvisiert sondern mehr Kleinigkeiten eingebaut, die ursprünglich wohl nicht im Skript standen). Ich weiß nicht, ob es ein Ice-College 2019 geben wird, aber auch nach drei Jahren lohnt es sich noch hinzugehen, da man immer wieder etwas Neues geboten bekommt.
  6. Heute die absoluten Experten beim Queue-Jumping erlebt...ab übers Geländer auf die linke Seite in den alten (als noch ab Aufgang nach Bahnen getrennt wurde) Anstellgang...nach einigen Sekunden hatten sie ihren Fehler dann bemerkt.
  7. Ich ware heute wieder mal dort und habe ob des großen Appetits die Frühlingsrolle als Vorspeise bestellt...schwerer Fehler. die geht fast als Hauptspeise durch. Da blieb dann leider die Hälfte des folgenden Tempuras unverspeist. Geschmacklich aber gut.
  8. So weit, so schön. Allerdings ist die Darstellung ziemlich platzraubend. Man könnte die Schließzeiten vielleicht nur dann anzeigen, wenn sie vom Standard "15 Minuten vor Parkschließung" abweicht? Wenn jemand noch mit einem iPhone 5 oder SE rumläuft, scrollt er sich ja sonst tot...
  9. So weit, so schön. Allerdings ist die Darstellung ziemlich platzraubend. Man könnte die Schließzeiten vielleicht nur dann anzeigen, wenn sie vom Standard "15 Minuten vor Parkschließung" abweicht? Wenn jemand noch mit einem iPhone 5 oder SE rumläuft, scrollt er sich ja sonst tot...
  10. Ganz wird man in der Zubereitung nicht darauf verzichten können, denn Glutamat ist ein natürlicher Bestandteil der Sojasauce, und chinesische Küche ohne Sojasauce geht ja nun gar nicht. Nur zusätzlich hinzugefügtes Glutamat muss nicht sein.
  11. Was, das gute alte Schätzchen mit der vierstelligen Postleitzahl ist weg? Damit ist TotN nun endgültig der älteste Bewohner im Fantasy-Bereich und muss we....okay, ich hör' ja schon auf!
  12. Gibt es Probleme mit den Anzeigetafeln von Chiapas? Bei SingleRider/QuickPass wurde gestern angezeigt "Wartebereich geschlossen", aber beim Verladen wurde ich vom Mitarbeiter belehrt, dass ich mich als Einzelfahrer in der Single Rider Queue anzustellen habe, und nicht in der Zweipersonenschlange.
  13. Also, die Zeit in der Phantasialand Attraktionen von Disney & Co. einfach - etwas verändert - nachmacht, sind wohl wirklich vorbei. Die Gemeinsamkeiten waren ja auch zu offensichtlich: aus Haunted Mansion mach Geisterrikscha, aus Pirates of the Carribean mach SIlbermine und aus Big Thunder Mountain mach Colorado Adventure. Und wahrscheinlich haben wir es nur den Anwohnern zu verdanken, dass wir mit Wakobato den unsplashigsten Splashbattle der Welt haben statt eine Jungle Cruise. Wie einige schon gesagt haben: fremde Lizenzen einkaufen ist nicht Phantasialand's Ding. Aber ich sehe durchaus Potenzial in Rookburg für einen Darkride; das Thema Steampunk ist auch ohne Lizenz recht ergiebig. Es gab ja auch Spekulationen ob F.L.Y. die einzige Attraktion in Rookburgh wird oder ob da noch was kommt. Selbst wenn nicht, steht das Thema Abriss TOTNH/Hollywood an, und der kommt, da bin ich mir sicher, da die Attraktionen bei weitem nicht mehr den Stadards des PL genügen. Von Rookburgh aus könnte man sicher die Wuze-Halle untertunneln oder vielleicht einen Durchbruch schaffen und die TOTNH-Halle für einen Rookburgh-Darkride umwidmen. Ein Neubau an gleicher Stelle soll ja "schwierig" sein. Billig sind moderne Animatronics sicher nicht, aber wir wissen auch dass das PL sich nicht scheut, etliche Millionen in die Hand zu nehmen für eine neue Attraktion.
  14. Ich war am Wochenende etwas irritiert wie "forsch" die Bedienung im Außenbereich von Rutmors auf den Verzehrzwang hingewiesen hat. Kaum sitzt man oder macht Anstalten, sich zu setzen, kommt sofort ein "Hier müssen Sie aber essen!" Ich meine...wenn sich jemand setzt und Anstalten macht, seine Brotzeit auszupacken oder auf die Speisekarte mit "Nein Danke!" antwortet, dann ist das ja okay. Aber einfach mal so proaktiv etwas zu unterstellen, muss nicht sein. Vielleicht mal über ein entsprechendes Schild stattdessen nachdenken? Kann man ja auch schön thematisieren... Ach ja: die Gulaschsuppe war gut. Ich wollte nämlich tatsächlich essen.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.