Jump to content

Bloodmoney

Verifiziert
  • Content Count

    34
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About Bloodmoney

  • Birthday 11/07/1976

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Sauerland

Recent Profile Visitors

818 profile views
  1. Bloodmoney

    Bloodmoney

  2. Ui Erinnerungen, das war eine meiner ersten drei CDs (also die normale Single) die ich mit dem Player mir kaufte 1990.. @PasXal
  3. Autsch das tut weh *mit offenem Mund und einem zitternden Augenlid les* Aua....
  4. Ich war am Montag beim Ultimate-Pass-Event und ich muss sagen, dass mich sowohl die Bahn als auch der Innenbereich richtig überzeugt haben. Ich hatte zwei Stunden Riesenspass dort Der Outdoorbereich ist für mich auch ein wenig zu sehr "wir verkleiden mal etwas Altes" aber mehr hab ich auch nicht erwartet und find es soweit zweckmässig aber nicht besonders schön. Das Theming während der Fahrt und um die Bahn herum finde ich in keinster Weise irgendwo störend oder fehlend, gefällt mir so wie es ist. Bin positiv vom Gesamtpaket überrascht und freue mich schon auf meinen nächsten Besuch dort.
  5. Wenn der neuen Themenbereich nur annähernd so gut wird wie das "Magische Vallei", dann werd ich auch häufiger dort hinfahren, kann mich da Celi Lina nur anschliessen. Bin schon sehr gespannt welches Thema gewählt wird, und wie genau der neue Eingang realisiert wird, da stand ja auch etwas von mehreren Restaurants und einer Open-Air-Bühne dort, ich bin sehr gespannt....
  6. Also ich muss sagen dass mich die Bahn am Sonntag trotz hoher Erwartungen sogar noch im positiven Überrascht hat. Trotz der ein oder anderen etwas ruckligen Stelle fand ich die Fahrt absolut genial. Aber was mich total geflashed hat war der Lift und Freefall, selten so ein geniales Gefühl zusammen mit dem Sound und der Atmosphäre erlebt. Ich glaub ich hab nach jeder Fahrt davon geschwärmt.
  7. Ich freue mich schon total auf das Wochenende. Ist jemand von Euch schon morgen im Heidepark, ich werde voraussichtlich so ab 12 Uhr dort sein
  8. Ich war nur einmal heute im Temple, hatte auch Zug 3 und genau das selbe druckvolle "Kurvengefühl"
  9. Ich versuche immer wieder nachzuvollziehen wann mein erster Besucht war, ich weiss das Space Center war noch nicht gebaut, der Condor aber schon da, also kommen wohl nur '86 bzw. '87 in Frage. Sooo jetzt hab ich im Parkplan-Thread mal geschaut und den ersten Plan den ich besitze als den von 1986 identifiziert. Ich weiß vieles gerade die ersten paar Rides noch ganz genau. Ich war beim ersten Besuch mit meinen Eltern dort. Zuerst sind wir zur Grand-Canyon Bahn und dann aus Versehen in die Schlange der Gebirgsbahn geraten beim Wiederanstellen, auf dem Lifthill wurde mir dann klar das ich nun eine richtige Achterbahn (die erste meines Lebens) fahre und es höchstwahrscheinlich nicht überleben werde. . Aber im ersten Moment beim Drop war mir dann klar wie Hammer geil das ist Meine Mutter musste/wollte dabei natürlich warten ich denke sie sieht die Notwendigkeit einer Fahrt in jedem Thrillride in etwa so hoch an wie die ein Fussballspiel über 90 Minute im TV zu schauen, sprich "gleich Null". Um sie nicht nochmal eine Stunde auf einer Bank zu "parken" sind wir dann gemeinsam zur Geister Rikscha, die mir dann bei den ersten Szenen schon etwas Respekt einflößte, denn auch dies war ein erstes Mal denn ich hatte auch noch nie einen Dark-Ride noch eine Geisterbahn besucht. Danach sind wir zu dritt zur Wildwasserbahn, und das nächste erste Mal hier war... Warteschlange > 75 Minuten. Danach verlässt mich die genaue Chronologie, ich weiß noch dass wir uns die Delfinshow ansahen, in der Gondelbahn und Silbermine waren, und die Wikingerfahrt mitmachten. Ich war am Abend danach noch so in all den Eindrücken gefangen dass ich ewig nicht schlafen konnte und dieses DIN A4 Parkplanheft noch dutzende Male durchgeblättert habe.
  10. Das war ein super toller Tag, danke an alle die ich kennen lernen durfte. Soviel Spass hatte ich schon eine ganze Weile nicht mehr, und das Entkommen aus dem zur Zeit stressigen Alltag hat mir super gut getan. Auch wenn ich das Rumrennen bei dem Wetter abends ganz schön dann noch gespürt habe Und vielen Dank auch von mir für die liebe Aufnahme in die Community.
  11. Ich bin auch ab spätestens zehn im Park.
  12. Die Hattinger Straße in Bochum Linden, auf dass Frischluft herein komme..... oh und gerade die Bahn der Bogestra
  13. Mein Username ist seit Anfang der Neunziger auch mein generischer Gamingname, den ich immer nehme wenn ich keinen eigenen Namen für etwas erfinden möchte. Wie sich evtl. einige der älteren noch erinnern können *g* konnte man früher in den meisten Games nur drei Buchstaben als Name eingeben, und ich war mit Tim, meinem Vornamen, immer super bedient. Als dann längere Namen möglich waren nahm ich den eines Spieles was ich zu der Zeit cool fand namens Blood Money. Im Grunde nur weil das Intro so genial war für damalige Verhältnisse. Seither nehm ich diesen Namen immer wenn ich schnell einen Account anlegen möchte oder nicht erst 2-3 Stunden einen Namen für ein neues Spiel erbrüten will bevor ich loslegen kann.
  14. Laut Google Maps sinds genau 93,9 km für mich. Und als realistische Fahrzeit würd ich sagen ca. 80 Min.
  15. Eine tolle Idee, ich wäre auch gerne vorgemerkt
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.