Jump to content

Belgario

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    440
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    11

Belgario hat zuletzt am 28. November gewonnen

Belgario hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über Belgario

  • Geburtstag 31.08.1990

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Nähe Koblenz
  • Interessen
    IT, Games, Freizeitparks, Kino, Film und co.

Freizeitparks

  • Lieblingsbahn
    Taron
  • Lieblingspark
    Phantasialand
  • Lieblingsshow
    Musarteum

Letzte Besucher des Profils

656 Profilaufrufe
  1. Neu 20XX: Spekulationen/Wünsche

    Naja wenn man es ganz eng sieht hat jeder mal was gebaut oder errichtet was in einem anderen Park auf der Welt so in der Art auch existierte von daher keine Sorge. Ich bin auf jeden Fall voll bei dir, die Idee hatte ich vor einer geraumen Weile nur etwas anders. Das man im Zusammenhang mit der Neugestaltung des Tempels die Halle erweitert um so eine große Halle zu bieten die sich auch etwas mehr Richtung See erstreckt bzw. patzsparender gebaut ist. So hätte man auch die Möglichkeit den See mit der Sackgasse zum Tempel zu verbinden noch mehr Platz hätte man natürlich wenn Fantissima umzieht aber das sei mal dahingestellt. Auf jeden Fall ein Wasserfall und fantasievolle Dschungellandschaft wäre richtig atemberaubend natürlich wieder mit passenden Soundtrack und Tierstimme. Man kann auch anders fantasievoll sein als Disney, hier und da ein paar Waldwuze, Tieranimatroniks (Vögel usw.), dann könnte man dem TOTNH auch einen würdigen Eingang und Warteschlange bieten mit Dschungel Oasen und fantastischen Szenen. Und runter würde der Weg in einer Grotte zur HT führen die mittlerweile thematisch angepasst und modernisiert ist, vielleicht etwas Richtung verwunschene Ruinen in eine noch abstrakter Welt wo die Wuzes sich normalerweise nicht hintrauen. Ein Ort voller Gefahren und Abenteuern vollgetankt mit allem was einen guten Darkride ausmacht. Der Tempel könnte im Grunde so bleiben, eventuell könnte man die Strecke anpassen während der Fahrt Dschungellandschaften darstellen vielleicht mit Schwarzlicht und auch ein "Flug" durch Grotten an Wasserfällen vorbei und richtigen Sternenhimmel wie früher mit einem Falken und ansonsten allem was hier und im TOTNH Thread an guten Ideen vorgeschlagen wurden. Da würde auch nichts dagegen sprechen wenn der Falke über die Besucher ab und zu herfliegen könnte um dann schnell in der Dunkelheit zu verschwinden.
  2. Presse: "Das Feuerwerk soll leiser werden"

    Ich habe darauf nicht geachtet, aber wenn es tatsächlich so viel lauter ist. Trotzdem ist es ja nicht so als wäre das tägliche Feuerwerk was neues, man sieht schließlich auf einige Winterträume zurück. Ansonsten würde es mich persönlich jetzt nicht so sehr stören, vorallem dadurch das es im Vergleich zu Silvester sehr kurz ist. Ich kann mir dennoch vorstellen das der eine oder andere nach gewisser Zeit genervt ist. Die Verwunderung oben kann ich aber nachvollziehen, das man bei der Nachbarschaft bisher so einsichtig war zu dem Thema Feuerwerk, es kann aber natürlich auch sein das es auch früher immer mal wieder Beschwerden gab. Trotzdem finde ich es wieder mal bewundernswert das der Park trotz der Tatsache das er eigentlich nicht reagieren müsste, das Feuerwerk extra hat neu anfertigen lassen. Das spiegelt das Verhalten der letzten Jahre wieder mit den Anwohnern ein gutes Verhältnis aufrecht zu halten, auch wenn das durch die ständigen Vorwürfe sehr schwer ist.
  3. Neu 20XX: Spekulationen/Wünsche

    DiA ist eigentlich gut abgetrennt von Mexiko mit dem großen Tor, tatsächlich würde ich an den Bereich zwischen Tikal und dem Eingang zu DiA am Theater verändern. Das wirkt alles noch sehr drückend und kahl, die Toiletten sind auch nicht das Wahre. Durch Umgestaltung oder Abriss der Rikscha wird man den Eingang zu China auch anders gestalten können. So passt das ganze dann auch besser, dann bleibt noch die Frage ob und wenn, wie man die Silbermine Halle nutzt. Bei einer Umgestaltung der GR wäre ein Fahrtstrecken Verlängerung natürlich auch sinnvoll, vorallem falls man ein anderes Fahrtsystem verwenden würde.
  4. Neu 20XX: F.L.Y.

    Ich hoffe wir werden bald mehr Fakten dazu haben, aktuell spricht nichts für oder gegen einen Looping. Wobei der Pretzle-Loop durch seine Zugehörigkeit zu B&M eher wegfällt. Ausserdem wie oben bereits erwähnt achtet der Park darauf das möglichst viele Besucher gefallen an einer Attraktion finden. Trotzdem ist es Fakt das Inversionen allgemein vorkommen bzw. uns eventuell noch ein paar erwarten. Am Ende kommt es ganz anders und FLY wird eine reine Attraktionen für Thrillseeker.
  5. In der Regel laufen alle Attraktionen trotz Regens zumindest wenn dieser nicht allzu stark ist. Mit Wind ist mir nichts bekannt, also ob das irgendwelche Auswirkungen hat, ausser wahrscheinlich bei einem Orkan. Ausser beim Feuerwerk, das wurde vor kurzem soweit ich weiß wegen starken Wind nicht gestartet. Bei den Shows und Indoor Attraktionen ist es sowieso egal, die meisten Shows sind auf jeden Fall zu empfehlen. Ansonsten bin ich schon jede Achterbahn im Park bei Regen gefahren, lediglich bei der Colorado Adventure werden die letzen Reihen gesperrt bei wirklich andauernden Regen. Mit einer guten Regenjacke und allgemein warm eingepackt mindert so ein Wetter auf jeden Fall nicht den Spaß. Vorallem am Abend ist der Park ein Traum und auf dem kleinen Weihnachtsmarkt kann man auch eine schöne Zeit verbringen.
  6. [Fantasy] Hollywood Tour

    Ich denke es liegt auch teilweise an der Kamera aber insgesamt war es wirklich etwas dunkler, falls der Scheinwerfer heute noch geht sieht man diesen aber nicht, also den Strahl, auf jeden Fall nicht so wie in dem Video. Dort wirkt die Szene so als wäre es Nacht, was für mich auch mehr Sinn ergibt. Das mit dem Ton wird wohl so gelaufen sein, auch wenn man es natürlich anders machen könnte. Es würde nicht fehlen ein paar Synchronsprecher oder meinetwegen Mitarbeiter zusammen zu trommeln und die Szenen neu zu sprechen. Das selbst solche "Kleinigkeiten" nicht gemacht wurden passt zu der bisherigen Handhabung der Darkrides und dem TOTNH. Dasselbe gilt für die Blitz Effekte bei Frankenstein sowie das der Donner seit der letzten Saison so leise ist. Das Thema hatten wir im Spekulation Thema, der Ton bzw. Soundtrack ist mit einer guten Story einer der wichtigsten Punkte bei einem Darkride.
  7. [Fantasy] Hollywood Tour

    Ich denke es war oben so gemeint, das einem als Kind sowas wie die HT einfach anders vorkommt als Erwachsener. Das Beispiel kann man auf alles projizieren u.a gut bei Horror Filmen. Alles war früher besser, der Stand der Technik und der Zustand der gesamten Bahn war natürlich wirklich deutlicher besser und die Bewegungen auch flüssiger. Vorallem war da noch nichts kaputt, mir blieb die Schlange in der Tarzan Szene in der Erinnerung, anhand des Stammes kann man erkennen das die Schlange sich früher nach vorne bewegt hat. Solche Kleinigkeiten bewirken da auch ein anderes empfinden, da fällt mir spontan noch folgende Sachen ein die man in dem Video hier unten von 1992 auch sehen kann. Die Tarantula Szene war düsterer und der Hubschrauber hatte einen erkennbaren Suchscheinwerfer der auf den Mann auf der Spinne zeigt. Der Gepard aus der Samson Szene und auch die Kamele hatten u.a mehr Bewegungen z.B die Ohren. In der Frankenstein Szene bewegte sich Frankensteins Assistentin noch. Oder das es mehr Affenlaute in der Tarzan Szene gab um ein paar Beispiele zu bringen.
  8. [Fantasy] Temple of the Night Hawk

    Natürlich gehört dazu auch eine gute Portion Verherrlichung dazu. Trotzdem sind das alles weiterhin Kleinigkeiten, letztendlich soll die Fahrt ja dunkel und bescheiden sein bzw. bleiben. Was jetzt da so der Reiz ist steht auf einem anderen Blatt, schließlich wäre ein Sternenhimmel/LED und Schwarzlicht Effekte auch nicht heller als die Löcher zur HT.
  9. [Fantasy] Hollywood Tour

    Da hatte ich auch mal ein paar Ideen aber leider ist der Park nicht dafür bekannt solche Art von Neuerungen an Attraktionen vorzunehmen. Eher wird die HT ganz entkernt und neu gestaltet oder ganz abgerissen, leider.
  10. [China Town] Geister Rikscha

    Im Vergleich nochmal der heutige Stand. Das hat sich sogar trotz des Alters zum positiven gewandelt im Gegensatz zur HT.
  11. [Fantasy] Hollywood Tour

    Gerade das mit dem "lebensecht" halte ich für das Jahr 1999 für recht gewagt im nationalen und vorallem internationalen Vergleich. Aktuell wird die HT und der TOTNH auf der Homepage ja nicht so ganz hervorgehoben. Da ist die GR noch besser dran mit einer eigenen Seite.
  12. Neu 20XX: Spekulationen/Wünsche

    Wie gesagt ich würde es nicht so ernst trennen, immerhin benennt der Park seine Bereiche nach Ländern in denen es auch mehrere verschiedene Landschaften gibt. Die Rikscha und das Gebäude darüber könnte inklusive der CA mehr Richtung Gebirge/Himalaya gestaltet werden ohne dabei von dem klassischen China Thema zu sehr abzuweichen. Die klassischen Gebäude würde ich als solches nicht antasten, ein paar Dekoelemente hier und da und kleine Veränderungen würden ausreichen. Der Platz muss teilweise sowieso geöffnet werden je nachdem was der Park mit der GR vorhat.
  13. Neu 20XX: Spekulationen/Wünsche

    Ja das mit der Ansammlung stimmt und auch mit den Gebäuden wurde früher immer geworben. Das ist zwar mittlerweile ein alter Hut, aber trotzdem noch relevant. Der Himalaya liegt größtenteils ja in China von daher ja kein so extremer Themenwechsel, es macht das ganze nur etwa mythischer und sagen wir mal exotischer. In dem Zusammenhang würde ich an die Rikscha herantreten und eventuell Feng Ju in Kombination mit der alten Silbermine Halle. Wobei ich auch der Idee von @Philicious nicht abgeneigt bin die CA anzupassen. Man könnte dann wieder vorwerfen das man sich an Disney orientiert, aber was frisches neues in dem Bereich wäre nicht verkehrt. Das mit dem Essen ist auch kein Thema, wenn man dort mehr Platz hätte würde ich Buffet anbieten. Bei uns um die Ecke haben in letzter Zeit alle "alten" China/Asia Restaurants dicht gemacht. Warum? Ein riesen Chinese/Mongole hat aufgemacht mit riesen Buffet und tollem modernen Ambiente, der Laden ist immer bis oben hin voll. Trotzdem um mal wieder weniger spekulativ zu sein, die GR wird einfach in den nächsten Jahres weichen oder erneuert werden im großen Stil. Da ist die Frage nur wann, in dem Zusammenhang wäre es eine Verschwendung den Bereich nicht anzupassen und attraktiver zu gestalten. China wirkt manchmal nur wie ein Durchgang zu den anderen Bereichen.
  14. Neu 20XX: F.L.Y.

    Ja das sehe ich ähnlich, im Nachhinein wäre es dann ein Schnellschuss gewesen. Oder wie böse Zungen behaupten so platziert um einen gewissen anderen Park die Show zu stehlen. Wenn das ganze 2019 öffnet wäre der Teaser grundsätzlich meiner Meinung nach Ende der Winter Saison 2017 sinnvoller gewesen oder Anfang der neuen 2018, dann könnte man auch kurz darauf mit den Videos beginnen.
  15. Neu 20XX: F.L.Y.

    Ich frage mich wann es das nächste Highlight in der Baustelle gibt, gerade seit Beginn des Wintertraums tut sich nicht so viel. Zumindest nicht für Aussenstehende erkennbar, der Kran hat sich bei meinen letzen besuchen nicht bewegt, ansonsten ist mir auch nichts aufgefallen. Wir werden wohl auf das nächste Video warten müssen, vielleicht erweicht sich der Park und gewährt uns demnächst mal Einblicke. Es wäre wahrscheinlich klug noch im Wintertraum Lust auf FLY zu machen um den Leuten über die Offseason im Kopf zu bleiben.
×