Jump to content

Puhhh

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    81
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Puhhh

Freizeitparks

  • Lieblingspark
    Phantasialand
  1. Neu 20XX: F.L.Y.

    Genau. Für mich ist und bleibt es das Space Center. Den Tempel hätten die sich sparen können. Hat für mich ein wenig die Magie des ganzen genommen. Bei Fly vermute ich dass wir einen kleinen langsamen Teil in aufrechter Position bekommen. Auch die Testanlage dreht nicht sofort in die fliegende Position. Wäre in meinen Augen allerdings bezüglich Länge etwas geschummelt, da dieses Stück ja auf die Gesamtlänge angerechnet würde und man sich in dem Moment irgendwie nicht so richtig in einem Flying Coaster befindet. Mal übertrieben angenommen man würde 1200m aufrecht fahren und am Schluss 100m fliegend. Hätte man dann den längsten Flying Coaster? Irgendwie nicht!
  2. Neu 20XX: F.L.Y.

    Ich denke dass nach Fly erstmal ne Zeit lang nix großes kommt. Vielleicht wird eine bestehende Attraktion umgestaltet. Ein Abriss von SC und HT würde das nächste Großprojekt nach Klugheim und Rookburgh bedeuten. Glaub ich nicht dran. Aber wenn es irgendwann soweit sein sollte dann würde ich mir einen modernen Darkride alla Pirates of the Caribean wünschen der neue Maßstäbe setzt.
  3. Neu 20XX: F.L.Y.

    Sind das 2 Reihen Elektromagnete? Und dann noch aussermittig? Seltsam. Bei Taron ist es eine Reihe und mittig.
  4. Neu 20XX: F.L.Y.

    Das hab ich ja auch schon angesprochen. Ich glaube auch nicht daran dass die komplette Strecke einfach nur mit einem Launch bewältigt wird. Taron hat vermutlich eine ähnliche Lange und braucht trotz des intensiven Launch noch einen zweiten. Wollte man eine so lange Strecke mit nur einem Launch bewältigen würde die Fahrt am Ende vermutlich ziemlich langsam sein oder man bräuchte eine enorme Startgeschwindigkeit.
  5. Neu 20XX: F.L.Y.

    Ja die Airtime stelle ich mir echt heftig vor. Schade das der Hügel durch einen Looping ersetzt wurde. Eine solche Airtime würde ich mir bei Fly nach dem Start wünschen. :-) Und danach von mir aus Looping, Immelmann, Schraube.....
  6. Neu 20XX: F.L.Y.

    Wen interessiert auch der stärkste? :-) Der stärkste könnte auch der sein mit der langsamsten Beschleunigung wenn der Zug mehrere Tonnen schwer ist. Für das Fahrerlebnis also völlig irrelevant. 1,8 Sekunden auf 180 km/h? Das nenne ich mal ne Ansage. Dagegen ist Taron ja Kinderkram.
  7. Neu 20XX: F.L.Y.

    In der Doku heißt es aber: die Rekorde hält nur der erste Also Mehrzahl. Vermutlich ein Fehler. Taron hält übrigens nicht den Rekord des intensivsten Katapultantriebs sondern des intensivsten LSM-Antriebs! Das ist ein großer Unterschied. Oder liege ich da Falsch? Wenn nicht: Weiß zufällig jemand welche Bahn den intensivsten Katapultantrieb besitzt?
  8. Neu 20XX: F.L.Y.

    Kann ich nicht ganz nachvollziehen. Wieso sollte es auf dem Rücken funktionieren und auf dem Bauch nicht? Beim einen hänge ich im Gurt beim anderen im Sitz, das ändert nix am Gefühl. Ob sich das natürlich toll anfühlt kann ich nicht beurteilen. Stelle es mir aber krasser vor als aufrecht sitzend.
  9. Neu 20XX: F.L.Y.

    Vielleicht wird ja doch noch was aus meiner gewünschten langen Airtime nach dem Launch. Je höher die Geschwindigkeit und langezogener der Hügel desto länger könnte die Airtime sein. Allerdings fehlt dafür vermutlich der nötige Platz. Offtopic: Laut Doku soll ja nur der erste Launch von Taron die Rekorde halten. Mir kommt es aber eher so vor als wäre die Endgeschwindigkeit beim zweiten am höchsten.
  10. Neu 20XX: F.L.Y.

    In die Richtung in die Fly vermutlich beschleunigen wird, hält der Körper weniger aus als in die Richtung in die Taron beschleunigt. Daher verstehe ich nicht warum die Beschleunigung stärker sein muss!
  11. Neu 20XX: F.L.Y.

    Damit könntest du Recht haben. Ich erwarte auch nicht dass der Launch so stark sein wird wie bei Taron. Generell wird man vermutlich an die Geschwindigkeit nicht annähernd dran kommen. Rechne mit irgendwas um die 90 km/h. Umso mehr denke ich dass man bei der Länge mit nur einem Launch nicht hinkommt. Da wird sicher noch ein zweiter Launch oder ein zusätzlicher Lifthill benötigt. Es sei denn ein großer Teil der Strecke wird langsam und vielleicht aufrecht durchfahren.
  12. Neu 20XX: F.L.Y.

    Ob es wohl ein multilaunch Coaster wird? Ich denke zwar eher nicht. Aber wenn man das ganze mal mit Taron vergleicht, bräuchte man bei ähnlicher Streckenlänge entweder zusätzlich einen Lifthill oder der Coaster wäre am Ende vermutlich recht langsam.
  13. Neu 20XX: F.L.Y.

    Naja für mich würde eher ein langgezogenes als ein verschlungenes Layout für eine hohe Geschwindigkeit sprechen. Siehe Formula Rosa, Kingda Ka, Topthrill dragster... Allerdings ist Taron auch sehr verschlungen und nicht langsam. Aber prinzipiell spricht für mich eher eine langgezogenes Layout für hohe Geschwindigkeiten. Ich hoffe aber trotzdem auf eine hohe Geschwindigkeit. :-)
  14. Neu 20XX: F.L.Y.

    Macht ein Förderband nicht nur bei vielen kurzen Zügen Sinn? Was soll das bringen bei einem langen Achterbahnzug? Kennt irgendwer eine Achterbahn mit langen Zügen und Förderband?
  15. Neu 20XX: F.L.Y.

    Deshalb schreibe ich ja das man die Schienen nicht zwangsweise vollständig um 90 Grad drehen müsste. Wenn die Fliehkraft um 90 Grad zur Seite wirkt und die Erdanziehung wie gewohnt nach unten die Schienen aber nicht vollständig um 90 Grad gedreht werden dann wirkt die Kraft orthogonal. Mal abgesehen davon, auf der wilden Maus.... Aber egal. Wir werden es erleben. Leider bin ich momentan nicht in der Lage regelmäßig zu antworten und mit zu diskutieren.
×