Jump to content

Dicke Bahn

Members
  • Content Count

    62
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Dicke Bahn

  1. Heute habe ich einen neuen Podcast für euch, von meinem Erstbesuch im belgischen Bobbejaanland. Wie immer auch auf allen Podcast-Portalen und Spotify zu hören, ihr kennt das Spielchen. Wenn ihr mir einen Gefallen tun wollt, schaut mal bei Apple Podcasts vorbei und bewertet Dicke Bahn dort (Link findet sich leicht über meine Homepage). Ein paar Youtube-Abos könnte ich auch noch gebrauchen, selbst wenn ihr den Podcast dort nie anhört. Danke!
  2. Richtig helfen kann ich dir auch nicht, aber damit wenigstens mal jemand antwortet: Das VRR-Gebiet geht bis zur Grenze. Bis Venlo konnte man früher ein günstiges Anschlussticket lösen, ich weiß aber nicht, ob das immer noch der Fall ist.
  3. Oder im Restaurant "Weltenumsegler", wo wir hervorragend gegessen haben. (Finger weg übrigens von dem Karamell-Pudding zum Nachtisch dort, das Zeug macht abhängig. Es ist einfach zu lecker.)
  4. Von meinem ersten Besuch im Holiday Park erzähle ich euch in meinem neuen Podcast. Der Park bietet einige tolle Attraktionen und eine grotesk schlechte.
  5. Ich hatte nicht meinen allerbesten Tag im Toverland neulich, aber der Podcast ist trotzdem recht unterhaltsam geworden. Viel Spaß damit.
  6. Es gibt Geldautomaten im Park. Davon ab: Der kleine Slush im Becher kostet 2,90, meine ich. Dann gibt es noch größere, deren Preise ich aber nicht im Kopf habe.
  7. Zu den B&M-Sitzen: Das kommt meiner Meinung nach ganz auf die Bahn an. Ich habe bei diesem Hersteller auch am meisten Probleme. Aber: Diese neuen Westenbügel, die beispielsweise bei Fenix zum Einsatz kommen, lassen dem korpulenteren Menschen deutlich mehr Spielraum und sorgen für weniger Stress. Hoffentlich verbaut der Hersteller diese bei mehr neuen Bahnen. Am schwierigsten für mich ist und bleibt das Mystery Castle, und das stammt bekanntlich von Intamin.
  8. Das Teil ist älter als sechs Jahre. Das Fort Fun hatte das Gerät seinerzeit gebraucht gekauft, es war vorher auf diversen Kirmesplätzen unterwegs. (Wie lange, weiß ich aber auch nicht.) Trotzdem natürlich ein Armutszeugnis für Huss. Die älteren Top Spins haben ja öfter Probleme, Ersatzteile zu bekommen. Edit: Oh, eine Überschneidung.
  9. Ist das harter Zynismus oder wirklich deine Meinung?
  10. Huch, ich habe euch noch gar nicht auf meine neue Ausgabe hingewiesen. So geht's natürlich nicht!
  11. Gestern hieß es, dass das System eine Testfahrt abgebrochen habe und die Plattform unter der Gondel nicht ordnungsgemäß hoch- und runtergefahren ist.
  12. Hoffentlich nicht die ganze Zeit über Kopf?
  13. Die Fahrzeit sagt doch gar nix über die Qualität einer Bahn aus. Was habe ich von einer langen Strecke, wenn die Fahrt absolut grauenhaft ist? Untamed sieht aber unfassbar aus. Da sind Fahrmanöver bei, wo man sich beim Anschauen nicht mal vorstellen kann, wie sich die wohl anfühlen.
  14. Das ist so, so wahr. Ich konnte 'ne Minute nicht mehr richtig gehen anschließend.
  15. Als ich das letzte Mal im Hansa-Park war, hieß dieser noch Hansaland. Ja, so alt bin ich. Viel Spaß mit meiner kleinen Reportage aus dem Park und von einem meiner schönsten Freizeitparktage überhaupt.
  16. In Ergänzung zu letzter Woche erzählt mir Tobias dieses Mal, wie er eine Parkreise durch die USA geplant hat. Wo kann man Geld sparen, wo übernachtet man am besten? (Krasses Nerd-Wissen zu Achterbahnen hat er natürlich auch wieder am Start.)
  17. Star Trek hat einen solchen Testsitz ja. Ich persönlich habe mich noch nie in einen solchen Sitz gesetzt, ich vertraue da immer auf mein Glück. Hat bisher auch immer geklappt. @Joker: Im Ein-Zug-Betrieb (den ich bisher ausschließlich erlebt habe bei drei Besuchen) wäre es ohne weiteres möglich, nach Einzelpersonen zu fragen. Gerade da wäre es so ratsam, weil dann auch die Schlangen kürzer würden.
  18. Haben sie es bei Star Trek Operation Enterprise gar geschafft, mal alle Sitze vor einer Fahrt zu füllen? So oft, wie dieser Zug nur halbvoll rausgeht, ist wirklich sagenhaft. Liegt zu einhundert Prozent an der Abfertigung. Die (netten) Jungs und Mädels dort fragen einfach nie nach, ob noch Einzelpersonen irgendwo anstehen.
  19. Hahaha. Nun, vielleicht verbirgt sich in der Kiste eine Treppe, die hinab ins geheime Phantafriends-Verlies führt. Da ist genug Platz. Nach unten dürfen sie ja bauen.
  20. In die Kiste werden alle eingesperrt, die das falsche Eröffnungsdatum getippt haben.
  21. Pünktlich zum Wochenende habe ich einen schönen neuen Podcast für euch. Dieses Mal mit einem weitgereisten Gesprächspartner, der Interessantes zu erzählen hat. Wie immer ist die Ausgabe auch noch auf ungefähr drölfzig anderen Portalen zu hören, ihr findet sie alle über meine Homepage.
  22. Ich hatte diese Schlangenmenschennummer noch nie gesehen und hatte die ganze Zeit Gänsehaut. War echt super. Die ganze Show hat mir hervorragend gefallen, und ich fand die Version aus dem letzten jahr auch schon gut.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.