Jump to content

Fuffi

Members
  • Content Count

    9
  • Joined

  • Last visited

Profile Information

  • Geschlecht
    Weiblich
  • Wohnort
    Recklinghausen

Freizeitparks

  • Lieblingsbahn
    Taron
  • Lieblingspark
    Phantasialand
  • Lieblingsshow
    Ice Show

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Da hast du natürlich recht, so hatte ich es auch nicht gemeint, deswegen ja mein eigenes Beispiel angeführt. Der soziale Hintergrund bedingt natürlich nicht automatisch das Verhalten einer Person und man kann ja leider beobachten dass respektloses Verhalten sich quer durch die ganze Gesellschaft zieht. In dem Sinne muss ich auch mal eine Lanze für meine Region brechen, denn so viele soziale Brennpunkte es bei uns auch geben mag, soviel Kunst, Kultur und Bildung hat der Pott auch zu bieten. Also auch hier nicht verallgemeinern. Aber zum eigentlichen Thema zurück: von wem dieses Verhalten auch immer ausgeht, es sollte Konsequenzen nach sich ziehen. Falls es stimmt dass Parkmitarbeiter so was beobachten und nicht handeln ... woran liegt das? Anweisung von oben? Angst vor schlechter Publicity? Da bin ich etwas ratlos.
  2. Also auch uns ist in der Vergangenheit aufgefallen dass der Park viele (Problem-) Jugendliche anzieht, die Pöbeln, sich daneben benehmen und im schlimmsten Fall Sachen kaputt machen an denen andere Menschen vorher liebevoll gearbeitet haben. Das ist ein Grund von mehreren warum wir den Park seit geraumer Zeit nicht mehr besuchen. Dieses Problem beschränkt sich aber keines Falls nur auf den MP sondern ist (gefühlt mit den Jahren immer häufiger ) auch im Phantasialand anzutreffen bzw. generell dort wo sich Jugendliche in Gruppen treffen (Innenstädte etc.) Es fällt zwar im MP zumindest mir besonders auf aber es scheint ein generelles Problem zu sein dass der Respekt vor anderen Menschen, vor fremder Leute Eigentum und dem was andere Menschen teils mit ihren eigenen Händen mühevoll geschaffen haben, immer mehr verloren geht. Ganz besonders ufert es dann dort aus, wo keine oder nur geringe Konsequenzen zu befürchten sind. Das sehe ich gerade an meinem Wohnort: Polizeistelle geschlossen aus finanziellen Gründen / Personalmangel und schon steigt der Vandalismus mächtig an weil selbst wenn jemand die Polizei ruft ist die frühestens in 45 Min. da. Bis dahin sind die Übeltäter über alle Berge. Und das ist denen bewusst. Deshalb würde ich mir ein härteres Durchgreifen wünschen, damit ganz klar ist: hälst du dich nicht an die Regeln gibt es negative Konsequenzen! Und ja bei uns im Ruhrgebiet gibt es einige soziale Brennpunkte aber das kann weder Entschuldigung noch Ausrede sein für Vandalismus und anderes asoziales Verhalten. Ich bin selbst als Jugendliche in eher armen Verhältnissen aufgewachsen, musste mir so manche Klassenfahrt oder Wandertag verkneifen weil wir froh waren wenn was im Kühlschrank war. Trotzdem habe ich mich nie an den Sachen anderer Leute vergriffen o.ä. Nur ist auch klar dass die Vermittlung von Moral später für Lehrer und Erzieher sehr schwierig wird, wenn da vom Elternhaus aus unzureichend erzogen wurde. Die daraus resultierende Überforderung kann ich durchaus verstehen...
  3. Ich "frühstücke" im Wintertraum immer gerne eine Waffel ...jammi
  4. Fuffi

    Fuffi

  5. Wenn Leute einen Besuch planen in einem Restaurant mit mediterraner Küche, sich aber vegan/vegetarisch ernähren, Laktoseintolerant sind UND keinen Knoblauch vertragen.... dann kann man nur noch Servietten anbieten!!!
  6. Ok das stimmt, ich glaub jetzt auch nicht, dass sich MC bei der Fahrt irgendwie verändert hat. Das wär ja auch etwas bedenklich so nach dem Motto: "Uaahh da ist ne Schraube locker .... Absturz..." *Ironie aus*
  7. Hm vielleicht liegt es auch an der Art wie Kritik geäußert wird. Ich bin zwar noch nicht lange hier aber direkt mein erster Beitrag enthielt Kritik zum Phantasialand, die ich äußerte obwohl ich wirklich gerne in den Park gehe. Dafür hat mich niemand ''runter gemacht'' ich bekam sogar ein paar Likes. So hatte ich es mir auch erhofft: dass ich herausfinden konnte, dass sich in diesem Forum Leute treffen die das PHL mögen und trotzdem darüber nachdenken, was man am geliebten Park verbessern könnte/sollte und dass die Dinge die mich stören vielleicht auch anderen aufgefallen sind. So weit so gut. Was uns Fans vielleicht stört ist wenn a) gesagt wird dass man deshalb nicht mehr in den Park geht, weil das den Bereich der produktiven, Verbesserung anstrebenden Kritik verlässt und b) Vergleiche zu anderen Parks gezogen werden. Das ist tatsächlich müßig, wenn dir ein anderer Park generell besser gefällt und du das PHL nicht mehr besuchen möchtest ist das natürlich ok aber vielleicht ist das hier dann die falsche Plattform. Und damit meine ich NICHT dass keine Kritik geäußert werden soll! Ich persönlich denke auch lieber darüber nach wie man das PHL verbessern könnte (die Liste ist tatsächlich nicht kurz) als darüber zu diskutieren dass ein anderer Park ja viel Besser ist und man jetzt lieber da hin geht. Aber das ist nur meine Perspektive und ich habe keineswegs die Ansicht jemanden runter zu machen oder ihm seine Meinung abzusprechen.
  8. Läuft bei mir. Zwar rückwärts und bergab aber läuft!
  9. Hats was mit dem Punktesammeln bei MaC zu tun?
  10. Vielen dank, ja das stimmt, bei uns liegt es mehr an der Zeit: "selbst und ständig" ... man kennt das ja, Freizeit ist bei uns leider oft Mangelware
  11. Hey vielen Dank. Ja wir fahren schon so 2 Stunden. Deshalb auch immer mit Übernachtung, wie ein kleiner Kurzurlaub
  12. Hallo allerseits! Nachdem ich Phantafriends schon jahrelang mitverfolge dachte ich, ich kann ja auch mal meinen bescheidenen Senf dazu tun Also mein Mann und ich fahren schon seit Jahren mind. 2x im Jahr (ja ich weiß die EP Besitzer werden jetzt müde lächeln) mit Übernachtung ins Phantasialand und für uns kommt kein anderer Park in Frage. Ich schätze besonders die hochwertigen Gastronomischen Angebote (bin vom Fach) und die Philosophie alles bis ins kleinste Detail auszuschmücken. Ach ja: und vielen Dank an alle die uns mit Baustellen Updates regelmässig und schon seit Jahren auf dem Laufenden halten! Ihr macht mir die Zeit zwischen den Besuchen so viel schöner!!! Eure Fuffi
  13. Ihr habt ja echt coole Ideen. Also als Gastronomin würde ich mir wünschen, dass an der Professionalität in den Restaurants und vor allem Bars der Hotels gearbeitet wird. Da schwankt die Qualität manchmal sehr stark, wohingegen IM Park (Rutmors Taverne, Cocorico) der Service ausgezeichnet ist (zumindest bei unseren Besuchen, wir kommen seit vielen Jahren in den Park, immer mit Übernachtung). Leider hatte ich schon oft das Erlebnis, dass in der Jafari Bar / Li River Bar der Service extrem lange auf sich warten ließ und dann noch nicht mal freundlich war bzw. mit einer miesen Laune die Leute bedient... das würde ich den Mitarbeitern in meinem Serviceteam nicht durchgehen lassen. Bzw. vielleicht könnte hier auch die ein oder andere Schulung helfen? Das hätte für alle Vorteile, denn gerade an der Bar, wenn du da gute Laune verströmst (vielleicht sogar ein bisschen flairbartending drauf hast) merkt man das i.d.R. direkt am Umsatz und am Trinkgeld! Dafür bin ich gerne auch bereit mehr Geld auszugeben. Ansonsten: Ich liebe das Phantasialand und seine Hotels und es ist für mich definitiv der beste Freizeitpark überhaupt!
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.