Quantcast
Jump to content
  • 0
CM72

Mund/Nasenschutz

Question

Sind so genannte Schlauchschals aus Mikrofaser als Mund und Nasenschutz im Phantasialand erlaubt. Ich meine die Dinger, die auch als Piratentuch oder Schweissband benutzt werden können. In der Broschüre zum Download steht nur etwas von Schals. Die haben bekanntlich 2 offene Enden.Das die verboten sind, sollte logisch sein  

Share this post


Link to post
Share on other sites

7 answers to this question

Recommended Posts

  • 0

Ich hatte das mal bei einem der Verantwortlichen im Phl angefragt: Die sind zugelassen - scheint nur noch nicht bei jedem Mitarbeiter angekommen zu sein. Irgendwer hatte  neulich berichtet, das er vor Taron noch auf einen "normale" MNS wechseln musste.

 

Bezüglich der anderen Parks:

Es gibt Parks, da sind Schaluchtücher/Buffs explizit nicht erlaubt, z.B. der Hansa-Park oder das Rastiland. In vielen ist es aber kein Problem. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

ich finde diese Schals grundsätzlich sehr angenehm, zumindest die, die für's Laufen gedacht sind. Man kann sehr gut durch den Stoff atmen, deckt gut ab, ist bequem und wirkt nicht so wie eine Fremdkörper wie ein klassischer Mundschutz (Bänder ziehen oft an den Ohren, rutschen manchmal runter)

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

das ist natürlich richtig. für das Atmen und Sprechen wird dennoch genügend Schutz gegeben sein, wobei das natürlich auch von dem verwendeten Stoff abhängt. Ein Nieser vermögen aber selbst die meisten "klassichen" Mundschütze nicht einzudämmen, da viel an den Seiten, und oben austritt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.