Jump to content

migo315

Members
  • Content Count

    190
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

migo315 last won the day on October 9 2019

migo315 had the most liked content!

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hach, dass es mal eine technische Entwicklungsdiskussion in einem Freizeitpark Fan Forum gibt hätte ich nicht gedacht Und mit dem typischen Ergebnis: Cross-Plattform vs Native vs WebApp
  2. Puh, fast ein Monat nichts neues gemeldet. Und die letzten 30 Tage waren wirklich ... Katastrophe! In den letzten Wochen sind nur Sachen schief gelaufen. Höhepunkte waren dabei vor allem das Schrotten meines MacBooks (Cola drüber gelaufen) und das Schrotten meines Autos (Verkehrsunfall). Obwohl ich privat echt viel um die Ohren habe, weil quasi gerade alles schief läuft, konnte ich dennoch viel Zeit für das Projekt aufwenden: 92 Dateien bearbeitet, über 6.000 Zeilen Code hinzugefügt bzw. über 3.000 Zeilen gelöscht. Und das sind nur die Änderungen vom 26. No
  3. Vorhin mir übrigens aufgefallen, dass beim Silvester Angebot wenig Überraschend Wuze Town nicht dabei ist und auch keine Rede vom Feuerwerk ist.
  4. Ich denke, dass ist falsch rüber gekommen. Ich fahre extrem gerne Dark Rides und gehe auch davon aus, dass ein Piraten in Batavia, Snorri Touren oder Symbolica einige Leute anlockt. Aber halt nicht ein paar neue Figuren bzw. ein wenig aufhübschen einer so alten Anlage. Darum ging es mir.
  5. Das hast du zwar recht, aber die Fata Morgana ist halt auch in Efteling keine besonders beliebte Attraktion. Zumindest nehme ich dies so wahr. Natürlich kann man HT reparieren, aufhübschen und neues Leben einhauchen. Aber es wird keine neuen Besucher anlocken. Und wieso eine alte Attraktion, welche die "normalos" vermutlich aktuell nicht wahrnehmen, aufwendig renovieren wenn dadurch keine neuen Gäste angezogen werden?
  6. Ich wäre mir auch nicht so sicher, ob wir HT nochmal sehen. Würde die Attraktion aber auch nicht vermissen. Selbst nach einer Renovierung wäre diese weiterhin einfach ... uninteressant. Der Anspruch der Gäste steigt ja stetig - HT ist einfach nicht mehr Zeitgemäß. Das ganze Komplex, wie manche auch schon vor mir geschrieben haben, muss weg. Auch wenn ich TotNH schon ein wenig vermissen würde. Vielleicht habe ich mich aber auch einfach nur "Satt" gesehen. Kann das halt nicht wirklich objektiv beurteilen. Die Aussage kann ja so bleiben, wenn man die Bahn
  7. Ein wenig unerwartet, gibt es nun ein weiteres Open Source Repository: Der Media Service. https://github.com/coaster-cloud/media-service Dieser erstellt zum Beispiel diesen Forum Signatur Banner: In kürze soll der Service weitere Banner anbieten ua. auch Grafiken zum Beispiel um auf Facebook oder Twitter seine Count Daten zu teilen. Das zeigt, es geht voran.
  8. Im Grunde sind es zwei Applikationen (API + WebApp) die aber noch miteinander verschmolzen sind. Genau diese Verschmelzung muss ich in den nächsten Tagen auflösen. Die WebApp ("Storefront") basiert auf VueJs 2. Es ist also ein reine Javascript Applikation. Die WebApp macht alles: Vom Routing über jegliches HTML (+CSS) bis hin zu den ganzen Formularen, Suchen, Filtern, Listen usw. Die Daten holt sich die WebApp über GraphQL von der API. Dadurch ist diese mega flexibel. VueJS ist zudem relativ einfach - und das sage ich obwohl ich kein großer Javascript Profi bin. Die A
  9. Hey, langsam beginnen die Vorbereitungen um Teile von coaster.cloud Open Source zu machen! Darauf bin ich schon ziemlich stolz, weil nur wenige Projekte im Freizeitparkbereich wirklich Open Source sind. Und Webseiten sowie Datenbanken mit diesem Thema ist mir keine einzige bekannt. Damit geht coaster.cloud weiter den Schritt, die Community so stark wie möglich ins Projekt einzubeziehen. Was bedeutet Open Source? Das bedeutet, dass der Quellcode öffentlich zur Verfügung steht. Jeder mit ein wenig Javascript und / oder CSS Erfahrungen können dann selbst Änderungen an
  10. Korrekt - dafür gibt es ja Helikopter mit Wärmekameras. Zumindest bis die Chips mit GPS geimpft (implementiert) sind.
  11. Gerade bei Tartüff lässt sich das aber auch schwer steuern. Es gibt da auch Elemente zu entdecken und zu spielen (zb. bei der Toilette, bei den Bildern), einige Leute haben schwierigeiten die beweglichen Treppen hochzukommen (was zu Stau an der von dir besagten Stelle führt). Da kann die Taktung nur bedingt helfen.
  12. Spätestens nach Voss und dem ganzen Artikel 13 Kram ist mir klar geworden, dass Politiker weder Durchblick noch Ahnung von etwas benötigen um Gesetze und Verordnungen zu bestimmen.
  13. Im Prinzip stimme ich @Olli, @Schlussbremse und @Joker zu. In unserem Fall haben wir uns seit März kaum in Gruppen getroffen, haben öffentliche Räume so weit wie möglich vermieden. Sogar Spielplätze, weil die Kids sich an Abstände auf Spielplätzen eh nicht halten. Lediglich Freizeitparks haben wir besucht, damit wir nicht komplett ausflippen In diesem Fall geht es um einen Freizeitpark Besuch im Europa Park mit ähnlichen Corona Maßnahmen wie in den uns bekannten Freizeitparks in NRW. Nicht um ein Strandurlaub an der Ostsee mit Decke an Decke mit fremden Leuten.
  14. Lohnt nicht, weil neben der Stornierung auch der Urlaub meiner Frau geändert wurde (weil ja nicht mehr notwendig). Werden jetzt versuchen das meine Frau kurzfristig Urlaub bekommt und dann spontan zu buchen. Scheint auch nicht so, als würde BW groß dagegen vorgehen wollen / können. Hier übrigens eine Interessante Info, wie das in der Realität mit den 48h Test aussieht: https://www.tagesschau.de/inland/beherbergungsverbot-sachsen-baden-wuerttemberg-101.html
×
×
  • Create New...

Important Information

By using the forum you agree to the Privacy Policy. More details about the cookies can be found here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.