Jump to content

Moin


Rhingdrache
 Share

Recommended Posts

Ich lese schon eine ganze Weile mit, aber erst das aktuelle Kreativthema hat mich dazu bewogen, mich hier anzumelden.

Seit nunmehr 2 Jahren wohne ich in Brühl, genauer gesagt, am Ende der Kuhgasse, also nur ein Steinwurf vom Phantasialand entfernt. 

Ich bin: Softwareentwickler, Welten- und Sprachenbastler, Bogenschütze (seit diesem Jahr), Vater

Link to comment
Share on other sites

Tolkien ist auf jeden Fall ein gutes Beispiel.

Ein Weltenbastler oder -bauer ist jemand, der sich eine oder mehrere fiktive Welten ausdenkt.

Tolkien hat für seine Welt durch seine Liebe zur Sprache als erster eine Sprache entwickelt, die weder als Geheimsprache noch als Plansprache gedacht war, womit man ihn als Vater der Sprachenbastler bezeichnen kann.

Link to comment
Share on other sites

Am 3.9.2022 um 15:13 schrieb Frank2500:

Das klingt interessant! Wenn wir uns in irgendeinem Park dieser Welt mal über den Weg laufen, würde ich mich freuen wenn Du davon erzählen würdest.

Können wir gerne machen, auch wenn mein Fokus kindbedingt gerade hauptsächlich auf Parks wie Ketteler Hof oder Schloss Beck liegt. (Nächster und wahrscheinlich letzter Park in diesem Jahr wird wohl der Holiday Park sein.)

Link to comment
Share on other sites

So rein neugierdehalber:

 

Was für Welten sind das die du da erdenkst? High Fantasy, Sciencefiction, Steampunk ... 

Als Fantasy Rollenspieler habe ich auch schon die eine oder andere Welt erdacht, aber nie in der Tiefe dass ich mich als Weltenbastler bezeichnen würde. Auch nie mit eigenen Sprachen oder ähnlichem. Letztlich komme ich immer wieder auf die Fantasywelt zurück, mit der ich angefangen habe. Die Welt des schwarzen Auges.

 

Und da dann auch die nächste Frage: Was machst du mit den erschaffenen Welten? Für einen Softwareentwickler wären Computerspiele naheliegend. Aber auch Rollenspiele, Romane oder sonst was wäre möglich. Bis hin zum puren Spaß am erschaffen einer Welt ohne dass damit irgendetwas weiter passiert.

 

Ach und by the  way... Herzlich Willkommen im Forum... 

Link to comment
Share on other sites

Ich habe gleich mehrere Welten, die ich aktiv bebastel. (Angefangen habe ich übrigens auch mit DSA.)

 

Earon - mehr oder weniger klassische Fantasy und Grundlage für mehrere Sprachen

Großkaiserreich Deutscher Nation - Alternativerde, die sich seit der Frankfurter Nationalversammlung deutlich von unserer wegentwickelt hat

Ingnir - Surreales Biotop ohne klare Unterscheidung zwischen Pflanze und Tier

Porifera - Science Fiction einer weit entfernten Zukunft, in der ein riesiges Geflecht mit mehreren künstlichen Sonnen einen gigantischen Lebensraum bietet und parallel mehrere Virtuelle Welten existieren, in denen intelligente Lebewesen nicht unbedingt an Körper gebunden sind.

 

Daneben habe ich auch noch ein paar weitere kleine Weltenbauprojekte, die aber nicht mehr fortgeführt werden.

 

Zweck ist dabei vor allem der Spaß am Basteln, aber auch Hintergrund zu Rollenspielen und Kurzgeschichten.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...