Jump to content

malte0984

Verifiziert
  • Content Count

    13
  • Joined

  • Last visited

About malte0984

  • Birthday 19/09/1984

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich

Freizeitparks

  • Lieblingsbahn
    Helix
  • Lieblingspark
    Port Aventura
  • Lieblingsshow
    Disney Illuminations

Contact Methods

  • Instagram
    www.instagram.com/attractionpix

Recent Profile Visitors

805 profile views
  1. ...das wird wohl wieder die von Barth sein, wie schon im letzten Jahr.
  2. Bin auch dabei, inkl. Hotel. Wahrscheinlich schon direkt ab 9 bzw. 10 Uhr am Treffpunkt. Freue mich auf satte 15 Stunden Zeit im Park . Eventuell kann man ja den Tag ganz entspannt mit 'nem gemeinsamen Frühstück beginnen.
  3. Mal wieder was Neues aus der Warteschlange von Taron, am vergangenen Samstagmittag hab ich was feines erlebt: Wir stehen seit ca. 1 Std. an, haben den gesamten Wartebereich am Vertikalgarten durchlaufen und sind gerade wieder auf dem Weg in den Tunnel kurz vor der Station. Zu diesem Zeitpunkt wurde der erweiterte Wartebereich auf ca. 1/4 der Reihen verkleinert. Dass hieß in dem Fall, dass die Schlange kurz nach dem oberen Ende der Treppe gesperrt wurde, solange bis der letzte Gast der "älteren" Warteschlange vorbei war. Aufgrund des komplette Stillstandes der Schlange durch die Sperrung stand für jemanden auf der Treppe nun fest "Oben ist gesperrt, es geht gar nicht mehr weiter." Also hob er das Gummiband an und ließ ca. 5-6 Leute seiner Gruppe direkt vor mich in die Schlange. Ein "das geht gar nicht" von meiner Seite und ein versichern, dass es nicht komplett gesperrt sei, hinderte die Kleingruppe nicht daran sich dreist vorzudrängeln. Ich solle mich nicht aufregen, sie würden mich ja wieder vorlassen! Die anderen Gäste (ca. 30-40) hinter mir interessierten sie nicht. Leider hat der Mitarbeiter, der oben auf dem Platz die Schlange beaufsichtigte, dies nicht mitbekommen. Was ist das bitte für eine Logik?? Es geht nicht schnell genug voran, also kürze ich das ganze mal fix ab!? Schien für sie das normalste der Welt zu sein. Naja, man kann nur hoffen, dass sie zumindest ein schlechtes Gewissen hatten oder beim nächsten Mal sofort rausgeworfen werden.
  4. Bereits gestern ist ein neuer HaPa-Newsletter erschienen. Mit etwas Glück werden wir Ende des Monats sowohl den kleinen Zar als auch Kärnapulten testen dürfen, wenn auch (wieder mal) ohne Thematisierung: Quelle: HaPa-Newsletter April 2017
  5. malte0984

    malte0984

  6. War auch meine Meinung, bis ich dann letztes Jahr bei einem Übernachtungs-Event seit langer Zeit mal wieder vor Ort gewesen bin. Neben Gold Rush sollte man sich u.a. den Mine Train, das Kettenkarrussel Apollo, Enterprise, El Torito, den Dark Ride Wild West Adventure, die Troika und auch den Wasserpark Aqua Mexicana nicht entgehen lassen, also quasi alles . Finde, dass der Park durchaus viel zu bieten hat, auch wenn es natürlich nicht mit Phl-Niveau vergleichbar ist. Versuche, auch direkt zur Eröffnung von Gold Rush hin zu fahren.
  7. Naja, schneller gehen wird es definitiv nicht und das ist schon recht ätzend. Wird man sehen, wie das in der Praxis aussieht, ein paar Sekunden wird's sicher länger dauern und dann auch noch in der super bequemen Position. Am besten wär wohl eine Mehrheits-Entscheidung vor der Abfahrt, ob man sich das geben will oder nicht.
  8. Laut des aktuellen HaPa-Newsletters wird der Rückwärtsfreifall in diesem Jahr verschärft: Quelle Das heißt dann wohl, die Kapzität geht noch ein Stück nach unten.
  9. Unschlagbares Programm und 1A Preis/Leistung, habe mich auch grad eingetragen.
  10. Die Führung dort ist wirklich super interessant, diverse Stationen werden abgeklappert. Man kommt ganz nah an die Technik ran. Dazu gehört auch jeweils eine Fahrt ohne Wartezeit bei Karacho, Mammut und der Badewannenfahrt. Ist den Aufpreis auf jeden Fall wert.
  11. Hallo an alle, habe hier schon vieles still mitgelesen, jetzt wird es aber mal Zeit für ein paar vorstellende Worte: Mein Name ist Malte und ich bin 32. Durch die Arbeit bin ich vor ein paar Jahren aus dem Norden ins Rheinland (Kreis Düren) gezogen. Aufgrund der räumlichen Nähe bin ich dann (wieder) auf das PHL aufmerksam geworden. Mein erster Besuch war ca. 97/98, der zweite dann erst wieder 2014. Bis heute sind es immer mehr Besuche geworden, so dass ich mir dann im Oktober den EP zugelegt habe. Neben dem PHL mag ich auch noch den Liseberg, Walibi Holland und den Hansa-Park. Bin auch an Treffen/Events interessiert, daher sag ich einfach mal bis bald! Schöne Grüße, Malte
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.