Jump to content

Phlorian

Team
  • Content Count

    982
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    13

Everything posted by Phlorian

  1. Na ja, man darf auch nicht vergessen dass heute Wahlsonntag ist.
  2. Als wir letztens mit einem Tagesgast da waren wurden wir direkt nach dem Einlass an den Stand daneben geschickt. Also der, kurz vor dem Verlassen des Parks. Das war echt entspannt, weil man sich so den Stand auf dem Kaiserplatz oder den Stau am Ende sparen konnte.
  3. Rein wirtschaftlich gesehen nachvollziehbar und klar. Waren gestern selbst mit einem Tageskarten-Gast da und haben uns geärgert, ist aber schlichtweg Pech. Im letzten Jahr waren die Ferien viel früher, klar das man nicht vor dem Ende der Ferien kommuniziert das die Aktion bis Mai geht.
  4. Habe mir heute zusammen mit @Nachbuddler und einer Freundin Musarteum zum 1. Mal angeschaut und wir waren alle wirklich begeistert. Vor allem der Gesang war super, bei Rise Like A Phoenix hatten wir drei Gänsehaut.
  5. Chiapas ist zwar "nur" eine Wasserbahn, aber dennoch hochmodern. Das ist eben nicht mehr nur der klassische Baumstamm-Ride aus 1970. Da greifen so viele Techniken ineinander, seien es die Lifthills oder die ganzen Sensoren. Aber ist natürlich wirklich schade, dass man die Probleme innerhalb von 5 Jahren nicht mal in den Griff zu kriegen scheint. Als Jahreskarteninhaber sehe ich das eher gelassen, als zahlender Tagesgast stand ich 2015 aber auch mehrmals in der Queue und wurde evakuiert. Wirklich sehr ärgerlich, besonders wenn man 90 Minuten gewartet hat und der Park sowieso rappelvoll ist - 1 1/2h weg.
  6. Ich versteh ehrlich gesagt gar nicht, was an diesen Guck-Muttern so schlimm sein soll. Klar, der Park hätte da einfach von jetzt auf gleich ein Modell hinklatschen können. Meiner Meinung nach ist es aber viel interessanter überhaupt nicht auf das Modell hinzuweisen, sondern darauf zu setzen dass irgendjemand in diese Muttern guckt und feststellt, dass ja doch was in der Box ist. Meinungen sind verschieden, anders wäre es ja auch echt langweilig und das Forum lebt von so einem regen Meinungsaustausch. Nur mittlerweile ödet es mich an, dass Leute die eine Idee gut finden prinzipiell als Fanboys abgestempelt werden. Ist doch klar, dass viele etwas durch die Löcher erkennen - mit der obligatorischen rosaroten Brille sieht man doch eh viel besser. Ich tue das übrigens auch. In dem Sinne: Frohe Ostern!
  7. Weil das Modell auch bestimmt gestern Abend erst fertiggestellt wurde. Das Klugheim Modell wurde nie offiziell irgendwo ausgestellt.
  8. Der Temple war wie schon häufig angemerkt bereits während der Sonderöffnungstage geschlossen - Mitte März. Ich glaube einfach nicht, dass man sich am 31. März gedacht hat: "Oh Junge, der Temple könnte mal was was neues vertragen."
  9. Warum sollte das passieren? Auf dem "Flyer" steht Eröffnung im Sommer 2019. Die einzigen die morgen wie die Bekloppten da hin rennen sind Fans, die vermutlich zu 98% ein "Club"-Karte haben. Ich denke nicht, dass Tagesgäste von ihrer unstillbaren Neugier, ob dies nun ein Scherz ist oder nicht, in den Park gezogen werden.
  10. Hallo Forengemeinde! Heute haben wir ein kleines Foto für euch. Wer erkennt sich hier in der berühmt berüchtigten Ecke wieder? In der Saison 2019 werden ganz viele kleine, vielleicht dem ein oder anderen bekannte Szenen, in unseren virtuellen Park einziehen. Mehrere Eastereggs haben sich versteckt und genau hier seid ihr gefragt! Habt ihr unverwechselbare Szenen oder Momente, die ihr gerne mit uns teilen möchtet? Personen, die an markanten Orten zu finden sind? Dann gebt uns hier im Thread oder per PN Bescheid. Gerade durch die vielen kleinen Momente, wird der Server erst richtig zum Leben erweckt! Wir wären euch wirklich dankbar. Philipp und Florian
  11. Kurzer Nachtrag zu meinem gelöschten Beitrag: Das war ein Scherz-Fake-Bericht, den ich in meinem übermüdeten Zustand nicht gecheckt habe. Alles in bester Ordnung, hier gibt es nichts zu sehen, gehen Sie bitte weiter.
  12. Was denkt ihr denn zum Thema Street Entertainment? In Klugheim wurde dieses Konzept ja leider (wahrscheinlich aus Platzgründen) nicht umgesetzt. In dem Trailer damals sah das richtig gut aus. Wenn es das gibt - in welcher Form denkt ihr könnte dies ausfallen?
  13. Jetzt kommt bitte alle mal wieder runter. Der Name ist unglücklich gewählt, ja. Aber dem Park jetzt vorzuwerfen mit dem Namen in irgendeiner Hinsicht politisch Stellung beziehen zu wollen ist doch wirklich aus den Wolken gegriffen und meiner Meinung nach lächerlich. Und der Beate Uhse Vergleich hinkt ja wirklich an allen Ecken. Übrigens: Das ist der falsche Thread. Die nächsten Beitrage zu CL werden verschoben.
  14. Stimmt. Eine durchweg stimmige Thematisierung in einem Themenbereich ist wirklich überflüssig. Ist doch egal wo man etwas macht, zumindest tut sich etwas. Wenn der Park die Felsen und Thematisierung verwittern lässt, ist auch nicht gut - das wird erst recht kritisiert.
  15. +++ Wir suchen Dich! +++ Dich fasziniert Minecraft genauso wie uns? Du hast erste Erfahrungen im 3D-Modelling? Du bist ein echter Teamplayer? Dann bist du hier genau richtig! Phantasia Times sucht motivierte Modeller die mit uns auf ehrenamtlicher Basis die Zukunft des Servers aktiv mitgestalten wollen. WER WIR SIND Phantasia Times ist ein 1.12.2 Minecraftserver, der sich auf den Nachbau des Phantasialandes spezialisiert hat. Wir zeichnen uns durch einen originalgetreuen und detaillierten Nachbau aus und versuchen unseren Nutzern einen möglichst realistischen Aufenthalt zu ermöglichen. Ein wichtiges Feature fehlt uns allerdings noch: Modelle, die unsere Attraktionen zum Leben erwecken. Die ganze Energie, Freude und Anstrengung der letzten Jahre haben unsere Mitarbeiter unentgeltlich und in ihrer Freizeit geleistet. Das Projekt finanziert sich nicht durch Werbung sondern wird durch uns privat getragen. Aus diesem Grund ist es leider auch nicht möglich, zusätzliche Entgelte zu bezahlen. UNSERE MISSION Phantasia Times steht seit der Gründung des Projekts für den detaillierten und nahezu exakten Nachbau des Phantasialandes. Das Grundkonzept steht, mehrere Themenbereiche sind bereits für unsere User zugänglich. Darunter: Berlin, Fantasy, Mexico, Deep in Africa und China Town. Das Jahr 2018 brachte uns bereits viele Neuerungen, u.A. ein neuer Server und eine neue Homepage und wir sind bereit für die Zukunft. Für 2019. Gerne möchten wir mit Dir unser gemeinsames Ziel weiter ausbauen. Ein wichtiger Punkt: Grafiken und Modelle - z.B für Achterbahnen - in das aktive Servergeschehen integrieren. WAS WIR BIETEN + Freies und zukunftsorientiertes Arbeiten in angenehmem Arbeitsumfeld + Flache Hierarchien + Aktive Einbeziehung der Mitarbeiter + Junges Team, das gemeinsam ein Ziel verfolgt + Intranet "PhaTI" mit vielen Hintergrundinfos und Vorteilen auf unserem Server + Einführungen und Fortbildungen DEIN PROFIL + Du bist mindestens 15 Jahre alt + Du bist aufgeschlossen, kommunikativ und freundlich + Du arbeitest selbstständig und motiviert + Du hast 3D-Modelling-Kenntnisse seit mindestens einem Jahr + Du besitzt Erfahrungen mit Java und einem 3D-Programm + Du hast bereits Erfahrungen mit der Integration von Modellen in Minecraft Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann melde dich bei uns! Wir freuen uns etwas von Dir zu hören. Du kannst uns gerne eine Nachricht hier auf PhantaFriends (Phlorian oder PhlFREAK_2000) schreiben oder eine der anderen Kontaktmöglichkeiten verwenden. Kontakt: www.phantasiatimes.de personal@phantasiatimes.de play.phantasiatimes.de Kontaktpersonen: PhlFREAK_2000 [Philipp@phantasiatimes.de] MysticalLyric [Florian@phantasiatimes.de]
  16. +++ Wir suchen Dich! +++ Dich fasziniert Minecraft genauso wie uns? Du hast erste Programmiererfahrungen gesammelt? Du bist ein echter Teamplayer? Dann bist du hier genau richtig! Phantasia Times sucht neue und motivierte Developer die mit uns auf ehrenamtlicher Basis die Zukunft des Servers aktiv mitgestalten wollen. WER WIR SIND Phantasia Times ist ein 1.12.2 Minecraftserver, der sich auf den Nachbau des Phantasialandes spezialisiert hat. Wir zeichnen uns durch einen originalgetreuen und detaillierten Nachbau aus und versuchen unseren Nutzern einen möglichst realistischen Aufenthalt zu ermöglichen. Durch unsere hauseigenen Plugins gewährleisten wir atemberaubende Features und Funktionen, die die einzelnen Attraktionen zum Leben erwecken. Die ganze Energie, Freude und Anstrengung der letzten Jahre haben unsere Mitarbeiter unentgeltlich und in ihrer Freizeit geleistet. Das Projekt finanziert sich nicht durch Werbung sondern wird durch uns privat getragen. Aus diesem Grund ist es leider auch nicht möglich, zusätzliche Entgelte zu bezahlen. UNSERE MISSION Phantasia Times steht seit der Gründung des Projekts für den detaillierten und nahezu exakten Nachbau des Phantasialandes. Das Grundkonzept steht, mehrere Themenbereiche sind bereits für unsere User zugänglich. Darunter: Berlin, Fantasy, Mexico, Deep in Africa und China Town. Das Jahr 2018 brachte uns bereits viele Neuerungen, u.A. ein neuer Server und eine neue Homepage und wir sind bereit für die Zukunft. Für 2019. Gerne möchten wir mit Dir unser gemeinsames Ziel weiter ausbauen. Neue, moderne Fahrsysteme entwickeln, Grafiken und Modelle in unser Servergeschehen einbauen und unsere Plugins weiterentwickeln. WAS WIR BIETEN + Freies und zukunftsorientiertes Arbeiten in angenehmem Arbeitsumfeld + Flache Hierarchien + Aktive Einbeziehung der Mitarbeiter + Junges Team, das gemeinsam ein Ziel verfolgt + Intranet "PhaTI" mit vielen Hintergrundinfos und Vorteilen auf unserem Server + Einführungen und Fortbildungen DEIN PROFIL + Du bist mindestens 15 Jahre alt + Du bist aufgeschlossen, kommunikativ und freundlich + Du arbeitest selbstständig und motiviert + Du hast Programmierkenntnisse seit mindestens 2 Jahren + Du besitzt Erfahrungen mit Java und der Bukkit API + Grundkenntnisse von Linux + Weitere Programmiersprachen von Vorteil Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann melde dich bei uns! Wir freuen uns etwas von Dir zu hören. Du kannst uns gerne eine Nachricht hier auf PhantaFriends (Phlorian oder PhlFREAK_2000) schreiben oder eine der anderen Kontaktmöglichkeiten verwenden. Kontakt: www.phantasiatimes.de personal@phantasiatimes.de play.phantasiatimes.de Kontaktpersonen: PhlFREAK_2000 [Philipp@phantasiatimes.de] MysticalLyric [Florian@phantasiatimes.de]
  17. Die Bilder hat der Park nicht hochgeladen sondern sind, etwas versteckt, in den Stories aus der OffSeason über den eigentlichen Bildern. "Winterpause". Ich musste es aber auch erstmal suchen.
  18. Soweit ich weiß hat Deep in Africa auch schon vor dem Matamba auf gehabt. Je nachdem, in welcher Weise das Hotel entsteht, wäre das auch hier möglich.
  19. Mir ist klar, dass das Video keine neuen Informationen enthält. Nur wenn 20 Leute fragen, was sie denn genau meint, obwohl es auf der Hand liegt und es im Grunde genommen jeder weiß, ist das genau so inhaltslos. Nun lasst das Video ein Video sein und kommt zu wichtigeren Dingen. (Vielleicht das Eröffnungsdatum? ()
  20. Ich denke das was sie meinte befindet sich bei... 0:39 0:59 1:20
  21. Der Preis ist happig, keine Frage. Fünfzig Euro sind ein starkes Stück, aber mittlerweile spielen ja alle Freizeitparks in dieser Preisliga. Für das Phantasialand werden Stromkosten, Lohnkosten und Co. auch nicht billiger. Solang der Preis allerdings noch unter dem des Europa-Parks liegt, der in der nächsten Sommersaison übrigens 52€ beträgt, finde ich ihn noch human. Ich bin allerdings auch ein Teil der Erlebnis-Pass-Fraktion und finde die 185€ bzw. 195€ wirklich gerechtfertigt für das, was man in dem einen Jahr bekommt und sehe das somit alles etwas entspannter als die Tagesbesucher.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.