Jump to content

MrsPanda168

Verifiziert
  • Content Count

    62
  • Joined

  • Last visited

About MrsPanda168

  • Birthday 16/08/2000

Profile Information

  • Geschlecht
    Weiblich

Contact Methods

  • Instagram
    mrs.panda168

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Nachdem ich jetzt seit dem Beginn des Soft-Openings an vier verschiedenen Tagen im Movie Park war an denen ich Area 51 je mindestens einmal gefahren bin, wollte ich hier auch mal meinen Senf dazu geben. Zunächst einmal muss ich sagen, dass ich die Umgestaltung sehr gelungen finde. Die Attraktion wirkt wieder frisch, sowohl von außen, als auch von innen. Die Requisiten im Außenbereich ergeben mit den Geräusch-Effekten und Ansagen eine tolle Atmosphäre. Der Soundtrack, der neue Media Content und die Pre-Show sind gut und passend. IMAscore / IMAmedia und der Movie Park haben hier wirklich gute Arbeit geleistet. Zu der Reaktivierung alter Effekte muss ich erstmal sagen, dass ich es gut finde, dass der Movie Park das überhaupt macht und in alte Fahrgeschäfte investiert, um sie wieder in neuem Glanz erstrahlen zu lassen. Den Wassereinbruch z.B. habe ich zuvor nicht mehr live erlebt, weshalb ich bei meiner ersten Fahrt mit Area 51 etwas überrascht war, als dieser Effekt kam. Aktuell ist die Bahn bekanntermaßen ja noch im Soft-Opening Betrieb, weshalb es ja kein Problem ist, wenn mal das ein oder andere noch nicht ganz so funktioniert, wie es eigentlich sollte. So hatte ich noch keine Fahrt, bei der wirklich 100% der Effekte geklappt hat (Nebel hatte ich z.B. leider noch nie, oder es hat mal der Laser oder der Wassereinbruch nicht funktioniert), aber das wird sich sicherlich noch ändern. Allerdings habe ich auch 2 kleinere Kritikpunkte, die beide mit den Booten zusammenhängen. Zum einen dürfen / können die Boote (so wie es scheint) nicht mehr voll Beladen werden. In den hinteren beiden Reihen dürfen immer nur 2 Personen sitzen, so wie ich es mitbekommen habe. Das schränkt natürlich auch die Kapazität etwas ein. Ich hab beispielsweise auch schon mal gesehen, dass Besucher nicht auf die Mitarbeiter gehört haben und in die hinteren Reihen dann mehrere größere / schwerere Personen gestiegen sind und das Boot dann einfach stecken geblieben ist. Zum anderen steht in den Booten oft recht viel Wasser, welches scheinbar auch nicht (richtig) von selbst abfließt. (Meine Schwester und ich nutzen manchmal scherzhaft den Spitznamen "Chiapas 2.0" ) Daher wird das Wasser aus den Boote relativ regelmäßig abgesaugt. Das passiert am Ende der Drehplattform der Station, allerdings wir diese dafür angehalten. Das führt dazu, dass die Leute aus ankommenden Booten nicht (auf die stehende Plattform) aussteigen dürfen, sondern warten müssen, bis das Boot auch am Ende angelangt ist und hinter dem Boot was ausgesaugt wird, stehen bleibt. Somit verzögert sich hier das Be- und Entladen, was der Kapazität ebenfalls nicht zu gute kommt. Das alleine wäre allerdings gar kein so großes Problem, wenn das absaugen nicht so lange dauern würde. Ich hab die Zeit jetzt noch nicht gestoppt, aber mind. eine Minute pro Boot brauchen sie locker. So kam es schon dazu, dass alle 6 Boote hintereinander an der Drehplattform standen, bis sie das erste Boot endlich fertig hatten. Trotz dieser 2 Kritikpunkte möchte ich nochmal anmerken, dass mir Area 51 insgesamt sehr gut gefällt und ich die Bahn ganz bestimmt noch das ein oder andere mal fahren werde
  2. Mir ist gestern aufgefallen, dass auf den VR-Brillen an verschiedenen Stellen kleine Sticker in Orange und/oder Hellgrün kleben. Je nach Brille variiert sowohl die Anzahl der Sticker, als auch die Farbe. Weiß zufällig jemand, was diese Sticker zu bedeuten haben oder ob sie überhaupt einen Sinn haben ?
  3. Bei diesem Video sieht man direkt am Anfang einen Zug der im / nach dem 2. Launch zumindest ein paar Meter zurückrollt, selber gesehen oder erlebt hab ich das aber auch noch nicht.
  4. Auf der Internetseite vom Movie Park findet man für Area 51 schon eine Mindestgröße von 1,20m. Mit Begleitung liegt sie wohl bei 0,90m. https://www.movieparkgermany.de/im-park/attraktionen/area-51-top-secret-ab-sommer-2019
  5. Dem kann ich mich nur anschließen, freue mich auch schon auf die ERT heute Abend. (Ich hatte echt glück weil ich eigentlich schon weg wollte und zufällig nochmal hier im Forum geschaut habe, wo die Mail an Clubkartenbesitzer erwähnt wurde ) Für mich wird Crazy Bats mein erster VR-Coaster und ich bin gespannt was mich erwartet...
  6. Mein Fazit von der gestrigen Rückfahrt vom Phl: Bahn fahren ist manchmal echt anstrengend... Und wenn was passiert, kommt irgendwie alles auf einmal (Notarzteinsatz am Gleis, Zugausfall, Zug endet eher wegen zu großer Verspätung, Oberleitungsschaden und ein nicht hilfreicher Schienenersatzverkehr). Letztendlich war ich dann mit etwa 3 Stunden Verspätung am Zielbahnhof.
  7. Ist zwar eigentlich eine Erkenntnis von gestern, aber: Bei einer Evakuierung oben aus dem Aufzug von RQ markt man erstmal wirklich, wie hoch die Anlage doch ist. (Und man hat eine schöne Aussicht von da oben )
  8. Ja, dass mal RQ als Ersatz offen war kann ich bestätigen. Das müsste irgendwann im Frühling 2017 gewesen sein und bei Taron gab es (laut Mitarbeitern) Probleme mit den Rädern, weshalb erst einmal RQ geöffnet wurde. Nach etwa einer halben Stunde war das Problem dann behoben und wir haben trotzdem noch eine Stunde auf Taron bekommen
  9. Ich bin Excalibur heute auch fünf mal gefahren und ich kann auch sagen, dass mir die neue Gestaltung echt gut gefällt. Der Wartebereich ist echt klasse und mit vielen schönen Details gestaltet und auch der gesamte Soundtrack gefällt mir richtig gut. Klar, im Außenbereich gibt es vielleicht ein paar Stellen die man noch etwas besser gestalten könnte, aber insgesamt eine deutliche Aufwertung! Mein persönliches Highlight sind aber definitiv die ganzen neuen Wassereffekte, die immer wieder für Spaß sorgen
  10. Es ist definitiv mal was Neues, wenn in der Schule Feueralarm ist, sich dann herausstellt, dass es wirklich auf der Toilette brennt und Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei kommen
  11. Also den FUN-CARD Rabatt hatte ich auch letztens auf einem Kassenbon bei mir entdeckt. Der Bon war vom letzten Wintersaisontag, allerdings aus dem Haus der 6 Drachen.
  12. Also es kann natürlich sein, dass es häufig so gemacht wird (genau weiß ich das auch nicht ), aber in diesem Video kann man jedenfalls sehen, dass es auch anders möglich ist: https://youtu.be/B0sjL3fgjMI
  13. Danke für die Glückwünsche @Ruechrist @Katze13 @Taronerteam @Lightning @KyokaSun
  14. Platz 9 war der Serengeti Park und auf dem 10. Platz war Tripsdrill
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.