Jump to content

mpgfreak

Members
  • Content Count

    285
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

mpgfreak last won the day on May 26 2019

mpgfreak had the most liked content!

1 Follower

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich

Freizeitparks

  • Lieblingsbahn
    Bermuda Dreieck / Area 51 - Movie Park Germany
  • Lieblingspark
    Walibi Holland
  • Lieblingsshow
    Crazy Cops New York

Recent Profile Visitors

1,321 profile views
  1. Dann würde ich behaupten, dass wir seit 2016 bloß schlechte Tage erwischt haben... Quatsch, ich würde eher behaupten, daß die verschiedenen Fahrprogramme (zumindest 2 u. 3) je nach Besucherandrang genutzt werden. Fahrprogramm 2 an vollen Tagen, da kürzer, Fahrprogramm 3 an eher leeren Tagen, da länger. So macht die Handhabung auch Sinn. Schade bloß, daß Gäste des Fahrprogramm 2 nicht sie gesamte Story mitbekommen. Filmreife Grüße, mpgfreak
  2. Darauf vertraue ich schon lange nicht mehr. Der "Fahrplanwechsel" gegen Mittag findet, so wie ich das mitbekommen habe, oft gar nicht mehr statt. Bei unseren letzten Besuchen haben wir im Mystery Castle stets bloß Fahrprogramm 2 erfahren dürfen. Die Besuche erstrecken sich über die letzten Jahre, jeweils einmal morgens, mittags, und kurz vor Schluss sind wir da MC gefahren. Bloß beim ersten Besuch in diesem Zeitraum, Januar 2016 gegen 12 Uhr, durften wir Fahrprogramm 3 das letzte Mal "erleben" Filmreife Grüße, mpgfreak
  3. Das mag wahr sein. Ich kann mich jedoch auch noch an Aussagen erinnern, daß Fantissima oder das ehem. Petit Paris gerade dadurch seine besondere Atmosphäre bekommen hat. Das "Nebenan fährt die Achterbahn.." feeling. Schade eigendlich, mal ganz abgesehen davon, daß der "Normalbesucher" des PHL dadurch beeinträchtigt wird. Aber wie bereits gesagt, wenn die Öffnungszeiten eines Rides angeschlagen sind, und das sind sie im PHL, kann man sich durchaus darauf einstellen. Filmreife Grüße, mpgfreak
  4. Wenn die "Operating Hours" angeschlagen sind, besteht kein Grund zur Beschwerde. Meine Meinung. Ich persönlich habe das ganze Fantissima - TOTNH / CB Thema bloß überschlagen, warum muss der Ride (mittlerweile?) für Fantissima früher schließen? Filmreife Grüße, mpgfreak
  5. Das klingt plausibel und ist auch merkbar zu sehen. Ich denke, nicht ohne Grund wird seit der Übernahme der Spanier immer intensiver in den Park investiert. Das Problem ist, daß an Parques Reunidos nun leider das hängen bleibt, was die vorherigen Gruppen Six Flags und Star Parks über all die Jahre versäumt haben, die Instandhaltung der alten Attraktionen bzw. die Instandhaltung der Kulissen des Parks. Dort ist man seit einigen Jahren dran, das Resultat daraus sieht man vorallem bei Excalibur und Area 51. Nebenbei konnte man auch noch einige Neuheiten Präsentieren, darunter VHF, Lost Temple, TMNT: Licence to Drive, STOE und zu guter letzt der neue Paw Patrol Bereich. Nicht zu vergessen sind Arbeiten und Investitionen, die Jährlich ins HHF gesteckt werden, wo man auch jedes Jahr mit neuen Mazes und/ oder Lizenzen auftrumpft. (Hostel, Wrong Turn, Ningyo) Wenn der Park trotz der fälligen Sanierungsarbeiten und den oben genannten Neuheiten doch noch Gewinn abwirft, dann ist das schon beachtlich. Filmreife Grüße, mpgfreak
  6. Netzfund. Quelle: https://mysuperendeavour.wordpress.com/2018/06/23/looney-tunes-river-ride/amp/ Der Plan des Fahrsystem der ehem. Looney Tunes Studio Tour bzw. Des Ice Age Adventure. Scheinbar stammt dieser Plan aus dem ehem. Looney Tunes Ride aus Australien, welcher bis 2011 betrieben wurde, jedoch ist es echt erstaunlich, wie "baugleich" dieser in Bottrop gebaut wurde. Der Aktikel, aus dem das Bild stammt ist sehr empfehlenswert, falls man sich für den Ride Interessiert. Hier wird die gesamte Geschichte des Rides in Australien und Deutschland näher beleuchtet. Zwar in Englischer Sprache geschrieben, jedoch relativ leicht verständlich, wenn man die Sprache etwas beherrscht. Beste Grüße, mpgfreak
  7. Ich meine im Jahre 2017 hat das Bermuda Dreieck sogar Platz 2 belegt, kann mich aber auch irren. 2018 wars definitiv Platz 3,wie in diesem Jahre auch. Das ist Wahr. Der einzige "Kampf", der dort seit jeher ausgetragen wird, findet zwischen dem PHL und EP auf Platz 1 oder 2 statt, was auch meist die einzigen nennenswerten Änderungen sind. Einzige Überraschung ist in diesem Jahr, daß das HHF bloß auf Platz 3 landete bei den besten Freizeitpark Events (sonst oft - berechtigt - erstplatziert) Und Crazy Cops New York konnte in diesem Jahr keinen Platz im Ranking erlangen, wo man hier in den Jahren zuvor doch auf Platz 1 oder zwei durchaus vertreten War. Lt. Des Rankings stellt Crazy Bats dies Jahr die beste Neuheit Deutschlands dar, direkt gefolgt von Highlander, Hansa Park. Nunja, man möchte nichts unterstellen, aber etwas "Fanbase" scheint beim Publikum Award schon dabei zu sein -> Um ehrlich zu sein, wäre keine Fanbase da, würde es der Movie Park bei diesem Ranking wahrscheinlich auch nicht nahezu jedes Jahr unter die Top 3 der besten Deutschen Freizeitparks schaffen.
  8. Die Ergebnisse des Parkscout Publikum Awards 2019 wurden Ausgerollt. Area 51 belegt hier in der Kategorie "Beste Themenfahrt Deutschlands" den dritten Platz, direkt hinter Arthur im EP und MaC im PHL. Ich persönlich denke zwar, daß unter der vorhandenen Auswahl Platz 2 durchaus auch gerechtfertigt wäre, aber Meinungen sind ja gott sei dank verschieden Ansonsten war der MP noch in folgenden, weiteren Kategorien vertreten: Bestes Freizeitpark Event HHF Platz 3, direkt hinter Wintertraum PHL und Winterzauber EP (Kann man sich ebenfalls drüber streiten ) Bester Freizeitpark Platz 3, hinter PHL und EP.
  9. Ich denke das Problem ist nicht der "schlechte" Zustand des Ride, auch vor der Umgestaltung zu Area 51 war der Ride, bis auf die Fassade, in einem recht passablen Zustand, wie ich finde. Das ärgerliche ist, daß eben die Effekte, die instandgesetzt und Reaktiviert wurden, ca. 2 Monate nach Neueröffnung fast ausnahmslos wieder defekt waren.
  10. Ein weiteres Jahr, in dem der Movie Park Besucherzuwachs verzeichnen kann. Die Zahl der nun vergangenen Saison lautet +7%. Das ist schon 'ne kleine Hausnummer. Außerdem wird im Artikel erwähnt, " [...] die verlängerten Halloween-Tage haben sich für uns gelohnt, so dass wir auch nächstes Jahr wieder mit 23 Eventtagen an den Start gehen " Zählt man nun im aktuell bekanntgegeben Öffnungszeiten Kalender (2 posts weiter oben bereits erwähnt) die HHF Tage, kommt man auf insgesamt 20, wenn man davon ausgeht, daß der 1. November auch ein HHF Tag sein wird. Man kann also jetzt schon absehen, daß die Saison 2020 nicht am 01. November enden wird (Auch wenn es perfekt passen würde), sondern das der 08. November 2020 rein rechnerisch wohl der letzte Saisontag sein wird. Filmreife Grüße, mpgfreak Hier geht's zum ganzen Artikel: https://mp-fun.de/movie-park-schliesst-saison-2019-mit-besucherplus-ab/
  11. Auch nach knapp der zweiten Off-Season Woche bleibt es weiterhin beachtlich still um "Hollywood in Germany". Einzig die Öffnungszeiten zur neuen Saison wurden "still und heimlich" auf der Homepage des Parks ausgerollt. Interessant wären hier die HHF Öffnungszeiten im Oktober, von der vermeintlichen "00:00 Uhr Öffnung-Testphase" am 31. Okt. Diesen Jahres scheint zumindest zum jetzigen Standpunkt nicht viel übrig geblieben zu sein. Schade eigendlich, ich Persönlich habe mir davon erstmal mehr versprochen. Mehr dazu werden wir vermutlich zur HHF Pressekonferenz im nächsten Jahr erfahren. Btw., die Öffnungszeiten sind über die Saison wie gehabt. Regulär bis 18:00 Uhr, High Season bis 20:00 Uhr, im September von Mo-Do Geschlossen, Freitags in diesem Zeitraum dann bloß bis 17:00 Uhr geöffnet. Die Saison beginnt am 27.März, "Traditionagemaß" bereits an einem Freitag. Schön, daß man das über all die Jahre so beibehält, auch wenn an diesem ersten Freitag der Saison meistens Toten Stille im Park herrscht. Apropos HHF Pressekonferenz, Ich meine mich entsinnen zu können, daß bezüglich des" Last Call" für The Walking Dead Breakout für nächste Saison bei der letzten Pressekonferenz bereits ein Ersatz für die Ganzjahres Maze angekündigt wurde. Das dürfte an dieser Stelle auch noch einmal interessant werden.
  12. Okay, ich möchte nicht zu viel schlecht reden, würde jedoch behaupten, daß sich dieser Ride nicht im Maßstab "Movie Park Germany" befindet. Mein Bezug "Simulatoren sind für den Freizeitparkbesucher mittlerweile nicht mehr so interessant" bezog sich auf die klassischen Simulatoren. Storyline, Pre Show, Fahrsimulation. -> Konzept im Movie Park, Time Riders. Lediglich Ein "refreshment", neues Thema, Neuer Film mit den Alten Mitteln würde an dieser Stelle nicht viel reißen, eher müsste hier ein komplett neues Konzept her.
  13. Soweit ich weiß dienen Time Rider 7 und 8 als Ersatzteillager (die beiden ganz rechts). Time Rider 3 - 6 (Die 4 mittleren Reihen) sind normalerweise in Betrieb. Time Rider 1 und 2 (die ganz linken reihen) sind noch intakt und können an besonders vollen Tagen noch zusätzlich in Betrieb genommen werden. Passiert jedoch soweit ich das gesehen habe eher selten bis gar nicht, da auch an vollen Tagen eher vergleichsweise wenig Andrang am ride herrscht.
  14. Ich denke auch, daß Time Riders eher ein kleineres "Problemkind" des Parks ist. Wie schon erwähnt, der Zustand des Rides ist passabel. Einzig der Film, der in den Simulatoren gezeigt wird, ist nicht mehr ganz Zeitgemäß. Dies bezieht sich auf zweierlei Faktoren, zum einen fand' ich persönlich schon damals bei der Neueröffnung, daß die Animationsqualität des Films nicht ganz Zeitgemäß war, dies hat sich natürlich nach knapp 15 Jahren nicht wirklich geändert. Vermutlich liegt das daran, daß man damals nur wenige Monate Zeit hatte, ein komplett neues Konzept für den Ride zu entwickeln und umzusetzen. Dann wäre da noch die veraltete Technik, mit der es wohl kaum möglich sein wird, einen hochauflösenden Film in den Simulatoren zu zeigen, was meiner Meinung nach jedoch aufgrund des geringen Abstands der Passagiere zur Leinwand dringend nötig wäre. Vorallem, wenn man in der ersten Reihe sitzt, kann die Unschärfe des Films leicht unangenehm werden. Zumindest mein empfinden. Dann dürfte in den kommenden Jahren bei diesem Ride der Ersatzteilmangel zum mehr oder weniger großen Problem werden, die Simulatoren 7 & 8 dienen schon seit einiger Zeit als Ersatzteillager für die noch intakten Simulatoren 1 - 6, welches jedoch auch im laufe der Zeit erschöpft sein mag. Grundsätzlich bin ich der Meinung, wenn sich am Time Riders Ride etwas tun wird, wird der Ride an dieser Stelle nicht mehr als "Abenteuersimulator" eröffnen. Zum einen aufgrund der veralteten Technik aus den 90er Jahren und zum anderen denke ich, daß Simulatoren für den Freizeitparkbesucher ohnehin nicht mehr so Interessant sein mag, wie dies noch Ende der 90er und in den 2000er der Fall war.
  15. Nicht ganz so spektakulär wie im letzten Jahr hat sich der Movie Park am vergangenen Sonntag nach dem verlängerten HHF Wochenende in die Off-Season verabschiedet. Dennoch bleibt die selbe Frage, wie zum letzten Saisonschluss offen, was passiert zur nächsten Saison im Filmpark in Bottrop, welche Neuerungen wird es geben in "Hollywood in Germany". Anders als in den letzten Jahren ist bis dato noch nichts "durchgesickert". Einzig und allein steht der Punkt "Neuer Anstrich für MP-Xpress" aus, der bereits zum letzten Saisonbeginn angegangen werden sollte. Erwartungsvolle Grüße aus der Nähe von Bottrop-Feldhausen, mpgfreak
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.