Jump to content

Transporter

Members
  • Content Count

    239
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    29

Transporter last won the day on December 22 2019

Transporter had the most liked content!

2 Followers

Recent Profile Visitors

3,183 profile views
  1. Das Logo ist übrigens nur auf dem Frontcar. Edit: Sorry, zu langsam!:-P
  2. Das hat genauso wenig mit FLY zu tuhen, wie man tuen nicht mit h schreibt! Ja, das war ein bizarrer Anblick gestern die Gondel über dem Haupteingang schweben zu sehen. Hätte gerne drin gesessen. Aber nu zurück zu Rookburgh: Dort wurden gestern Fassaden Bauteile vor die Hotelzimmertüren (Blickrichtung zum Oberbank nach Launch 1) gesetzt. Diese bestehen aus eine Art nach unten gerichteten „Lüftungsschlitzen“, durch die man zwar gucken kann aber eben nichts mehr auf die Bahn werfen kann. Ebenso gibt es in dieser Fassade viele runde Fenster, die mit Gittern versehen sind
  3. Um hier (noch)mal den Standpunkt bzw. Sichtweise des Parks zu verdeutlichen: Bilder oder Videos sind nur von öffentlichen Bereichen „erlaubt“ bzw. geduldet, sprich im Prinzip nur dem Bürgersteig. Die Brücke z.B. zählt zum Grundstück des Parks.
  4. Das habe ich oben ja bereits gemacht. Von bspw. Tarons Testfahrten wissen wir ja noch, dass man sich langsam an die Endgeschwindigkeit vortastet und immer wieder verschiedenste Beladungen etc. testet. Daher ist das heute nur eine Momentaufnahme. Und man sieht ja auch immer nur bestimmte Bereiche. Ich denke wir waren aber eher positiv überrascht dass die Züge bereits jetzt schon eher zügig unterwegs sind.
  5. Da kann ich Tobi nur beipflichten. Der bzw. die Züge sind bereits flott unterwegs und bewegen sich elegant und mit einem etwas tieferen, geschmeidigen „Sausen“ durch die (leider nur begrenzt) einsehbaren Bereiche des Layouts. Ein Launchgeräusch wie etwa bei Taron war dabei von Außen ebenfalls nicht wahrnehmbar. Es macht wirklich schon große Lust auf mehr!
  6. Dann helf ich mal aus. Auch wenn die Bilder bereits zwei Tage alt sind!;) Hier sind man die angesprochenen Dächer recht gut. Allen schöne Festtage!
  7. Ich kam heute auch zwei Mal in den Genuss von Crazy Bats und muss, grade nach der 2. Fährt ganz vorne, sagen, dass mir das außerordentlich gut gefallen hat! JA, die Q draußen ist nicht die schönste, JA, die Luft im inneren ist nicht die beste, das alles ist größtenteils auch einfach der alten Bauart geschuldet. Wenn es wieder was kühler wird, fällt das eh nicht mehr so auf. Aber vielleicht wird hier ja trotzdem noch was in Zukunft am Lüftungssystem optimiert! Es wäre zu wünschen, ich glaube aber nicht dran. Ich finde die Thematisierung völlig angemessen und stimmig, besser als alle
  8. Also das was gestern dort zu Testzwecken auf eines der Bildschirmen lief war nichts wirklich Neues. Möchte da aber jetzt nichts genaueres vorwegnehmen. Ich hoffe noch auf ein bisschen neue Musik oder Soundeffekte, die vielleicht aus der Box kommen könnten.
  9. Gibt wohl keinen, hatte gestern unten am Stand gegenüber dem Chiapas Eingang gefragt.
  10. Ich hab mir als Musiker diesbezüglich auch schon einige Gedanken gemacht, auch schon etwas "konkreter"..! Wenn ich für die Produktion des Soundtrack verantwortlich wäre, würde ich direkt beim Thema Steampunk selbst ansetzten, bzw. der Grundidee. Zum einen die Verbindung von Altem mit Neuem und zum anderen die Idee, etwas bekanntes zu nehmen und in einen anderen Kontext zu setzen. An sich etwas, das in der Musik schon mehrfach praktiziert wurde bzw. ständig wird (Grundidee des HipHop, Verwendung von Samples etc.). Für mein Empfinden tut es bei dem Thema kein 0-8-15, rein orchestraler Soundtrack
  11. Es ist in der Tat etwas schwer deine Aussageabsicht herauszufiltern!:) Ich versuche trotzdem mal darauf zu antworten: Man kann denke ich zu 99,9% von einem LSM-L-A-U-N-C-H (man beachte die Schreibweise!) ausgehen, da diese mittlerweile in der x-ten Generation vorliegen und sicherlich am wirtschaftlichsten für einen Park sein werden, aufgrund so gut wie keiner Verschleissteile, da alles ja kontaktlos funktioniert. Vekoma hat in der Vergangenheit auf einen anderen Hersteller dieser LSM-Module zurückgegriffen als es beispielsweise Intamin tut. Diese Module sind weitaus leiser als beis
  12. Nun haben wir vor Ort sogar eine Stütze, die quasi 1:1 bei Vekomas Testaufbau zu finden ist (war?) und man zweifelt immer noch am Hersteller!:D
  13. Nur kurz angemerkt zur VR-Thematik: Wenn man genau hinguckt kann man erkennen, dass der "Pilot" die Brille gar nicht aufhat sondern sie nur auf der Stirn sitzt. Das hätte man sicher anders gemacht, würde es sich tatsächlich um VR-Brillen handeln. Aber auch sonst: Das PHL wird nicht einen noch teureren Themenbereich als Klugheim erschaffen nur um dann den Insassen VR-Brillen zu verpassen. Das halte ich für so gut wie ausgeschlossen. Ein weiteres Argument was gegen Brillen sprechen würde, wäre der von vielen vermutete Darkride-Part (auf den auch ich hoffe). Hier müsste man dann erst die Brille a
  14. Warum widersprüchlich? Es könnte auch einfach beides kommen! Ich bin jedenfalls sehr gespannt, wie man die Zeppeline in die Themenwelt einbindet bzw. ob sie mehr als eine dekorative Funktion erfüllen werden.
  15. Da muss ich dich korrigieren, genau genommen heißt "Airrail" übersetzt "Luftschiene", "Luftbahn" etc. Klingt für mich deshalb nämlich auch stark nach irgendetwas schienengebundenen. Und man würde es wohl kaum "LUFTschiene" nennen, wenn das ganze nur am Boden stattfinden würde, weshalb ich zumindest einen klassischen Darkride ausschließe, der sich nur auf einer Ebene aufhält. Was deinen Kommentar zum vierten Punkt betrifft bin ich voll bei dir. Grade wenn es, wie du ja auch sagst, Rookburgh eines der abgeschlossensten Bereiche des Parks werden wird, kann ich mir gut vorstellen, da
×
×
  • Create New...

Important Information

By using the forum you agree to the Privacy Policy. More details about the cookies can be found here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.