Jump to content

QriZ

Members
  • Posts

    144
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

QriZ last won the day on February 26 2015

QriZ had the most liked content!

Recent Profile Visitors

2,273 profile views
  1. Weil der Zug, im Falle eines Stopps, auch aus dem Stillstand heraus mit entsprechender Geschwindigkeit wieder auf die Strecke gebracht werden muss. Dann muss die Beschleunigungstrecke halt etwas länger sein und ein paar zusätzliche Meter zur Sicherheit sind da bestimmt auch bereits mit draufgerechnet.
  2. Ich kann dem nur zustimmen. Finde das Layout ziemlich uninspiriert... Zu viele flache Kurven und Mini-Airtime-Hügel, zu wenig speziellere Fahrfiguren. Für diesen Coastertypen hätte ich mir einfach etwas aussergewöhnlichere Elemente gewünscht, die nur in einem Flying Coaster benutzt werden können. Es hätte dann ja nicht umbedingt ein Pretzel Loop sein müssen, aber wenigstens ein-zwei Fly-to-Lie Elemente, so dass man kurz auf dem Rücken liegend fährt, hätten es schon sein sollen. So kann es vom Layout her auch einfach ein Inverted Coaster sein... Ja klar, man muss dann noch die Fahrt an sich abwarten, blabla. Eventuell hat die Bahn ja ganz guten Speed drauf (glaube ich aber nicht), aber für meinen Geschmack hätte man beim Layout deutlich mehr rausholen können. Hätte auf jeden Fall mehr Potential gehabt.
  3. Eine Zero-G-Roll ist eine Inversion, ganz egal welche Sitzposition der Fahrgast dabei hat.
  4. Das ist halt die Helix, die Tobi schon auf seiner Skizze eingezeichnet hatte und die dann mit großer Wahrscheinlichkeit runter in den Launch gehen wird.
  5. Bleib mal auf'm Teppich! Ich habe meine persönlichen Eindrücke und Vorstellungen beschrieben und bin für mich selbst auch sicher, dass sie eintreffen werden. Bei Klugheim, Chiaps und auch DiA war ich von Anfang an begeistert, hier trifft das nunmal nicht zu. Ich hatte bei der Aussage von Herrn Löffelhardt, dass Rookburgh nochmal alles bisherige toppen wird einfach deutlich höhere Erwartungen. Wenn sich andere mit weniger zufriedenstellen können, schön für sie, auf mich trifft das nicht zu! Aber warten wir mal ab, ich kann dann später ja nochmals erläutern, warum mir das Theming nicht gefällt, wenn es denn so kommt, wie ich es mir aktuell vorstelle.
  6. Ich hab ja selbst geschrieben, wir wissen noch nicht wie es am Ende aussieht, aber von den Artworks her (und von der bereits fertigen Thematisierung innerhalb Rookburghs) gehe ich davon aus, dass der Bereich eher so in Richtung "Alte Fabrik" gehen wird. Hat für mich bisher alles so den Zechencharakter. Schwer es mit den richtigen Worten zu beschreiben, aber ich hätte lieber was in Richtung abstrakt/techniküberladen gesehen. Rookburgh geht aber scheinbar halt eher in Richtung Altstadt mit etwas Steampunk Deko. Hier einfach mal ein paar Bilder, die meinen Vorstellungen entsprechen: https://www.cgsociety.org/cgsarchive/newgallerycrits/g07/191407/191407_1266926546_large.jpg http://s1.1zoom.me/b5050/396/Fantastic_world_445211_1600x900.jpg https://i.imgur.com/qDeDqi7.jpg http://best-sci-fi-books.com/wp-content/uploads/2014/12/steampunk.jpg
  7. Dem wiederspreche ich nicht, aber ich hätte an Stelle des Parks dann doch lieber die Version gewählt, die optisch etwas opulenter ist und sich vom Standard abhebt. Klar, wir wissen noch nicht wie es am Ende aussieht, aber ich gehe davon aus, dass es sich stark an den Artworks orientiert und die finde ich vom Stil her nicht so aufregend. Da fehlt irgendwie das besondere.
  8. Nunja, mir persönlich gefällt dass nicht sonderlich. Liegt nicht daran, dass es schlecht gemacht ist, im Gegenteil, zeigt mir bisher nur, dass Rookburgh wohl doch eher den "Altstadt-Charakter" bekommt, anstelle eines richtigen Steampunk Looks, was ich sehr schade finden würde. Ich mag Alt-Berlin schon nicht und würde es dann sehr schade finden, wenn man beim ersten Flying Coaster Deutschlands dann ein Theming hat, was den/(meinen) Erwartungen nicht gerecht wird.
  9. Ja, genau das meine ich! Okay, würde da aber schon lieber reale Fotos/Videos von sehen können
  10. Was mich halt daran stört ist, wenn man im Nachhinein, wenn Rookburgh fertig ist, auch nichts von der Baustelle zu sehen bekommt. Ich liebe es einfach zu sehen, wie so ein Projekt Stück für Stück entsteht, wie bestimmte Dinge umgesetzt werden, ect.ect. Daher würde ich es extrem schade finden, wenn man dann im Anschluss nichts davon zu sehen bekommt, ausser vielleicht ein paar beschränkte Blickwinkel von vom Phl veröffentlichtem Material. Ich möchte es gerne im Detail sehen können, ob jetzt oder nach der Fertigstellung. Da das Thema Hotel bereits wieder angesprochen wurde: Kann es nicht sein, dass dieses nachträglich auf die Fläche zwischen Rookburgh und Wuze Town gebaut wird? Oder gibt es sonst noch ein Argument, warum die Fläche dort nicht mit bebaut wird/bebaut werden darf/kann? Ist ja nicht wenig Platz, der dort übrig geblieben ist.
  11. Naja, er meinte damit, dass da wohl noch ein wenig Strecke dazwischen sein wird, und es nicht genau gerade auf den Lift zugehen wird. Das wäre in der Tat unnötig. Man wird also nach dem Lift schon ein bisschen Strecke durchfahren, bevor es dann in den Hauptteil nach dem Launch geht. Mit nur einem Launch würde man ja sonst auch die restliche Strecke nur sehr mühseelig schaffen.
  12. Wenn dort ein See hinkommen würde, dann wären die Ränder sicherlich "gerader" gezogen worden. So sind dort aktuell ja viele Ecke und Kanten, was für mich dafür spricht, dass diese Aussparungen für noch enstehende Konstruktionen frei gelassen wurden. Ich gehe also einfach mal davon aus, dass in der Mitte noch ein paar Gebäude entstehen, die höher sind, als die aktuelle Plattform.
  13. "Auf der Strecke" sowiso nicht. Wenn dann nur in den dafür vorgesehenen Blocksegmenten, aber auch hier ist ein Aussteigen in den Launch Segmenten möglich und auch schon vorgekommen.
  14. Hm, dass bestätigt mich wohl doch in meiner Befürchtung, dass die Thematisierung eher Richtung Alt-Berlin geht, als zu Steampunk. Von daher wird mir die Bahn wohl sehr gut gefallen, die Thematisierung dafür weniger. Ist zwar noch weiterhin offen wie es genau aussehen wird, aber die bisherigen Artworks gingen ja auch bereits in die Richtung. Aber schön zu sehen, dass es jetzt wieder mit voller Power weiter voran geht.
  15. Wirklich interessante Idee, die durchaus realistisch wäre. Finde es allerdings auch etwas unnötig komplex. Wenn es so kommt, frage ich mich allerdings, wofür die andere lange Gerade entlang der MaC Halle gedacht ist. Würde dann ja für einen Darkridepart sprechen. Ansonsten wäre dass schon ziemliche Platzverschwendung.
×
×
  • Create New...