Jump to content
Sign in to follow this  
PhantaFriends.de - Team

Smokey Digger Camp

Recommended Posts

Also ich bin mir da aber auch sehr sicher, da der "Saloon" eine Art Aufenthaltsraum für die Gäste war. Und der wurde definitiv mit der Westernstadt abgerissen. Mal abgesehen davon, man würde niemals seine Gäste in Zelten direkt neben einer Baustelle schlafen lassen, allein aus Lärmgründen. Ich weiß also nicht wie du darauf kommst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja du hast Recht. Ich hab das warum auch immer falsch in Erinnerung gehabt, vermutlich weil ich mit dem Camp nie was zu tun hatte. Ich hatte den Saloon noch in Erinnerung und dachte eigentlich fest dass der zur Westernstadt gehört,peinlich für einen Jahreskarteninhaber....Also ich möchte mich übrigens für die Fehlinformationen die gestreut habe entschuldigen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Auf genau der Seite hatte ich das Camp noch Ende der Wintersaison gesehen. Vielleicht ist es nur ein Fehler, dass es da nicht mehr angezeigt wird oder es wird die Offseason nicht überleben :(

 

Normal müsste man ja irgendwo das Camp noch buchen können (Für die Saison 2015), aber wenn ich es über Preisvergleichseiten versuche zu buchen, findet diese kein Angebot für Juni (Bsp.) 2015.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe eine Anfrage über meinen Ansprechpartner beim Park gestellt und habe diese Info bekommen.

 

Zitat Phantasialand: .....da aufgrund von Sturmschäden einige Zelte und das Gelände neu gemacht werden müssen.

Eine endgültige Entscheidung über eine Wiedereröffnung des Camps wird Ende Februar / Anfang März 2015 getroffen.

 

Da ist wohl mehr passiert als angenommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zum Camp kann ich selbst gar nichts sagen, weil ich darin noch nicht übernachtet habe. Vlt. entscheidet man sich ja für eine Wiedereröffnung, weil ich stelle mir das schon cool vor, neben dem Park in einem gemütlichen Tipi zu schlafen :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe zu der Zeit dort übernachtet, als DiA gerade im Bau war.

Morgen früh gingen da dann die Bauarbeiten los und der fiese Bohrer für die Stahlstützen der BM hat uns alle geweckt.

Zusätzlich ging irgendeiner aus meiner Klasse (war ein Klassenausflug) mit einem Löffel und einem Topfdeckel oder so um das Zelt rum, hat darauf rumgehämmert und uns aus den Schlafsäcken geholt. Oberfies war aber, dass daraufhin Klasenkameraden ins Zelt gestürmt kamen und uns in unseren Schlafsäcken von den Betten zogen...

War aber im gesamten ein lustiger Ausflug, weil einige amüsante Dinge passiert sind :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau, da stand es =)

Und jetzt möchte ich einfach mal noch von den anderen lustigen Vorfällen während des Klassenausfluges berichten:

Es gab drei Zelte, eins für die Jungen, eins für die Mädchen und eins wo Jungen und Mädchen gemeinsam drin schliefen. In diesem war auch ich untergebracht. Am Abend nach dem Parkaufenthalt war ein Klassenkamerad gerade ausserhalb des Zeltes. Vor draussen hörten wir ihn dann rufen "Ich komme!" und bekamen mit wie er anlauf nahm um die das Zelt reinzurennen. Dummerweise war ihm dabei eine der Zeltleinen im Weg über welche er natürlich drüberstolperte und mit einem Affenzahn in das Zelt reinflog.

 

Das nächste war dann folgedes: ein etwas korpulenterer Klassenkamerad stand in seinem Schlafsack von seinem Bett auf und zog diesen nach oben. Womit aber niemand gerechnet hatte war, dass ein anderer Junge plötzlich hinter ihm stand und ihn unerwartet auf das Bett schubste. Dort krachte der Junge in seinem Schlafsack genau mit seinem Knie drauf und das Bett zerbrach in zwei Hälften (Anmerkung: die Betten bestehen aus zwei Balken und einer aufgeschraubten Sperrholzplatte von ca. 3cm dicke). Nur wenige Sekunden später kam unsere Lehrerin in das Zelt gestürmt und fragte was los sei. Zu diesem Zeitpunkt lag ich lauthals lachend auf meinem Bett und sie sah mich nur streng an damit ich aufhörte zu lachen, was gar nicht so einfach war. Dann hörte man nur jemanden sagen "Frau K. das Bett ist kaputt" Daraufhin sprang auch der Rest aus dem Zelt auf und sah sich den Schaden an. Die Platte war echt in zwei Hälften geteilt!
Als unsere Lehrerin dann das Zelt wieder verlies muss sie kreidebleich gewesen sein. Auf die Frage von den anderen Betreuern sagte sie nur "Der S. ist mit nem Bett durchgebrochen" Das erzählte mein Vater am nächsten Tag. Er war auch als Betreuer dabei und durfte die Jungs im Jungenzelt auf trab halten.
Immerhin musste aber niemand für den Schaden aufkommen, da sich keiner der Mitarbeiter erklären konnte, wie diese dicke Sperrholzplatte durchbrechen konnte.

Am nächsten Morgen versuchten dann noch einige Klassenkameraden über die Mauer zur Colorado zu klettern. Das gab dann noch ordentlich ärger. Da war ich schon ein bisschen schadenfroh muss ich sagen :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

By using the forum you agree to the Privacy Policy. More details about the cookies can be found here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.