Jump to content

Recommended Posts

...dann kommt der Wintertraum eben zu mir. Das jedenfalls war meine Denkweise für den "Phantasialand Wintertraum 2020/21.

 

Ich habe bereits seit dem ich das 1. mal ein Video über diese riesigen Weihnachts-Lichtshows drüben in den USA gesehen habe den Wunsch eine solche Lichtshow einmal selbst umzusetzen.

Seit dem habe ich das Internet durchsucht und mir Stück für Stück das nötige Wissen für ein solches Projekt beigebracht. Dabei hat mir auch mein Vorwissen und meine Ausbildung im Bereich der Veranstaltungstechnik geholfen.

Leider, wie so oft stand zum damaligen Zeitpunkt das Problem der hohen Kosten der Umsetzung des Projekts im Weg. Als Azubi verdient man nun mal nicht so viel.

Inzwischen habe ich meine Ausbildung bestanden und bin nun in der Lage ein solches Projekt umzusetzen.

Als es zur Schließung des Phantasialands kam und klar wurde das wir so schnell keinen "Wintertraum" mehr erleben werden, war die Idee geboren einen kleinen Teil der Magie des Wintertraums beim mir Zuhause wahr werden zu lassen. 

 

Mitte Oktober 2020 habe ich damit begonnen die Umsetzung einer Musiksynchronen Lichtshow auf meinem Balkon zu Planen und Komponenten zu Ordern. Aufgrund meines Hobbys befanden sich bereits eine Menge der benötigten Scheinwerfer, Steuergeräte und Kabel in meinem Besitz, so dass ich diese nicht mehr anschaffen musste.

Da ein Großteil der verwendeten Technik nicht, oder nur für sehr hohe Preise als "plug and Play" Variante verfügbar ist, musste ein Großteil der Beleuchtung, Steuerung und Verkabelung selbst angefertigt werden.

Pünktlich zum 1. November habe ich in meiner Werkstatt (aka dem dafür eigentlich zu kleinen Keller) angefangen meine Planung in die Tat umzusetzen.

Ich war in dem naiven Glauben, dass ich bis zum 1. Advent die komplette Technik gebaut, aufgebaut, getestet und die Shows programmieren könnte. Die erste Show ohne technische Pannen fand am 17. Dezember statt...

 

Am Ende fanden vom 17. Dezember bis zum 6. Januar Täglich zu festen und mit den Nachbarn vereinbarten Uhrzeiten die Lichtshows statt.

Leider gab es, aufgrund von fehlender Zeit, nur zwei Lichtshows.

 

Bei der 1. Show handelt es sich um "Whisked away to Wonderland" von "Daryl Griffith", dem uns allen bekannten Soundtrack der Lichterzeremonie in Berlin.

Diese Lichtshow ist die aller erste gewesen die ich mit der verwendeten Software programmiert habe, daher läuft hier noch nicht alles rund.

 

<iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/ytqTftRmSVw?start=1" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe>

 

Bei der 2. Lichtshow handelt es sich um "Last Christmas" in einer Version "Ashley Tisdale". Dieses Lied kommt in der Show "der Goldene  Faden" im Wintergarten als Anlehnung an die Show "Crazy Christmas" zum Einsatz. 

Ich habe mich für dieses Lied entschieden, weil mich die Szene in der Show bei der es im Saal schneit schon als Kind verzaubert hat. Eine kleine persönliche Hommage so zu sagen.

 

<iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/rtPz67bITxE" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe>

 

Ich hoffe ich kann allen hier, die so wie ich, auf PHL-Entzug sind, ein kleine Freude bereiten😀

Scheinbar habe ich beim einbetten der Videos ein wenig geschlafen, daher hier nun noch einmal Richtig:

 

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Danke für das liebe Feedback😃

 

vor 22 Stunden schrieb Wintersun:

Sieht sehr gut aus, mach doch auch den "Glee - Jingle Bells" und evt die alte Licht und Brunnenshow :D

 

Das sind gute Ideen für die kommende Weihnachtszeit. Im letzten Jahr hat die Zeit dafür einfach nicht mehr gereicht und ich hatte nach fast 2 Monaten tüfteln auch erst mal genug. 

Für eine Show brauche ich ca. 10-20 Stunden um ein gutes Ergebnis zu erzielen.

 

Tatsächlich gibt es sogar noch eine weitere Lichtshow zu dem Lied "A Sky full of Stars" von "Coldplay". Diese Show lief ausschließlich an Silvester.

Da diese Show aber nichts mehr mit dem PHL zu tun hat und der Urheber das Lied nicht für Youtube freigegeben hat, hab ich das ganze außen vor gelassen.

 

Mein Plan für die kommende Weihnachtszeit umfasst ein deutlich umfangreicheres Portfolio an Liedern und weiteren Lichteffekten für die Shows.

Selbstverständlich sind neugierige Phantafriends aus dem Raum Bonn herzlich eingeladen sich die Shows persönlich anzusehen. Planmäßig geht's am 01.12.21 wieder los, ab dann geb ich gern per PN mehr Infos dazu.

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

By using the forum you agree to the Privacy Policy. More details about the cookies can be found here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.