Jump to content

PhantabulöserSebi

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    18
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Celebration Days

    Habe mich etwas über die Wartezeiten Anzeigen Bilder in dem andern Thread gewundert: Taron scheint also nicht bist 24 Uhr zu laufen. Hätte mich auch wegen den Nachbarn sehr gewundert. Danach erst diesen Hinweis auf dem Celebration-Day Live Blog gefunden: Wie lange haben die Attraktionen geöffnet?Unsere Attraktionen öffnen wie an normalen Wochentagen und werden zum größten Teil bis zum Ende unseres Celebration Days um 24:00 Uhr fahren. Einige wenige Outdoor-Attraktionen werden ihre Eingänge allerdings aus Rücksicht auf unsere Nachbarn früher schließen, sowie andere Attraktionen im direkten Umfeld des Feuerwerks den Fahrbetrieb aus Sicherheitsgründen zum Start des Feuerwerks einstellen. Details findest du vor Ort auf den Wartezeitentafeln. link Müssen wir also doch bis zum Wintertraum Geduld haben um Taron im dunkeln zu fahren.
  2. [Klugheim] Taron

    Und ich dachte schon das käme mir nur so vor wegen guter Laune meinerseits. Gestern wurde anscheinend auch ein wenig das einjährige bestehen/Öffnung von Klugheim gefeiert. Ride Operator Kabine hatte jedenfalls noch einige partyhüte und anderes an der Scheibe der Kabine liegen und ein paar Fan-Gruppen liefen mit T-Shirts rum. Ich hatte aber aber eher schon wegen der Ehe für Alle gute Laune und war eher zufällig da. Gab aber auch jede Menge Mitarbeiter die ein kleines Regenbogen-schleifchen am Kostüm hatten; nicht nur in Klugheim.
  3. Neu 20XX: F.L.Y.

    Würde doch super mit DR-Bereichen harmonisieren. Aber das kann auch Wunschdenken meinerseits sein. DR sind ja im Park vom aussterben bedroht. die Vekoma Testaufbauten hatten meines wissens Antriebe am Wagen selber. Würde das nicht bremsen weitestgehend erübrigen da der Zug selber Antrieb, bzw bremsen betreiben kann?
  4. Neu 20XX: F.L.Y.

    Was spricht eigentlich dagegen die Sitze in einer Reihe hintereinander zu haben? Wäre bei einer schnellen Taktung keine andere Sache von der Kapazität her als zB Chiapas wo jeweils 6 pro Boot hintereinander sitzen. Dann müsste das lichtraumprofil auch nicht so breit sein und Thematisierung könnte noch näher and die Strecke gebaut werden.
  5. Neu 20XX: F.L.Y.

    Wenn es wirklich so wäre dass Vekoma mit einem Doppelvertrsg nach Raik den neuen Coaster baut, dann gehe ich auch davon aus dass die bereits aufgebauten Testfahrten auf dem Vekoma Gelände darauf schließen lassen das dies wirklich für das Phantasialand wird. War da nicht sogar mal jemand der meinte er habe einen LKW mit stützen von Vekoma an einem Rastplatz am Park gesehen? Scheint ja fast sicher wahr gewesen zusein, denn die stützen sollen nun ja schon stehen. zur Streckenlänge sollte man dann aber auch beachten dass Taron doch recht horizontal hin und her verläuft. Die Vekoma Bahn könnte aber auch hier und da senkrecht, also auch vertikal, fahren. Dadurch wäre ein noch engeres und verflochtenes Layout als Taron möglich. die Grube ist übrigens wirklich tief. Im April stand mal das Tor auf und man konnte im langsame vorbeifahren hinein, oder besser hinunter blicken. Da ist schon ordentlich Platz.
  6. Ich kann mich hier nur anschließen und sagen: Respekt! Planet Coaster nicht nur unglaublich gut benutzt um auch wirklich das letzte aus dem Programm heraus zu kitzeln, die Story und eigentlich Bahn ist so gut, ich würde glatt zufrieden sein wenn das Rookburgh wäre. Sent from my iPad using PhantaFriends
  7. [Mexico] Chiapas - DIE Wasserbahn

    Der Wasserstrahl von links nach rechts ist schick. Hatte echt nicht mehr damit gerechnet dass der nochmal wieder an ist. Gestern wollte ich schon fragen wie lange der schon wieder an ist. Weiß das jemand?
  8. [Klugheim] Taron

    Vielleicht auch was für den Wet-T-Shirt Contest vom Fantasypride?
  9. Neu 20XX: Rookburgh

    Jetzt wird es aber langsam wirklich spannend. Wie schnell ging es eigentlich bei den Fundamenten von Klugheim bis jemand anhand des Grabens auf launchcoaster geschlossen hat? Werde nächste Woche sicherlich selber auch mal gucken gehen. Vom Würmling Express sieht man nach wie vor nicht viel, oder?
  10. CA und BM benutzten beim Bau mittlerweile ganz andere Materialien, wie du sicher weißt. Aus anderen Attraktionen wie der GR und Gondelbahn wurde eben darum das Material aber entfernt. Die Erklärung mit der Brennbarkeit der Kulisse durch Alterung kam damals vom Park selber. Hätte wohl doch jemand von den ermittelnden Behörden beanstandet wenn das so nicht gestimmt hätte was dort behauptet wird. Die Bahn war übrigens 27 Jahre alt. Hier Gottlieb Löffelhard im Interview kurz nach dem Brand. Glaube nicht das der Blödsinn redet: https://youtu.be/Yw1JdOQzCxk Der Punkt ist aber eher das manchmal eben Anlagen nicht mehr gewartet werden können, oder es zu teuer wird. Das wurde auch als Grund für den Abriss der Wildwasserbahnen und das Café Oriental genannt. Dann ist es eben effizienter was neues hinzustellen was man dann auch noch als neu vermarkten kann.
  11. Naja, es lässt sich eben nicht pauschalisieren mit den Alterserscheinungen. Im Phantasialand hat ja nun genau deswegen eine gesamte Achterbahnanlage lichterloh gebrannt. Das Material war alt und die Feuerschutz Chemikalien nicht mehr wirksam. An alles andere hatte man bei der Wartung im Jahr vorher noch gedacht, aber das der ganze Berg wie Zünder brennt, hatte keiner bedacht weil es eben eigentlich nicht sein könnte.
  12. ERT 12.05.

    Definitiv: Ja. Selber oft schon gemacht. Gesendet von iPad und benutzt die PhantaFriends.de App
  13. Wartezeitanzeige

    Da hast du sicherlich recht mit der cm Reichweite, sonst bräuchten man die EP Karte nicht auf den Scanner legen. Aber an dem Drehkreuz in der Hollywood Tour muss man so dicht vorbei, da käme bei einer theoretischen Kapazität von über 1,000 Gästen früher oder später jemand dicht genug dran vorbei, auch wenn man die Karte nur in der Hosentasche hat. Man braucht ja nicht jeden EP, sondern nur einen alle paar Minuten. PS: Über das Drehkreuz wüsste man auch wie vielen Leute sich danach noch angestellt haben und könnte diese Werte zur weiteren Ermittlung berücksichtigen. Scheint bei Disney so zu funktioneiren.
  14. Wartezeitanzeige

    Haben die EP Karten nicht eh schon einen Chip drin? Man müsste eigentlich nur am Anfang der Queue etwas hinstellen, wie z.b. die guten alten Drehkreuze, and denen auf hüfthöhe ein Sensor ist and dem man dicht vorbei gehen muss der den EP erkennt. Da die meisten den EP in der Hosentasche haben werden kommt früher oder später dort jemand vorbei dessen EP erkannt wird. Wenn dann der EP als QP benutzt wird kann man sich sogar an der Attraktion noch so einen Sensor sparen. So hätte man aber alle paar Minuten neue Werte. Gesendet von iPad und benutzt die PhantaFriends.de App
  15. Neu 20XX: Rookburgh

    Wenn ihr mal lachen wollt: Der hier hat voll das geballte Wissen am Start. Heißt übrigens Smoke Burgh, nur damit ihr das wisst! Aber ernsthaft: es steht nichts fest außer dem Namen. Und den nennt er wiederholt falsch. In den Kommentaren verteidigt er sich dann auch noch damit das dies ja nur die Übersetzung sei. Sent from my iPad using PhantaFriends
×