Jump to content

GeorgeNewman

Members
  • Posts

    61
  • Joined

  • Last visited

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Am Rhein

Contact Methods

  • Instagram
    georgneumann81

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Kurz vor dem ersten Lockdown im März 2020 war er meiner Erinnerung nach noch dabei. So ein „offensichtlicher“ Ansprechpartner für alle Belange fehlt nun aber….mein Eindruck!
  2. Durchaus…. auch das Finale mit „Party like a Russian“ wurde durch „Rock me Amadeus“ in gleichen Kostümen und ähnlicher Choreografie ersetzt.
  3. Nein, ich glaube außer uns, als Wiederholungsbesucher, hat es keiner gemerkt. Ich muss das diese Woche auf „Mittwoch“ relativieren. Könnte man falsch verstehen…
  4. Und selbst während der Spielzeit ändert sich der Inhalt. Die personelle Besetzung wurde angepasst. Uwe Nerlich ist scheinbar nicht mehr als Serviceleiter und „Moderator“ mit dabei. War auch diese Woche tatsächlich nicht da. Unabhängig davon bestand die „Band“ diese Woche nur aus 2 Musikern (Saxophon und Gitarre). Die Bandbegleitung kam daher großteils als Playback daher.
  5. Das war bereits im Wintertraum der Fall. Es scheinen aber keine neuen Teile zu sein, sondern eher eine neue Lackierung. Ähnlich wie es bei den Bügeln von Talocan oder bei verschiedenen Intamin Freefalls üblich ist.
  6. Ja, das war sie! Bei mir steht „Club Premium“ drauf!
  7. Jetzt leuchtet auch wieder das Dach im Durchgang am Haus der 6 Drachen. Bis mindestens letzten Samstag war es dunkel. Vorher und heute:
  8. War bei uns genauso…. Der Schriftzug leuchtet seit mindestens unserem ersten Wintertraumbesuch am 27.11.!
  9. Heute war es bei Raik kein Problem…als alle Fahrgäste geschlossen sitzen geblieben sind, hat es der OP sogar mit einer Doppelrunde belohnt. War aber heute auch ne komplett andere Besetzung ohne Kostüm.
  10. Ist zwar Off-Topic: Bei den Winjas war’s gestern kein Problem. Mussten nur in den vorderen Wagen umsteigen und weiter ging’s. Wie immer abhängig vom Personal.
  11. 5 Fahrten ist gut! Gestern waren wir fast alleine im Zug und mussten nach 2 Fahrten (Einzelfahrten, keine Doppelrunde) aussteigen, obwohl niemand wartete. Es wurde gesagt, dass nach 2 Runden eine Erholungspause fällig sei. Fand ich amüsant. In der ERT waren 20 Runden in Taron drin seinerzeit.
  12. Gestern habe ich tatsächlich mal erlebt, dass der Zug durch die reibräder am Wendepunkt noch ca. 2-3m hochgeschoben wurde. Auch die Ausrichtung in der Station wurde durch die Reibräder durch deutlichen Druck nach vorn vollzogen. Nach unzähligen Fahrten (auch im Winter) für mich eine Premiere.
  13. Impressionen aus Rookburgh mit dem iPhone 13 (weder Pro noch Max) in der letzten Woche.
  14. Der Zug stoppte ganz kurz in der Station (ca. 1 Sec), dann ging’s wieder den Lift hoch….es wurde nicht beim Hochrollen/Auspendeln weiter nach oben gefördert, wie es am Wendepunkt bei zu wenig Geschwindigkeit passiert.
  15. Ja, das habe ich heute tatsächlich auch zum ersten Mal erlebt…
×
×
  • Create New...